Sie sind nicht angemeldet.

Kart001

gepr.Mitglied

  • »Kart001« ist männlich
  • »Kart001« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Beruf: Schrauber

Hobbys: Schöne Sachen

Herkunftsland: CH

Hausbahn: Wohlen

Motor: Maxter / TM

Chassis: CRG / Andere

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. April 2008, 13:06

Einstellung CRG Black Star 06

Mein zweiter Thread und bereits wieder eine für Euch wahrscheinlich simple Frage:

Wie stellt Ihr und oder was für Einstellungen würdet Ihr mir empfehlen?
Habe mir ein Sniper Laser bestellt.

Grund der Nachfrage:
Wurde heftig seitlich angefahren, danach gabs ein Abflug in den Sandhaufen.
Nun möchte ich natürlich gerne alles wiederum optimal eingestellt haben.

NB: In der Rubrik Reifen habe ich einen ersten Thread mit Bilder der Reifen

Ich bedanke mich jetzt schon für Eure Infos.
Grüsse aus der Schweiz

Kart001

PCR-race2win

gepr.Mitglied

  • »PCR-race2win« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. März 2008

Beruf: Abiturient

Hobbys: Kartsport

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. April 2008, 13:42

Also ich würde ersteinmal alles wieder auf nullstellen...mit der spur wwürde ich anfangen und dann siehst du ja wieviel sturz du hast denn dann auch auf null und dann testen nachher kannst du immer noch umschrtauben und die exenter verstellen
PCR Race 2 Win

Kart001

gepr.Mitglied

  • »Kart001« ist männlich
  • »Kart001« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Beruf: Schrauber

Hobbys: Schöne Sachen

Herkunftsland: CH

Hausbahn: Wohlen

Motor: Maxter / TM

Chassis: CRG / Andere

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. April 2008, 20:53

Besten Dank schon mal für die Info

Kart 001

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. April 2008, 21:22

Ich würde mit dem nullstellen des Sturzes anfangen und dann erst die Spur nullen, weil du mit verstellen des Sturzes automatisch die Spur veränderst. :]
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

Kart001

gepr.Mitglied

  • »Kart001« ist männlich
  • »Kart001« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Beruf: Schrauber

Hobbys: Schöne Sachen

Herkunftsland: CH

Hausbahn: Wohlen

Motor: Maxter / TM

Chassis: CRG / Andere

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. April 2008, 21:27

Das hatte ich mir auch gedacht, war mir jedoch beim Kart nicht sicher.
Besten Dank für den Tip

Kart001

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. April 2008, 21:35

@kart001: Ich habe bei meinem Kart unten und oben Excenter eingebaut. Die unteren benutze ich zum einstellen des Sturzes und die oberen nur zum einstellen des Nachlaufs (also nur entweder vor oder zurück). Das hat den Vorteil wenn ich auf einer Kartbahn fahre wo ich vorne wenig Grip habe stelle ich viel Nachlauf ein und wenn ich auf einer Bahn fahr die viel Grip hat stelle ich den oberen Excenter einfach nach vorn (Nachlauf weniger). Der nächste Vorteil ist der, wenn du nur die Nachlaufxcenter bewegst (vor oder zurück und das exakt) brauchst du nicht jedesmal die VA neu vermessen.

Wir haben auch einen Sniper und das ist perfekt und das beste. :D
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartomatic« (29. April 2008, 21:36)


Kart001

gepr.Mitglied

  • »Kart001« ist männlich
  • »Kart001« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Beruf: Schrauber

Hobbys: Schöne Sachen

Herkunftsland: CH

Hausbahn: Wohlen

Motor: Maxter / TM

Chassis: CRG / Andere

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. April 2008, 22:02

Kartomatic:
Besten Dank für die Tipps

Kart001

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. April 2008, 22:41

Du mußt einfach durch vorsichtiges und kleines Stückchenweise verstellen rausfinden, welche Einstellung für dich die beste ist und wie sich welche Verstellung auswirkt. Wie ich schon sagte, ist von Kart zu Kart verschieden. Laerning by doing sag ich immer. ;)

Aber nicht gleich Zentimeterweise verstellen sondern schön langsam "Scheibchenweise". :D
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

Kart001

gepr.Mitglied

  • »Kart001« ist männlich
  • »Kart001« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Beruf: Schrauber

Hobbys: Schöne Sachen

Herkunftsland: CH

Hausbahn: Wohlen

Motor: Maxter / TM

Chassis: CRG / Andere

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. April 2008, 19:48

Jetzt hat mir doch ein Bekannter eine Liste ins Geschäft gebracht, mit den Grund Einstell-Daten für meinen CRG Kart.

Dabei steht:
Spubreite V 1200-1210 H 1390-1400
Spur-Einstellung Positiv 0 - 4mm

Einstellmarkierungen am Achsschenkel in Grundstellung.

Kann das hinkommen?

Kart001

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. April 2008, 19:59

Hm, kann schon sein das das beim Crg so breit sein sollte, erscheint mir zwar sehr breit, aber man lernt nie aus und ich laß mich gern belehren.
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !