Sie sind nicht angemeldet.

Road Runner

gepr.Mitglied

  • »Road Runner« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Oktober 2011, 19:34

Heizdecken für Kart

Hallo an alle mich würde mal Interresieren ob es Heizdecken für Karts gibt und was die Kosten.

Danke schon mal Road Runner

Ehemaliger User 7

Forensponsor

  • »Ehemaliger User 7« ist männlich
  • »Ehemaliger User 7« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 25. Juli 2005

Hobbys: Mopped fahrn :-)

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Oktober 2011, 20:36

RE: Heizdecken für Kart

Thema verschoben denke mal, du meinst damit die Reifen ;)

Ne Heizdecke kaufe ich mir auf ner Kaffeefahrt im Bus nach Holland,wenn ich mal alt bin. :D

Gibt es zwar, braucht aber keiner ...
[color=red]Mache die Dinge so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.[/color]
[color=red][/color]

[COLOR=red]SAFETY FIRST[/COLOR]

tiger

gepr.Mitglied

  • »tiger« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. April 2008

Beruf: Student

Hobbys: Alles was Räder hat

Hausbahn: Wackersdorf, Gerolzhofen

Motor: modena

Chassis: DR

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Oktober 2011, 20:39

RE: Heizdecken für Kart

MKII hatte auf der Messe, wenn mich nicht alles täuscht, solche Reifenwärmer zu verkaufen.

Ehemaliger User 8

gepr.Mitglied

  • »Ehemaliger User 8« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2008

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Oktober 2011, 21:10

Heizdecken für Kartreifen gibts von OMP

http://www.fodor-racing.hu/Jansencatalog/Spezialprodukte.pdf
Ich bin..........siehe links

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Oktober 2011, 21:20

Und wofür sollen die Heizdecken gut sein?

Dinge, die der Mensch nicht wirklich braucht. Mir fällt keine Situation ein, in der mich ein Satz Reifenwärmer im Kartsport weiter bringt.

Einzig im Herbst und bei kalten Temp. könnte ich mir vorstellen, das es eine Anwendung gibt; richtig schöne Fußwärmer.

tj2002

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Oktober 2011, 22:49

...KLS baut auch im Kundenauftrag nach Mass, dort Anfragen.

Am Kart braucht man allerdings keine, da auch im Reglement nicht erlaubt. Allerdings wenn du bei sehr kalten Temperaturen testen willst, wenn Reifen nicht auf Temperatur kommen währe es sinnvoll.

Hatte mit dem Motorrad manchmal bei 2Grad getestet, da heizt man auf 90Grad auf und nach 10Runden kommst retour und der Reifen hat nur noch 80Grad...da währe es ohne nicht möglich zu testen gewesen.

Nero

gepr.Mitglied

  • »Nero« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2010

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Oktober 2011, 12:44

??? Grundsätzlich braucht man nix testen was verboten ist, da es nie eingesetzt werden kann.

Billig sind die Dinger auch nicht, daher würde ich lieber mal nen Satz gute neue Reifen kaufen, die sind dann auch schnell ohne Vorwärmer.

Parity

gepr.Mitglied

  • »Parity« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Oktober 2011, 12:56

Etwas was wirklich verboten ist, sollte man nicht testen. Stimme ich Dir zu, aber für mich fallen darunter nur die Sachen, die entweder die Gesetzeslage oder der Bahnbetreiber verbietet.

Geht doch nicht immer davon aus, dass jeder der gerne Kart fährt das auch macht um damit Wettbewerbe zu gewinnen.
Und auch die Annahme alle Hobbyfahrer fahren nur mit 400 Euro Bastelbuden durch die Gegend ist falsch.
Gibt genug, die nur aus Freude am Fahren fahren, und trotzdem ein 5000 Euro Kart fahren. Und wenn es diesen Leuten helfen würde im November schellere Runden zu fahren, dann haben die Decken auch eine Daseinsberechtigung.

Tz, die Lizenzfahrer... ;)

Ehemaliger User 7

Forensponsor

  • »Ehemaliger User 7« ist männlich
  • »Ehemaliger User 7« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 25. Juli 2005

Hobbys: Mopped fahrn :-)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Oktober 2011, 13:53

Weißt Du Parity,
ich war mal auf nem Porsche-Club-Event, bin selbst angereist zum Nürburgring mit meiner 911er Rennsemmel Bj. ´65, also mit normalen Straßenreifen. Habe meine Runden gedreht und Spaß gehabt. 8)

Dann kam jemand mit nem 73er Leichtbau RS auf Hänger mit Slicks und Heizdecken :rolleyes:, machte einen auf Hochwichtig und fuhr auch.
Eine halbe Runde !!!

Es war wirklich schade um das Auto, als ich es in den Leitplanken gesehen habe. ;(

Er wartete dann auf den Abschleppwagen am Streckenrand, ich habe weiter meine Runden gedreht, weiter Spaß gehabt, und bin dann irgendwann abends mit meiner Rennsemmel nach Hause gefahren. :D

Ohne Heizdecken !!!
[color=red]Mache die Dinge so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.[/color]
[color=red][/color]

[COLOR=red]SAFETY FIRST[/COLOR]

Ehemaliger User 8

gepr.Mitglied

  • »Ehemaliger User 8« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2008

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Oktober 2011, 14:19

Hat der Porsche Heizdeckenracer vielleicht vergessen die Heizdecken abzunehmen?. :D :D :D

Aber Heizdecken für Kartreifen haben grundsätzlich eine Daseinsberechtigung wie alles was sich verkaufen läßt.Wenn doch wer gerne welche hätte.........
Ich bin..........siehe links