Sie sind nicht angemeldet.

Fleischfresser

gepr.Mitglied

  • »Fleischfresser« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Juli 2019

Hobbys: Motorsport

Motor: TM K9C/KZ10B/Vortex Vl95 lufgekühlt/TKM S89 Drehschieber Luftgekühlt

Chassis: Birel CRY30 S7/Birel ICA 1995

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Januar 2021, 08:32

Was für ein Motor ist das und was sind die revisions zeiten?

Hallo ich habe mir letztens einen 100ccm kart motor gekauft ich würde gerne wissen was das für ein Motor ist was er ungefähr an leistung hat und was die revisions zeiten sind.
Ich hoffe ihr könnt anhand des bildes üngefähr erkennen was das für ein Motor ist.
Danke schonmal im Voraus


mfg
Ivo
»Fleischfresser« hat folgende Datei angehängt:

winfried

gepr.Mitglied

  • »winfried« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2007

Beruf: Konstrukteur

Hobbys: Kart

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Januar 2021, 09:00

Sieht aus wie ein IAME Drehschieber

Kartpauer1

gepr.Mitglied

  • »Kartpauer1« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. September 2006

Beruf: Kfz-Mechaniker

Hobbys: Kartsport, Motorrad fahren,

Motor: Wankel,Honda, TM

Chassis: PCR

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Januar 2021, 10:53

Hallo, oh,oh, da scheint mir aber ordentlich gefrickelt zu sein.
Gruß https://www.kartfahrer-forum.de/wcf/imag…es/confused.png

NoseT

gepr.Mitglied

  • »NoseT« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. August 2016

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Januar 2021, 14:52

Es gibt hier bestimmt noch einige 100er Spezialisten aus den 90ern, die dir Daten zu dem Motor geben können. So grob wird er wohl 30 PS haben und kurze Revisionsintervalle. Allerdings wirst du mit dem Kart so auf keiner Bahn fahren dürfen. Es fehlt der Kettenschutz (Extrem wichtig für deine und auch die Sicherheit deiner Mitfahrer) sowie ein moderner Heckauffahrschutz. Höchstwahrscheinlich brauchst du auch einen Zusatzschalldämpfer, um in den Geräuschgrenzen zu bleiben.

Darf man fragen, was du für das Kart bezahlt hast?

zcorse

gepr.Mitglied

  • »zcorse« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Oktober 2021, 10:24

Guten Morgen

also das ist ein Parilla TT23 Serie 1
Bitte den Zylinder Kopf um drehen, den diese ist falsch verbaut worden.
Ersatzteile haben die Jungs schon genannt, wo die besten Adressen sind.


https://retrokart.retrokart.se/2014/02/04/parilla-tt23-renovering-del-1-4/

Hsta du noch Bilder


Sollte du weiter Fragen haben stehe ich zur Verfügung.




Gruss
ZCORSE
La genialita e un motore di vita

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (11.10.2021)

Ähnliche Themen