Sie sind nicht angemeldet.

WolfKoeln

gepr.Mitglied

  • »WolfKoeln« ist männlich
  • »WolfKoeln« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2011

Beruf: Rentner

Hobbys: Moped fahn, Katamaran segeln

Hausbahn: Kerpen

Motor: RotaxMax EVO 2015

Chassis: Formula K

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:48

Rotax Evo Auslassschieber nach Update

Hallo Gemeinde, nach dem letzten Update arbeitet der Schieber ja wieder nach dem Prinzip des alten Rotax. Feder und Ansteuerung ist jetzt wieder gleich.
Bedeutet das auch, dass der Auslassschieber wieder per Klicks eingestellt werden muss?
Wenn ja, wieviel Klicks oder Umdrehungen sind optimal?

Danke für Info
Grüße aus Köln 8)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:54

Ne du musst da nix drehen. Der druck kommt ja immernoch aus dem systrm und nicht aus dem zylinder
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

  • »perla-racing« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2014

Beruf: Selbständig

Hobbys: Karting

Herkunftsland: I

Hausbahn: Alle!!!!!

Motor: Rotax alle Klasse Tm KZ 10 B/C

Chassis: Formula-K

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Februar 2016, 23:02

Hallo WolfKoeln
Ja geht nach klicks, je nach strecke!! fäng an bei 14/16
Ciao
www.perla-racing.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »perla-racing« (17. Februar 2016, 23:11)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WolfKoeln (19.02.2016)

mmkiter

gepr.Mitglied

  • »mmkiter« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Beruf: Kältemeister

Hobbys: Kitesurfen,

Motor: Rotax Max DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Februar 2016, 09:37

Hallo,
ich dachte das Magnetventil gibt den Druck unter den Schieberbalg dann geht er sofort auf, die Feder hält ihn nur gegen Vibration geschlossen. Also eher ohne Einfluss die Klicks.

Gruß Matthias

WolfKoeln

gepr.Mitglied

  • »WolfKoeln« ist männlich
  • »WolfKoeln« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2011

Beruf: Rentner

Hobbys: Moped fahn, Katamaran segeln

Hausbahn: Kerpen

Motor: RotaxMax EVO 2015

Chassis: Formula K

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Februar 2016, 12:27

Auslassschieber

Ja genau das habe ich auch gedacht. Allerdings ist die Feder ja jetzt wieder oberhalb der Membran und man kann per Klicks den Druck der Feder einstellen, bedeutet für mich ich kann einstellen bei welcher Drehzahl der Schieber öffnet. Bei dieser Frage War ich mir nicht sicher insofern bin ich froh dass diese Frage perfekt beantwortet wurde.
Grüße aus Köln 8)

Taurec

gepr.Mitglied

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Februar 2016, 13:11

Da ich nun auch DD2 Besitzer bin interessiert mich diese Einstellgeschichte auch, laut orginal Text von Rotax wurde nur die Ansteuerung geändert. Früher wurde das Ventil über den Kurbelgehäusedruck geschlossen und mit der neuen Version wird es über den Kurbelgehäusedruck geöffnet aber von Einstellungen steht das nichts.

ELECTRONIC TIMED EXHAUST VALVE
At the start of serial production we have supplied engines to the market where the crank case
pressure has been used to close the exhaust valve (spring below the exhaust valve piston).
The ambient pressure at different altitudes caused a temporary unstable function of the exhaust
valve.
To assure a stable function and accurate timing of the exhaust
valve, Rotax has taken the decision to change the system and
using the crankcase pressure to open the exhaust valve (spring on
top of the exhaust valve piston).
As of following engine serial numbers the updated system is
supplied as original equipment.
8398316 (125 MAX evo)
8382456 (125 MAX DD2 evo)
For all 125 MAX evo, 125 MAX DD2 evo and evo upgrade kit “e-exhaust valve” which have
been supplied before, we offer since May 2015 an update kit (Rotax 481 265) free of charge via
our service network.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,sie gehen sogar für sie arbeiten.