Sie sind nicht angemeldet.

Fireball

gepr.Mitglied

  • »Fireball« ist männlich
  • »Fireball« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. November 2018

Beruf: Ersatzteil & Zubehörverkäufer

Hobbys: Kartsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Wittgenborn / Schaafheim / Oppenrod

Motor: K9C / KF2

Chassis: Intrepid Cruiser / Birel RY30

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. April 2021, 20:51

Kein Zündfunken unter Last KF2

Hallo Leute,
wenn ich die Zündkerze auf Masse lege und das Loch im Kopf offen ist habe ich einen Funken, wenn ich aber eine Kerze reindrehe damit Kompression da ist habe ich keinen Funken mehr.
Kann mir jemand weiterhelfen?

NoseT

gepr.Mitglied

  • »NoseT« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. August 2016

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. April 2021, 21:06

Wie kann man denn den Funken prüfen, wenn die Kerze eingebaut ist?

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. April 2021, 21:16

Mit einer 2 Kerze

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. April 2021, 22:14

....vielleicht hast Du auch kein Sprit im Zylinder, falls Du wegen eines Startproblems fragst.

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. April 2021, 11:23

Mit Kompression ist die Starterdrehzahl geringer und reicht evtl. nicht mehr um Zündstrom zu erzeugen.
Und die Last der Batterie wird größer, zieht mehr Strom ,was zum Spannungsabfall führt.
Der Reihe nach prüfen.
Batterie, Spannung unter Last
Kontakte
Anlasser
Zündspule
Rotor/Stator Abstand ..
Kerzenstecker und Kerze (bei Druck kein Funke wenn sie ihnen gebrochen ist)
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de

Fireball

gepr.Mitglied

  • »Fireball« ist männlich
  • »Fireball« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. November 2018

Beruf: Ersatzteil & Zubehörverkäufer

Hobbys: Kartsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Wittgenborn / Schaafheim / Oppenrod

Motor: K9C / KF2

Chassis: Intrepid Cruiser / Birel RY30

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. April 2021, 16:06

Hallo Tom,

Die Batterie und die Zündspule sind neu, ich dachte erst das die CDI defekt wäre,
aber es ist mir ein Rätsel das ich unter Last keinen Funken habe, wie prüfe ich denn den Rotor/Stator Abstand?

Micha92

gepr.Mitglied

  • »Micha92« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Hobbys: BMW E30 und Kartsport

Hausbahn: Niederkrüchten-Kerpen-Genk-Eindhoven

Motor: Iame X30 Super

Chassis: Kosmos Drago 20

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. April 2021, 16:46

ich gehe jetzt einfach mal davon aus das du eine neue Kerze schon probiert hast mit richtigem Elektroden abstand?

Fireball

gepr.Mitglied

  • »Fireball« ist männlich
  • »Fireball« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. November 2018

Beruf: Ersatzteil & Zubehörverkäufer

Hobbys: Kartsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Wittgenborn / Schaafheim / Oppenrod

Motor: K9C / KF2

Chassis: Intrepid Cruiser / Birel RY30

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. April 2021, 18:13

Ja ich habe es mit verschiedenen Kerzen getestet.

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. April 2021, 18:50

Hast du die Anlasserkohlen geprüft?
Wie ist die Anlassdrehzahl in der jeweiligen Situation?
Kannst du mit einem externen Starter anlassen?
Wie ist die Batteriespannung in der jeweiligen Situation.

Grüße Tom
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de