Sie sind nicht angemeldet.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich
  • »Kart2018« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Juni 2021, 23:28

Erfahrungen Dalmi Team Lift ohne Hakenaufnahme

Hallo,

mich würden gerne Erfahrungen zum Dalmi Team Lift interessieren. Insbesondere, ob die kleinen Räder stören oder ob die Aufnahme ohne Haken ein spezielles Gegenstück am Chassis erfordern ?

...Falls keine separate Aufnahme am Chassis notwendig ist: Dann kann ich bis heute nicht verstehen, warum das Ding nicht mit komplett grossen Rädern und mit Bohrmaschinenantrieb angeboten wird...Wäre perfekt.

Vielen Dank.

frankyopc

gepr.Mitglied

  • »frankyopc« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2015

Hausbahn: Oppenrod

Motor: Rotax Max

Chassis: Goldkart Viper

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Juni 2021, 09:02

Das sieht nicht so aus als ob der ein spezielles Gegenstück braucht .

https://www.youtube.com/watch?v=VgJJc7pyEyQ

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich
  • »Kart2018« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juni 2021, 09:24

,,,danke. Die Videos kenne ich, allerdings ist da der Kartrahmen nicht direkt zu sehen. Auf der Messe meine ich mich zu erinnern, dass bei einigen Modellen spezielle Aufnahmen notwendig wären.

Taurec

gepr.Mitglied

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Juni 2021, 17:46

Schau mal hier https://www.dalmikarting.com/product/127…lift?lang=de_DE da ist ein Bild wo es gezeigt wird.
Ist abhängig vom deinem Rahmen.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,sie gehen sogar für sie arbeiten.

Sodi77CH

gepr.Mitglied

  • »Sodi77CH« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2020

Beruf: AD

Hobbys: Fun-Driver

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Kartbahn Lyss

Motor: 2x Swissauto 250 Vergaser + EFI

Chassis: Sodi ST32 + SR5

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Juni 2021, 19:34

Hey Kart2018

Ich habe so ein Dalmi Kart Lift :P und finde ihn super! Man wird ja nicht jünger und bei meinen 4T sollte man den Kart nicht auf den Heckfänger stellen um ihn aufs Wägelchen zu laden.

Soweit mir bekannt ist brauchst Du kein Adapter, meine zwei Sodi-Chassis haben hinten am Rahmen so ein Querrohr angeschweisst. Kurz vor Ende des Rohr wo dann die Stossstangenaufnahme rein kommt. Keine Ahnung für was die gedacht sind! Hab aber schon Swisshutless, Corse, Praga und Toni-Kart ohne Probleme aufgeladen. Finde das System ohne die Haken besser, da sie den Heckspoiler nicht zerkratzen und eben jedes Kart aufgeladen werden kann. Ein DD2 hab ich noch nie aufgeladen!

Die Batterie hält gut ein Wochenende auch bei schweren Brummern wie meine!

Die kleinen Rollen finde ich praktisch auch zum Aufgabeln des Karts und hatte bis jetzt keine Probleme damit.

Hoffe ich konnte Helfen!

Gruss

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich
  • »Kart2018« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Juni 2021, 21:12

Hast Du den Team 260 ?

Sodi77CH

gepr.Mitglied

  • »Sodi77CH« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2020

Beruf: AD

Hobbys: Fun-Driver

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Kartbahn Lyss

Motor: 2x Swissauto 250 Vergaser + EFI

Chassis: Sodi ST32 + SR5

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Juni 2021, 21:46

Genau den auf dem Video!

Die Batterie ist 2x eine Kart-Starterbatterie parallel geschaltet auf 24V.

Ähnliche Themen