Sie sind nicht angemeldet.

anzgar

gepr.Mitglied

  • »anzgar« ist männlich
  • »anzgar« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2023

Beruf: IT

Hobbys: Kitesurfen

Herkunftsland: DE

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 10:30

Kart Coaching?

Servus zusammen,
ich bin mittlerweile 44 Jahre alt, und in meinem Leben immer mal wieder Leihkart gefahren.
Am Sonntag war ich in Ampfing bei München, und leider deutlich langsamer als einige andere :cursing:

Daher meine Frage: kann man irgendwo ein Coaching/Training buchen? Mit jemandem der voraus fährt, hinterher fährt (wie auch immer), und entsprechend Tips gibt?
Klar könnte ich jetzt auch einfach jede Woche 5h Kart fahren gehen und selber üben, aber die Zeit habe ich leider nicht :)


Habe auf verschiedenen Kartbahnen angerufen und nachgefragt, aber so etwas scheint es nicht zu geben. Google hat mir auch nicht geholfen.

Ich weiß hier fährt wahrscheinlich niemand Leihkart, aber habt ihr vielleicht eine Idee für mich?

Danke und viele Grüße
Ansgar

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: VLN, Kart, Fußball

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Kosmic (OTK)

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 10:36

Es gibt sowas, ist aber nur selten zu finden. Liegt auch daran, dass es nicht die Option des Beifahrers gibt wie im Auto. Auf 4 Rädern gibt es eine ganze Branche dazu...

Im Kart machen es ein paar Leute. Da geht es halt nur über Video und mittels 2 Karts um hintereinander zu fahren. Dafür brauchst du aber möglichst 2 gleiche Karts und damit wird es direkt recht teuer (da du neben Coach auch das 2te Kart bezahlen musst, ob gestellt oder gekauft)

Darf ich fragen wie viel dir aktuell fehlt ?
Racing is a lifestyle !

anzgar

gepr.Mitglied

  • »anzgar« ist männlich
  • »anzgar« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2023

Beruf: IT

Hobbys: Kitesurfen

Herkunftsland: DE

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 11:54

Was meinst du "wie viel dir fehlt" - auf die Rundenzeit?

Das ist schwer zu sagen, weil es am Sonntag nass war, und ich das erste Mal auf nasser Bahn gefahren bin. Da war der Abstand zum besten am Ende 4 Sekunden für die schnellste Runde ;(
Es war jemand dabei, mit dem ich schonmal Kart fahren war. Der war am Sonntag 2 Sekunden schneller (schnellste Runde), das mal davor (auf anderer Bahn, Indoor) war er ca 0,2 Sekunden schneller in seiner schnellsten Runde.

Also schwer zu sagen. Ich glaube, ich bremse noch zu viel (oder falsch).
Auf jeden Fall haben mich die 4 Sekunden deprimiert 8) Jetzt muss man dazu sagen, dass die Jungs alleine dieses Jahr mindestens 10 mal auf der Strecke waren, ich fahre alle 5 Jahre einmal. Aber trotzdem X(

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: VLN, Kart, Fußball

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Kosmic (OTK)

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 12:12

Wir reden aber schon über Rennkarts ??
Für Leihkarts gibt es viele hilfreiche Videos auf Youtube.

Wenn du nur 1-2x im Jahr fahren bist, würde ich mich an Youtube Videos halten. Alles andere lohnt sich nicht.
Ohne Training geht es halt nirgendwo und auch Coachings bringen nur was wenn man regelmäßig daran arbeitet ;)

Wenn ich Coachings im Auto mache, dann versuche ich mich auf einige Dinge zu konzentrieren, die man am gemeinsamen Tag lernt umzusetzen. Daran muss aber über den Tag hinaus gearbeitet werden um diese im weiteren Training zu verinnerlichen. Wenn da Monate zwischen den Trainings liegen, ist der erlernte schon wieder vergessen...
Racing is a lifestyle !

Ragnar

gepr.Mitglied

  • »Ragnar« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2021

Beruf: Jack of all trades

Hobbys: Motorsport, Skateboard, Bushcraft

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Emsbüren & Vledderveen

Motor: Rotax DD2 Evo

Chassis: OTK Gillard TG17

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 12:16

Moin moin

Also wenn du alle 5 Jahre einmal fährst, das brauchst du kein Coach, sondern Fahrpraxis.

