Sie sind nicht angemeldet.

Roymamatzel

gepr.Mitglied

  • »Roymamatzel« ist männlich
  • »Roymamatzel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Beruf: Blechschlosser

Hobbys: Motorsport/Angeln

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2007, 19:14

Motoren Empfehlung

Was ist besser Kartmotor ,oder Motorradmotor?z.b. K9b oder 250erSuzuki wer hat da erfahrung ?

Rabbitracer

gepr.Mitglied

  • »Rabbitracer« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

Beruf: handwerker geselle

Hobbys: Motorsport,technik,Musik machen,Tiere

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Büren,Harsewinkel, Mettet, Pottendyk,

Motor: TM MX125 / Yamaha YZ450F/ Iame K30 / Iame K88

Chassis: Mach1 32er Rohr Brembo u niskin 4 kolben hinten / Sodi Futura 94er. Mit den Alu querlenker Streben aus Alu anstatt Stahl nachgerüstet,Brembos mit Tripmatic HBZ Taifun Olympia 1972 28er Rahmen mit seltsamem Innenrohr an manchen Stellen,

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2007, 19:19

besser wofür? Brieftasche oder Ruhm :tongue: ??
ralf
Klug ist wer nur die Hälfte von dem glaubt was er hört.Noch klüger der, der weiss,welche hälfte genau

Hardcoreracer

gepr.Mitglied

  • »Hardcoreracer« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Beruf: Chemikant, Bayer AG Leverkusen

Hobbys: Kart, 2 Kinder

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2007, 19:33

da werden mal wieder äpfel mit birnen verglichen. also dazu kann man keine vernünftige aussage treffen. denke du meinst einen 250er motor von ner Suzuki Vollcross. also mit ca 55PS. der K9B hat sicher 10-12 PS weniger. ist aber vielleciht durch seine auslegung für die kurzbahn besser geeignet.. der 250 er ist nicht so gut für quirlige strecken. habe schon oft gesehen das die 125 er schalter die 250 er eigenbauten abgezogen haben. also ich rate dir zu nem Tm 125. muss ja kein K9B sein. es sei denn du hast die kohle neu zu kaufen. dann neu.
denke habe genug gesagt. mal schauen ob noch wer was postet.

grus hardcoreracer ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hardcoreracer« (6. Juli 2007, 19:33)


Roymamatzel

gepr.Mitglied

  • »Roymamatzel« ist männlich
  • »Roymamatzel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Beruf: Blechschlosser

Hobbys: Motorsport/Angeln

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Juli 2007, 19:36

Möchte mir schalter zulegen weil ich dann mehr druck hab !Mir ist aber halt auch wichtig das ich nicht nur schraube (will kein schund) !es muss halt passen .Und deshalb: Ruhm! :D

Roymamatzel

gepr.Mitglied

  • »Roymamatzel« ist männlich
  • »Roymamatzel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Beruf: Blechschlosser

Hobbys: Motorsport/Angeln

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Juli 2007, 19:38

@hardcoreracer Rätst du mir von einem gerauchten K9b ab? Warum ? Wollte auch nix vergleichen sondern nur die unterschiede aufgezeigt bekommen . :O

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roymamatzel« (6. Juli 2007, 19:45)


v2max.neT

gepr.Mitglied

  • »v2max.neT« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2006

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Hobbys: Schaltkart =))

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Juli 2007, 20:36

Wenn du das Geld hast, dann kauf dir in TM K9B\C. Falls nicht, dann würd ich dir zu einem 250er Raten. Habe jez auch von TM K8 auf Rotax 257 gewechselt. Jez mal sehen, was mit 65PS so alles geht.

Grüße
Manuel
Birel CR32 '02 / Rotax 257 - by wiwa-racing.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »v2max.neT« (6. Juli 2007, 20:37)


Hardcoreracer

gepr.Mitglied

  • »Hardcoreracer« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Beruf: Chemikant, Bayer AG Leverkusen

Hobbys: Kart, 2 Kinder

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Juli 2007, 21:18

nein rate dir nicht von einem gebrauchten K9B ab. habe ich mich wohl bisschen :] ausgedrückt. Kauf dir wenn du die kohle hast lieber einen K9B/C und nicht den 250 er. bist du schon schalter gefahren?


gruss hardcoreracer ;)

v2max.neT

gepr.Mitglied

  • »v2max.neT« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2006

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Hobbys: Schaltkart =))

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Juli 2007, 21:50

Würde dir allerdings nur zu einem 250er Raten, wenn du im Schalterbreich schon Erfahrung hast. Falls nicht, dann hol dir lieber ein Motorrad Motor im 125er Bereich. Fährst auf dauer auch billiger.
Birel CR32 '02 / Rotax 257 - by wiwa-racing.de

Kimster

unregistriert

9

Freitag, 6. Juli 2007, 22:29

RE: Motoren Empfehlung

Zitat

Original von Roymamatzel
Was ist besser Kartmotor ,oder Motorradmotor?z.b. K9b oder 250erSuzuki wer hat da erfahrung ?


Wieviel Erfahrung hast du denn schon im Kartsport?

Rabbitracer

gepr.Mitglied

  • »Rabbitracer« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

Beruf: handwerker geselle

Hobbys: Motorsport,technik,Musik machen,Tiere

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Büren,Harsewinkel, Mettet, Pottendyk,

Motor: TM MX125 / Yamaha YZ450F/ Iame K30 / Iame K88

Chassis: Mach1 32er Rohr Brembo u niskin 4 kolben hinten / Sodi Futura 94er. Mit den Alu querlenker Streben aus Alu anstatt Stahl nachgerüstet,Brembos mit Tripmatic HBZ Taifun Olympia 1972 28er Rahmen mit seltsamem Innenrohr an manchen Stellen,

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. Juli 2007, 22:41

Denk eigentlich auch das genau so ein 250er das beste Aggregat ist. Hab ich schon oft genug propagiert. Der Grund das ich nicht sofort zum 250 rate ist der das ich inzwischen gemerkt hab das viele Eigenbau Karter lieber auf die Langbahn gehen. Auch mit 250ern. und ich zum beispiel komm da gar nicht hin. fahr auf ner sehr langsamen anspruchsvollen Kurzbahn. käme mit dem 250er nicht klar. Der ist ja nicht hubraum generös und kann schaltfaul gefahren werden. Das hatte ich erst gedacht. Aber diese Crosser sind renner die ne genauso spitze drehzahl Kurve haben wie die 125er kart motoren. Nur das der Knall dann noch heftiger ist. und auch unkontrollierbarer und schlecht zu dosieren.

frag mal den detlef. der hat nen 500er cross honda. Der kann dir das genau erzählen.. ;) da is nochma heftiger...

Wenn das Sinn für ne Kurzbahn machen soll sollte ein mtor mit besserer Drehmoment kurve benutzt werden. 40 PS reichen da völlig. damit würde das gut fahren und auch halten sowieso.

für ne Langbahn ,bei den diversen Events auf Grand Prix strecken/abschnitten) , wär der 250 suzi schon ne gute Wahl.

aber ich find...eben nur da.

Gruss ralf
Klug ist wer nur die Hälfte von dem glaubt was er hört.Noch klüger der, der weiss,welche hälfte genau