Sie sind nicht angemeldet.

leo-livius

gepr.Mitglied

  • »leo-livius« ist männlich
  • »leo-livius« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. November 2020

Beruf: Kein Beruf

Hobbys: Kart

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Oppenrod/Wittgenborn

Motor: Iame X30 Senior

Chassis: Sodi RS3

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Januar 2021, 11:19

Welche Ersatzteile brauche ich bei einem Rennwochenende?

Guten Tag,
weil ich dieses Jahr Rennen fahren möchte (Clubsport) brauche ich Ersatzteile.
Jedoch wegen meiner fehlenden Rennerfahrung habe ich kein Plan was ich alles brauche.
Deswegen wollte ich fragen was man so alles braucht bzw. was geht bei Unfällen kaputt?
Hier ist eine Aufzählung was ich bisher so denke was man braucht:
Ketten
Ritzel/Kettenräder
Hinterachsen
Achsenschenkel
Spurstangen
Lenksäule
Lager
Schläuche (Benzin und Wasser)
Schrauben und Muttern aller möglicher Art

Ich würde mich sehr über Ergänzungen, Tipps, Erfahrungen usw. freuen.
Ich hoffe meine frage ist verständlich und klar ausgedrückt.

Mit freundlichen Grüßen
Leo

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Januar 2021, 11:39

Damit hättest du schon mehr Teile abgedeckt als die meisten bei Clubsport Rennen dabei haben :P

Auf jeden Fall mind. 1 Satz reifen/Felgen was einzelne kaputt gehen. Dann darfst du auch meist einzelne Reifen tauschen...

Letztlich ist die chance groß, dass eh kaputt geht, was du nicht dabei hast :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leo-livius (21.01.2021)

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:06

Neben Spurstangen sind Gestänge für die Seitenkästen sehr beliebte Crash-Teile bzw. Halterungen für Frontspoiler und HAS bzw. Material um es notdürftig (aber Betriebssicher) reparieren zu können mitnehmen (Kabelbinder, Lochblech, grosse Unterlegscheiben, etc.).

Halterung für Frontspoiler meine ich nur die Kunststoffteile die den Spoiler halten, nicht das Gestände welches als Fussschutz dient, wenn das verbogen ist fährst mit dem Chassis wohl nie mehr wieder.

Ansonsten Befestigerungs-Federn für Endschalldämpfer (die rutschen auch mal gerne ab und fliegen davon beim Crash).

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: Vortex

Chassis: Birel

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:15

Meistens braucht man das, was man nicht dabei hat ^^

Zündspule

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leo-livius (21.01.2021)

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:26

Der Klassiker: Nadelclip :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (21.01.2021), leo-livius (21.01.2021)

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Hausbahn: Mülsen/Wackersdorf

Motor: Rotax DD2 (EVO)

Chassis: Praga

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:52

Düsen Kit und Dichtungen.
Und wie Deki schon schrieb Halter für die Seitenkästen...Usw...Diverse Verkleidungsteile.

Beste Grüße
Matt81
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leo-livius (21.01.2021)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:56

Dichtungsmasse wenn erlaubt und nie den Bremsenreiniger vergessen. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leo-livius (21.01.2021)

wilk15

gepr.Mitglied

  • »wilk15« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2010

Beruf: KFZ Meister

Hobbys: Rennsport

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: KZ

Chassis: Mach1

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Januar 2021, 13:06

Wie ich sehe hast du dich im WAKC eingeschrieben da soltest du bis auf spetzielle Sodi Teile alles vor Ort bekommen.

Mit Discher uns und noch ein paar Namhaften Teams sind genug hilfsbereite Leute vor Ort und solte Beule Kart oder Santamaria Performens noch dazu kommen hast du auch einen Sodi Händler vor Ort.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leo-livius (21.01.2021)

Dorfgarage

gepr.Mitglied

  • »Dorfgarage« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Januar 2019

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Ampfing, Wackersdorf

Motor: GX390 und IAME X30 Shifter

Chassis: Mach 1 FIA9 und FIA5

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Januar 2021, 21:13

Zündkerze, Antriebsriemen Wasserpumpe
Und Panzertape ;-)

Ähnliche Themen