Fahren, fahren, fahren und nochmals fahren.
Gerade bei nasser Fahrbahn ist es sehr wichtig viel Gefühl für das Kart zu haben. Und das bekommt man halt nur mit viel Praxis. ;)

Ansonsten kannst du dir auch mal die Videos von dem YT Kanal Clever-Racer anschauen. Der macht Videocoachings im Leihkartbereich.

https://youtube.com/@clever-racercom?si=FlNl0oVZWU2UTYPD
EIDOracing

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (18.10.2023)

anzgar

gepr.Mitglied

  • »anzgar« ist männlich
  • »anzgar« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2023

Beruf: IT

Hobbys: Kitesurfen

Herkunftsland: DE

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 12:28

Nein ich meine tatsächlich Leihkarts.

Problem bei youtube ist, dass du viel probieren kannst auf der Strecke, aber meist eben nicht direkt siehst ob es schneller ist oder nicht.
Und am Ende einer Session eine Liste anzuschauen mit den einzelnen Rundenzeiten hilft halt nichts, wenn man dann nicht mehr weiß was man vielleicht in welcher Runde anders gemacht hat...

Klar hilft am Ende nur Praxis, aber ich bin überzeugt, dass man mit einem Lehrer sehr viel schneller lernt.
Ist wie wenn man jemandem hinterher fährt, der etwas schneller ist - man sieht wo er schneller ist, und kann dann ggf. selber schauen woran es liegt. Funktioniert aber nicht wenn jemand 4Sek pro Runde schneller ist, der ist zu schnell weg :-D

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 13:02

...du brauchst es aber dann auch in Ampfing oder Rotthalmünster. Auf einer Bahn lernen und eine andere fahren macht (abgesehen vom etwaig anderen Leihkart) auch keinen Sinn. Wenn es in Ampfing nichts gibt, dann ist es eine Totgeburt. Es sei denn, Du planst mit 500 € für einen Trainingstag.
...bitte keine Privatnachrichten. Fragen bitte im Forum stellen, so haben wir alle was davon...

anzgar

gepr.Mitglied

  • »anzgar« ist männlich
  • »anzgar« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2023

Beruf: IT

Hobbys: Kitesurfen

Herkunftsland: DE

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 13:15

Hmm. Wäre ja ansich kein Problem das in Ampfing zu machen.
Wie kommst du auf 500€? Ich hatte gehofft dass man mit 200 - 300€ hinkommt :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anzgar« (18. Oktober 2023, 13:20)


max78

gepr.Mitglied

  • »max78« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. März 2021

Herkunftsland: A

Hausbahn: Bruck an der Leitha

Motor: Rotax Max

Chassis: Kosmic

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 13:28

Du kannst ja mal probieren einen netten Fahrer zu fragen, ob er mal ein paar Runden etwas langsamer vor dir fahren kann. (Vielleicht dafür auf eine Fahrt einladen...)

Oder wenn es draußen ist, ist ein Mychron 5 (am besten 5S) eine Überlegung. Dann hast du immer Real Time den Vergleich ob du dich verbessert hast.
Noch besser ist es wenn dir ein guter Fahrer eine Referenzzeit fährt. (Da kann man dann auch am PC die Kurvenlinie... auswerten)

Oder mal Rennkart fahren, da lernt bzw. muss man viel mehr lernen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

anzgar (18.10.2023)

anzgar

gepr.Mitglied

  • »anzgar« ist männlich
  • »anzgar« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2023

Beruf: IT

Hobbys: Kitesurfen

Herkunftsland: DE

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 13:36

Das Mychron 5 kostet alleine ja schon 500€ 8|

Ich werde mal versuchen jemanden zu finden, der paar Runden hinter mir fährt und mir sagt wo ich viel verliere. Anschließend den mal vor fahren lassen, das müsste ja helfen.
Mal gucken ob ich fündig werde, lieben Dank auf jeden Fall für die ganzen Tips :)

Ähnliche Themen