Sie sind nicht angemeldet.

Markus Döring

gepr.Mitglied

  • »Markus Döring« ist männlich
  • »Markus Döring« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. August 2011, 09:33

Kartsitzgrösse Leihkart ?

Hallo,

ich weiss das ich gerade einen recht seltsamen Weg gehe,
aber leider haben wir in der Weltstadt Hamburg keinen Karthändler.

Deshalb meine Frage,welche Grösse haben die Sitze in Leihkarts ( Embsen)?

Ich bräuchte ihn eine Nr. grösser. Könnte es XL sein so das och mit XXL hinkomme?

Gemessen habe ich meine Hüftbreite mit 38,5 cm. Ich möchte keinem Händler das sntun mir alle Sitze zuzuschicken.

Gruß Markus

Parity

gepr.Mitglied

  • »Parity« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. August 2011, 11:07

Schonmal in nem Sitz von nem Rennkart gesessen?
Also ich hab noch keinen Leihkartsitz gesehen der passt, die sind doch potentiell alle drei Nummern zu groß.
Zudem sind die, die ich kenne auch vom Schnitt her ganz anders als ein Rennkart-Sitz. 38,5 cm erscheint mir jetzt auch garnicht so breit, dass da ein XL oder gar XXL gerechtfertigt wäre, wenn ich mal so an mir langmesse...

Niemanden an der Hand, bei dem Du mal probesitzen könntest?

Gruß, Parity

Markus Döring

gepr.Mitglied

  • »Markus Döring« ist männlich
  • »Markus Döring« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. August 2011, 11:16

Hallo,

der Sitz in meinem Kart ist wohl nur was für Kinder.
Ich kenne bisher nur Leihkarts und da dürfte der Sitz ruhig etwas breiter sein.

Leider habe ich hier keine Möglichkeit zu testen.


Gruß Markus

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. August 2011, 11:44

Einen Sitz sollte man anprobieren. Kartsitz ist nicht gleich Kartsitz. Da gibt es so viele verschiedene Größen da findet man nur mit probesitzen was wirklich passendes
Auf auf und davon......


Grüße Björn

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. August 2011, 11:55

Du wirst xxl brauchen.

Markus, über Sitze, Breiten und Leihkartsitz steht hier aber schon was.

SUFU ????

Oder mal Datenblätter der Sitze gechecked?
http://www.tr-karting.de/index.php?page_id=9
http://www.tillett.co.uk/T9-racing-car-seat.asp

Hüftbreite alleine zählt nicht, willst du dir die Rippen brechen ?

Voila
Sitz zu groß
Eine Frage der Größe!!
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Parity

gepr.Mitglied

  • »Parity« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. August 2011, 12:11

@pehaha: Wie kommst Du denn auf XXL? Das Maß B der verlinkten Datenblätter ist doch weit oberhalb der Hüftknochen.
Ich denke C ist da eher ausschlaggebend. Soll der TS sich mal bequem hinsetzen und die Breite C an sich messen...
Ich kann mir nur schwer vorstellen, das der TS völlig ohne überhaupt je in einem Sitz gesessen zu haben, anhand von Datenblättern die richtige Größe auswählen kann.
Wenn ich überlege wie das bei mir bei der Overallgröße mehrfach schief ging... Aber das ist ne andere Geschichte.

Parity

Markus Döring

gepr.Mitglied

  • »Markus Döring« ist männlich
  • »Markus Döring« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. August 2011, 12:15

Hallo,

ich weiss ja selbst um die Problematik,leider ist hier im Großraum Hamburg kein Händler zu dem ich fahren kann.

Gruß Markus

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Kosmic Mercury R

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. August 2011, 12:28

natürlich gibts einen in hamburg

http://www.mega-racing.de/ ist zwar ein webshop aber wenn du da anrufst kannst bestimmt irgendwie ne probe organisieren.
Besser ein Motor mit Auto als ein Auto mit Motor

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. August 2011, 12:29

Muss Parity 100% zustimmen.

Das kommt noch hinzu, das man in Renndress probieren soll.
Gute Shops stellen den Sitz nicht auf die Erde oder Treppe (sehr beliebt), sondern haben Mustersitze fest verschraubt in Gestellen, die auch schon die Neigung eines gescheiten Einbaus haben.(So gesehen bei Beule-Kart)

Der Markus ist schon eingestandener Mann, wenn er natürlich Beckenmaß 38,5 hat, dann haste Recht. XL kann man an Problemstellen weiten.

Aber es ist Krampf, sich einfach einen Sitz zu bestellen.

Hilfe ist, Probesitz in einem Kart an der Bahn und frage welcher Hersteller und Größe.
Vielfach vergessen wird die Rippenschutz, ob ich nun den dünnen Tillet RipTec nehme oder den auftragenden Feem.

Da hat schon manch einer schmerzhafte Rippen gehabt.
Beides ist schlecht, zu viel Luft im Sitz und unter Vorspannung im Sitz.

Rippen erst einmal lädiert, sind die nächsten Wochen oder die Saison gelaufen.

Die beste Lösung wäre, das Kart zu TomTec oder was bei dir zu finden ist.
Dort Anprobe und fachgerechten Einbau.

Sonst erahne ich schon die nächsten Themen.
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Markus Döring

gepr.Mitglied

  • »Markus Döring« ist männlich
  • »Markus Döring« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. August 2011, 17:39

Moin,

so bei Mega Racing war ich gerade sie sind sehr nett aber leider ist es nur ein Büro und das Lager ist in Süddeutschland. Sie hatten aber einen OMP Sitz in 33cm da,was aber viel zu klein war.

Dann werde ich mal die Link´s von Pehaha nutzen und mir daraus einen Sitz bestellen.

Mal sehen was dabei heraus kommt.


Gruß

Markus