Alternative Stone Kartwagen

Was sollte ich kaufen, bzw. was benötige ich alles?
Munez
Beiträge: 1480
Registriert: So 4. Nov 2007, 00:31

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Munez »

Was für ein Rückenrisiko?

Wenn man alleine fahren geht, mag ich die ganze Thematik noch nachvollziehen. Ansonsten betreibt man ja noch immer einen Sport.
Benutzeravatar
Deki#91
Beiträge: 1820
Registriert: So 13. Mär 2011, 02:32
Wohnort: Wien
Motor: Rotax Senior
Chassis: Birel
Hausbahn: Rechnitz

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Deki#91 »

Der Stone ist schon ziemlich perfekt in seiner Konstruktion. Auch der Preis für die Menge an Material, der Komplexität und der guten Verarbeitung ist gerechtfertigt. Daher gibt es wenig Alternativen.

Es gibt aber noch dieses Modell. Ich bin dran dieses (in modifizierter Form) nachzubauen.
Damit kann man (mit etwas Übung) das Kart auch hoch heben, aber Rückenschonend wie Stone wird das nicht sein.

Aktuell steht eins zum Verkauf:
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/kartwagen-kart-wagen-klappbar-kein-stone-rennkart/2580511899-230-6437
Dateianhänge
kartwagen.jpg
Benutzeravatar
Kart2018
Beiträge: 1302
Registriert: Di 25. Dez 2018, 15:35

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Kart2018 »

,,,dasjenige des Anhebens. Das hat auch nichts mit Sport zu tun, sondern ist einfach nur schädlich für die Bandscheiben. Ganz krass ist es beim klassischen Kartwagen.
Gehörschutz beim Presslufthammer ist auch für Weicheier... :D

Aber wie gesagt, jeder wie er mag. Nur braucht sich dann keiner wundern, wenn - wie so oft - wegen Rückenproblemen Ende mit dem Kartsport ist.
...bitte keine Privatnachrichten. Fragen bitte im Forum stellen, so haben wir alle was davon...
Benutzeravatar
Ragnar
Beiträge: 750
Registriert: Mi 25. Aug 2021, 20:18
Wohnort: Nordenham

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Ragnar »

Ich weiß ja nicht wie du das Kart hoch hebst.
Aber das sollte man definitiv nicht aus dem Rücken heben.


@ Deki
Von diesem Konzept habe ich 2 Kartwagen gebaut.
Laufen bis heute echt super.
EIDOracing
Benutzeravatar
Deki#91
Beiträge: 1820
Registriert: So 13. Mär 2011, 02:32
Wohnort: Wien
Motor: Rotax Senior
Chassis: Birel
Hausbahn: Rechnitz

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Deki#91 »

Soeben einen Nachbau von Stone gefunden, Mekaone Expert:
https://www.itakashop.com/gb/kart-trolleys/9882-mekaone-expert-lift-kart-trolley.html

Wegen den paar Euros würde ich aber zum Stone greifen.

@Ragnar: Alles klar, werde das Projekt Ende Februar angehen.
Benutzeravatar
Ragnar
Beiträge: 750
Registriert: Mi 25. Aug 2021, 20:18
Wohnort: Nordenham

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Ragnar »

Wenn du ein paar Tipps brauchst, sag bescheid.
Ich könnte mit Fotos und Maßen dienen. ;)
EIDOracing
Benutzeravatar
Eisbär
Beiträge: 971
Registriert: So 8. Jun 2014, 11:16
Wohnort: Taunusstein

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Eisbär »

[quote='Deki#91','index.php?page=Thread&postID=322114#post322114']Soeben einen Nachbau von Stone gefunden, Mekaone Expert:
https://www.itakashop.com/gb/kart-trolleys/9882-mekaone-expert-lift-kart-trolley.html

Wegen den paar Euros würde ich aber zum Stone greifen.
[/quote]

Oha, was Ivan wohl dazu meint? Vermutlich verkauft er die Dinger an Itaka und die bappen ihre Aufkleber drauf.
Benutzeravatar
Deki#91
Beiträge: 1820
Registriert: So 13. Mär 2011, 02:32
Wohnort: Wien
Motor: Rotax Senior
Chassis: Birel
Hausbahn: Rechnitz

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Deki#91 »

@Ragnar: Vielen Dank für das Angebot, sollte ich anstehen melde ich mich. Ich gehe gerne den schwierigen Weg von der Ideensammlung, über Konstruktion, bis zur Produktion und versuche alles selbst zu lösen.

@Eisbär: Soeben geklärt, das ist keine Kopie, sondern wird von Stone für Sodi hergestellt.
Benutzeravatar
Bulldog
Beiträge: 32
Registriert: Mi 22. Nov 2023, 08:10
Wohnort: Nordhorn

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Bulldog »

Ich weiß ja nicht, was eure Karts an der Vorderachse so wiegen, aber um sich beim Anheben davon zu verletzen muss man schon richtig was falsch machen :D
Daniel24
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Mai 2015, 20:24
Wohnort: Wiesenfelden

Alternative Stone Kartwagen

Beitrag von Daniel24 »

Ich Danke euch für die ganzen Antworten und Erfahrungen. Wir werden zum Stone Kartwagen greifen…
Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“