Sie sind nicht angemeldet.

Deki#91

Administrator

  • »Deki#91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. März 2021, 15:08

Rotax Project E20

Ich habe soeben entdeckt dass Rotax langsam den E-Antrieb publik macht, jedoch gibts nach Rücksprache (Stand: heute) den Antrieb noch nicht zu kaufen.

Leistung: 24kW
Geschwindigkeit: 135km/h
Kart Gesamtgewicht: 142kg (auf Sodi Sigma DD2)
Fahrzeit: ca. 11 Runden

Siehe Link:
https://www.rotax-kart.com/de/Products/E…tax-Project-E20
»Deki#91« hat folgende Datei angehängt:
  • 5977.jpg (130,96 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. April 2021, 23:44)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. März 2021, 15:11

krass, leichter als erwartet. Dann wird in 2-3 Jahren so ein Dingens vielleicht erschwinglich sein und nur 120 kg wiegen.

Mal abwarten, auch wenn einige den Geruch und die Lautstärke vermissen werden....Reifengeruch gibt es zumindest noch...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (26.03.2021)

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. März 2021, 16:17

11 Runden ......

Aber nur wenn der Deki fährt , mit mir höchstens 8

freyny

gepr.Mitglied

  • »freyny« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2007

Hausbahn: Dort, wo man trotz Corona fahren kann...

Motor: Rotax FR 125 MAX Pre-Evo

Chassis: Parolin TSK Eagle

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. März 2021, 16:29

11 Runden...oh man. Das muss noch massiv ausgebaut werden.

Bin letztens in Templin an einem Tag mehr als 100 Runden gefahren. Einfach Benzin nachkippen und fertig. Mit einem eKart leider unmöglich.
Nur der 2-Takt ist der Takt, der Dich packt !

[url]https://www.youtube.com/channel/UCT5zV5hCZ2douChOHwo0SNg/videos[/url]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (26.03.2021)

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: Vortex

Chassis: Birel

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. März 2021, 17:05

Habe die Teile ein paar mal bei der DKM gesehen.


Es sind Panzer und ohne das künstliche Pushen der DKM würden davon keine 10Stk in Deutschland rumfahren.
Wenn mal der Tag kommen sollte, an dem wird keine Zweitakter mehr fahren dürfen, hat es sich mit dem Sport auch erledigt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (26.03.2021)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Kosmic Mercury R

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. März 2021, 18:08

Das sind ja 50 kg mehr als mein sodi dd2...
Besser ein Motor mit Auto als ein Auto mit Motor

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (26.03.2021)

Deki#91

Administrator

  • »Deki#91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. März 2021, 18:35

Ich habe mir jetzt noch die Mühe gemacht und Rotax Max Evo Senior Diagramm (rote Linie) drüber gelegt.

Dem bisherigen E-Antrieb (Thunder) ist der Senior deutlich überlegen, aber der neue (E20) hat fast überall mehr Drehmoment... für ein paar Runden zumindest, oder ein paar Runden weniger :D

Man kann gespannt sein was auf uns zukommt, aber ohne Verbrenner ist für mich der Sport wohl nicht das was ich suche und glaube nicht das ich es weiter betreiben würde.
»Deki#91« hat folgende Datei angehängt:
  • senior_e20.gif (29,49 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2021, 23:08)

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Parolin

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. März 2021, 19:37

Habe die Dinger auch mal in Kerpen live gesehen. Das Gewicht sieht und hört man (Reifen) sofort von außen !!

Und übrigens bringt diese "grüne" Technology auch nicht viel wenn die Akkus immer über Diesel-Aggregate geladen werden :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (26.03.2021)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Kosmic Mercury R

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. März 2021, 20:30

Meiner Meinung nach hat der e Antrieb erstmal keine aussicht auf erfolg oder überhaupt einer Notwendigkeit im outdoor bereich. Sowas wäre eher dür den indoir bereich interessant
Besser ein Motor mit Auto als ein Auto mit Motor

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (26.03.2021)

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Hausbahn: Mülsen/Wackersdorf

Motor: Rotax DD2 (EVO)

Chassis: Praga

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. März 2021, 14:26

Habe die Dinger auch schon zwei mal in Wackersdorf Live gesehen...
Schon etwas unheimlich und Spooky wenn du nix hörst außer wenn die Kisten mal über die Curbs Rammeln... 8| :S

Die Fahrzeit von ca. 11 Runden ist ein Witz !!! :huh: :S :thumbdown:
Mal Testen würde ich den Rotax E20 Hobel aber schon gerne mal. :thumbsup:

Denke Persönlich auch wie Atom schon schrieb das der E-Antrieb erstmal keine Aussicht auf Erfolg hat im Profi Bereich.
Im Indoor und Leihkart Bereich schon...

Gibt ja schon einige Indoor Bahnen in Deutschland die auf E-Antrieb unterwegs sind...Beste Beispiel ist Mülsen ("Arena-E")

Beste Grüße
Matt81
»Matt81« hat folgende Datei angehängt:
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)


Ähnliche Themen