Sie sind nicht angemeldet.

Ricci24

gepr.Mitglied

  • »Ricci24« ist männlich
  • »Ricci24« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27. August 2021

Beruf: Erzieher

Hobbys: Kart fahren, Fußball spielen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. August 2021, 11:42

Lohnt es sich für mich ein Helm zu kaufen?

Hallo zusammen,
ich bin Riccardo und ich bin neu hier auf der Seite und habe direkt eine Frage.

Ich fahre circa 4-5 mal im Jahr Gokart, auch nur mit Leihkarts.
Bin kein katastrophaler Fahrer, bin ganz passabel.
Seit den letzten Malen denk ich mir immer öfters "kauf dir doch mal dein eigenen Helm".

Nun meine Frage, lohnt es sich für mich überhaupt?

Ich freue mich auf eure Nachrichten

Viele Grüße

Ricci

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. August 2021, 15:59

.... Alleine die Hygiene wären mir die 70 Euro bei Louis.de wert.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (27.08.2021), Ricci24 (27.08.2021)

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Hausbahn: Mülsen/Wackersdorf

Motor: Rotax DD2 (EVO)

Chassis: Praga

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. August 2021, 17:11

Ich persönlich würde mir auch ein eigenen Helm kaufen.
Jetzt zu Corona Zeiten sowieso….

Muss ja kein Arai , Bell oder Stilo Helm sein für 1000 Euro sein…
Da geht auch locker einer wie Kart2018 schon schrieb von Polo , Louis…Usw

Beste Grüße
Matt81
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ricci24 (27.08.2021)

wilk15

gepr.Mitglied

  • »wilk15« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2010

Beruf: KFZ Meister

Hobbys: Rennsport

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: KZ

Chassis: Mach1

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. August 2021, 19:03

eigener Helm

Na ja wenn du ihn mal brauchst bist du froh wenn du was gescheites auf dem Kopf hast!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (28.08.2021)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. August 2021, 22:59

...ich gehe davon aus, dass ein neuer Helm (neueste DIN Normen, nicht heruntergefallen) für 70 € (welcher vorne sogar zum öffnen im Notfall ist) bei Leihkart auch sicherlich 10x sicherer ist als ein verdellerter Leihkarthelm. Davon abgesehen kannst Du auch mal auf einem Motorrad mitfahren, wenn Freunde eines hätten. Ich wäre daher echt beim kaufen. Besser und leichter, etc., geht natürlich immer. Nach oben gibt es da keine Grenzen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ricci24 (27.08.2021)

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. August 2021, 23:13

Kaufe dir einen eigenen, zuerst wegen Hygiene, dann wegen der Passgenauigkeit und zuletzt kannst du ihn individualisieren mit Aufklebern, Airbrush, etc.

Preislicht reicht für Leihkart etwas günstiges aus dem Moped Sektor völlig aus...

Wenn ich in den Urlaub fahre und weiss dort ist Leihkart, dann nehme ich da sogar meinen Helm mit... so viel Platz ist in jedem Kofferraum.

Ricci24

gepr.Mitglied

  • »Ricci24« ist männlich
  • »Ricci24« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27. August 2021

Beruf: Erzieher

Hobbys: Kart fahren, Fußball spielen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. August 2021, 13:33


Kaufe dir einen eigenen, zuerst wegen Hygiene, dann wegen der Passgenauigkeit und zuletzt kannst du ihn individualisieren mit Aufklebern, Airbrush, etc.

Preislicht reicht für Leihkart etwas günstiges aus dem Moped Sektor völlig aus...

Wenn ich in den Urlaub fahre und weiss dort ist Leihkart, dann nehme ich da sogar meinen Helm mit... so viel Platz ist in jedem Kofferraum.
Danke schon mal für alle Antworten. Sehr nett von euch. Nun noch eine Frage die nur von einem Noob kommen kann.
Ich bin ein großer VR46 fan und wollte mir nun folgenden Helm kaufen: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07B4F6XC9#Ask

Würdet ihr mir davon abraten?

Danke euch noch mals!

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Hausbahn: Mülsen/Wackersdorf

Motor: Rotax DD2 (EVO)

Chassis: Praga

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. August 2021, 16:11

Ja AGV ist super !
Top Marke da machst du überhaupt nix Falsch mit dem Helm vom Doktor 8o :thumbsup:

Beste Grüße
Matt81
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ricci24 (28.08.2021)

Ricci24

gepr.Mitglied

  • »Ricci24« ist männlich
  • »Ricci24« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27. August 2021

Beruf: Erzieher

Hobbys: Kart fahren, Fußball spielen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. August 2021, 16:25

Ja AGV ist super !
Top Marke da machst du überhaupt nix Falsch mit dem Helm vom Doktor 8o :thumbsup:

Beste Grüße
Matt81
Top danke!!! Genau auf diese Nachricht habe ich gehofft :thumbsup:

Ähnliche Themen