Sie sind nicht angemeldet.

Jonas-Max-DD2

gepr.Mitglied

  • »Jonas-Max-DD2« ist männlich
  • »Jonas-Max-DD2« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2022

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

Hobbys: Karting, Golf

Herkunftsland: DE

Motor: Rotax Max DD2

Chassis: Zanardi Energy Corse

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Dezember 2022, 13:06

Rotax Max DD2 läuft seit Kauf nicht vernünftig

Moin Leute, ich bin neu hier und hoffe auf ein wenig Hilfe von erfahrenen Kartfahrer*innen.

Ich habe mir vor rund 4 Jahren ein Rotax Max DD2 (vor Evo) gekauft ohne, dass ich große Ahnung hatte.
Als ich damit zum ersten mal auf die Strecke ging damals, kam das erste mal das Problem. Der Motor fängt nach 3-4 Runden an sehr sehr unrund zu laufen.
Damals haben wir durchgehend die Zündkerzen getauscht, dennoch kam es dann immer schneller wieder sobald der Motor warm wurde. Daraufhin kam der Winter,
in dem ich nicht fahren konnte und für mich ging die Abiphase los, da hatte ich ebenfalls keine Zeit. Dann kam natürlich auch noch Corona. Nun habe ich endlich wieder Zeit zu fahren
und das erste was natürlich wiederkam sind die selben Probleme. Nun hatte ich natürlich etwas mehr Ahnung und habe den Vergaser gereinigt, Schläuche getauscht und die Hauptbedüsung gewechselt.
Ich bin von einer 188er Düse auf eine 175er Düse runter gewechselt auf Empfehlung eines Kart Kollegen an der Strecke. Dies hat das Problem allerdings nur herausgezögert, nach 6 Runden fing es wieder an zu
verschlucken und lief kaum noch rund. Das Zündkerzen Bild ist bei der 188er Düse eigentlich schon perfekt Rehbraun, dennoch ist die Kerze nass.
Ich hoffe irgendjemanden hier sagt mein Problem etwas. Ich bitte um Hilfe was ich als nächstes tauschen könnte vor dem nächsten Sommer.
Hier habe ich noch einen Link wie es klingt wenn ich fahre. Sorry für die Qualität aber habe das Original nicht mehr gefunden.
https://youtu.be/1mH5kSAOn_s

Lg Jonas

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Birel CRY30-S12

Danksagungen: 434

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Dezember 2022, 16:44

Habt ihr mal die Batterie getauscht? Lädt ihr die auch immer schön auf? Ksnn sein dass die platt ist und nur sehr kurz hält
Besser ein Motor mit Auto als ein Auto mit Motor

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: VLN, Kart, Fußball

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Parolin

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Dezember 2022, 18:16

Also es klingt schon nach Elektrik.
Die üblichen Fehlerquellen sind Zündkerze, Batterie selbst und Batterieschalter beim Evo. Es können auch der Zündkerzenstecker, der Kabelbaum oder das Steuergerät ein Problem haben...

Ich würde erst die Elektronik durchprobieren und danach bei der Spritversorgung suchen. Klingt wirklich nach Elektronik...

PS: Bei der Schaltung (Schaltwippen) graut es mir aber auch :D
Racing is a lifestyle !

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 188

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Dezember 2022, 00:47

Wackelkontakt an der Masse ? Hatte ich beim Max hinten. Auswirkungen waren ähnlich.
...bitte keine Privatnachrichten. Fragen bitte im Forum stellen, so haben wir alle was davon...

Jonas-Max-DD2

gepr.Mitglied

  • »Jonas-Max-DD2« ist männlich
  • »Jonas-Max-DD2« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2022

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

Hobbys: Karting, Golf

Herkunftsland: DE

Motor: Rotax Max DD2

Chassis: Zanardi Energy Corse

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Dezember 2022, 14:27

Danke erstmal für die Antworten.
Also, die Batterie ist vor kurzer Zeit neu gekommen und wird regelmäßig geladen.
Die Masse hinten am Steuergerät habe ich letztens auch mal nachgeschaut aber die schien mir in Ordnung.
Was ich komisch finde ist, dass das Kart ja die ersten Runden perfekt fährt und erst nach mehreren Runden diese Probleme auftreten.
Daher hatte ich irgendwie gedacht es ist eher ein Problem mit dem Gemisch, da es sich so verschluckt und auch Fehlzündungen macht.
Dann muss ich mich mal erkundigen wie man die Elektronik prüfen kann.

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10c

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Dezember 2022, 14:41

Vielleicht der Klassiker: Schwimmernadelventil undicht, läuft dadurch viel zu Fett. Hat sich bei mir sehr ähnlich angehört.

Sepp

gepr.Mitglied

  • »Sepp« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2008

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik

Hobbys: Golf, Karting

Hausbahn: Straubing

Motor: TM K9B, Leopard

Chassis: Mach 1, BRM WK1

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Januar 2023, 08:04

Ich habe zwar keine Erfahrung mit Rotax, jedoch kenne ich bei den Schaltermotoren dieses Symptom
wenn nach einigen Runden diese Aussetzer auftreten.
Da ist es immer die Zündspule.

Es schadet ja ohnehin nicht, eine Zündspule als Ersatzteil zu haben.
Also Zündspule kaufen, probieren, wenn es nicht die Lösung ist, schadet es auch nicht.
Alter schützt vor Schnellheit nicht!

freyny

gepr.Mitglied

  • »freyny« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2007

Hausbahn: Dort, wo man trotz Corona fahren kann...

Motor: Rotax FR 125 MAX Pre-Evo

Chassis: Parolin TSK Eagle

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Januar 2023, 21:56

Vergleichbar mit meinem Rotax Max Senior neulich. Da war die Zündspule defekt.
Nur der 2-Takt ist der Takt, der Dich packt !

[url]https://www.youtube.com/channel/UCT5zV5hCZ2douChOHwo0SNg/videos[/url]

Sepp

gepr.Mitglied

  • »Sepp« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2008

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik

Hobbys: Golf, Karting

Hausbahn: Straubing

Motor: TM K9B, Leopard

Chassis: Mach 1, BRM WK1

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Januar 2023, 08:15

Vielleicht gibst du uns ein Feedback, wenn du weißt, was es war.
Alter schützt vor Schnellheit nicht!

Ähnliche Themen