Sie sind nicht angemeldet.

Molfi86

gepr.Mitglied

  • »Molfi86« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2009

Beruf: Dreher

Hobbys: Kart fahren?!

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Januar 2010, 11:45

@ Sepp: Genau so stell ich mir das vor! Klasse! :)

Ich hoffe das sich noch deutlich mehr dran beteiligen werden damit dann mal was brauchbares entsteht was jeder dann zuhause haben kann :rolleyes:
wer ander eine Bratwurst brät hat ein Bratwurstbratgerät 8)

der anfänger versucht es mal :tongue:
http://www.youtube.com/user/molfi1044

CottonJoe

gepr.Mitglied

  • »CottonJoe« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Beruf: BKF-Ausbilder und Fahrlehrer

Hobbys: Kartfahren, Kartslalom, Fussball

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Januar 2010, 12:22

Tolle Idee.
Wenn sich viele beteiligen und die Liste weiterführen, haben wir bald ein brauchbares Nachschlagewerk für alle Neueinsteiger oder Hobbyfahrer, die z.B. noch nicht soviel Erfahrung haben.

Als Anhaltspunkt oder Richtwert bestimmt gut geeignet. Erspart bestimmt manchen unnötigen Kettenradkauf, weil nicht jeder Hobbyfahrer über komplette Radsätze verfügt.

Gruß Joe
Lass dich nicht verunsichern: Tempo ist manchmal von Vorteil, wichtiger ist aber die Ausdauer

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Januar 2010, 12:45

Frohes neues Jahr.

Die Idee ist gut, aber es wird an der Umsetzung scheitern, weil viel zu komplex.
Die Übersetzung ist u.a. abhängig von den Faktoren:

- Fahrergewicht
- Reifenumfang
- Gripverhältnisse
- Fahrer/Fahrstil
- Motortyp

Wenn man eine Auflistung machen möchte, dann sollte es je Klasse eine Liste geben. Die könnte man hier im KFF der jeweiligen Motorenkategorie zuordnen.

Ich denke, dass die derzeitige Liste auch einem Neuling nicht wirklich weiterhilft.

Beim KF3 z.B. kann die Übersetzung schon mal schnell um 3 Zähne variieren. Vom Regensetup ganz zu schweigen.


Schröder

Bobbycar35

Händler

  • »Bobbycar35« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Motor: Modena KK1

Chassis: Goldkart

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Januar 2010, 12:51

Schröder, genau das ist es was wir nicht wollten!
..und wir wussten das wieder einer damit anfängt! ;)

...Die Tabelle soll nur dazu dienen, wenn ich zB als neuling mit einem 100er nach Kerpen fahre, damit ich nachschauen kann was so die ungefähre Richtung mit der übersetzung ist.

..Nicht das ich in Kerpen zB mit einer 10:96 anfange! Die Übersetzung wird eh nie passen, Ich habe aber schon mal einen Anfangspunkt wo ich nicht weit von der richtigen weg bin!

...Klaar sind das alles faktoren die du aufgezählt hast richtig!

..aber 1.
- Die die Rennen fahren suchen eh Ihre eigene Übersetzung und würden niemals auf die Liste schauen

2.
- die Hobbyfahrer ist es schnurz piep egal ob die eine Übersetzung für den Reifen und dem Gewicht ist!
DS Corse

Offizieller importeur von Goldkart/ Righetti Ridolfi und Modena Engines in Deutschland.

Alle Ersatzteile für Karts und Motoren auf Lager.

Weitere infos unter:
[url]www.DS-Corse.de[/url]

[email]Info@ds-corse.de[/email]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bobbycar35« (1. Januar 2010, 12:53)


Molfi86

gepr.Mitglied

  • »Molfi86« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2009

Beruf: Dreher

Hobbys: Kart fahren?!

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. Januar 2010, 13:02

richtig Danny!
@Schröder: es wird eine HOBBYFAHRER-LISTE! Die fahrer hier die rennen fahren wissen ja auch was die fahren sollte! aber ein hobbyfahrer/anfänger, mich eingeschlossen, weiß nicht wo was ungefähr gefahren wird! hatte schon einmal das erlebnis mit ner völlig falschen übersetztung 10:77 in krüchten optimal ist 9:86-90 es geht nur um eine grobe richtung um mehr nun wirklich nicht wie es Danny schon geschrieben hatte!
aber auch du kannst die liste gerne mit werten füllen!

Ich werde gleich nochmal ein update posten!!!
mit ein paar werten und Bambini und DD2
wer ander eine Bratwurst brät hat ein Bratwurstbratgerät 8)

der anfänger versucht es mal :tongue:
http://www.youtube.com/user/molfi1044

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Januar 2010, 13:07

Frohes neues allen miteinander.

@ Schröder du hast ja im Prinzip mal wieder sooo recht!

Aber selbst eine Liste je Motorenklasse würde ewig lang werden, wenn man alles mit einrechnen würde. Überleg mal nur das Fahrergewicht müsste man dann in zB 10kg-Schritten angeben, und da hätte man dann schon ne Spanne sagen wir mal zwischen 50kg und 120kg (zB!) und das wären schon 8 Einträge! Und das dann für X Reifentypen, und X Temperaturbereiche und X-XBereiche????
Lassen wir mal die Kirche im Dorf. Es ist doch nur als Anhltswert gedacht, das man mal ne ungefähre Ahnung hat, variieren kann dann jeder nach seinen Bedürfnissen.
Auf auf und davon......


Grüße Björn

LOWO

gepr.Mitglied

  • »LOWO« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Juni 2007

Beruf: Kaufmann

Hausbahn: Pottendijk, Embsen, Oschersleben, Kerpen

Motor: Modena KK1 R

Chassis: CRG Road Rebel

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. Januar 2010, 13:16

Ich finde den Ansatz ebenfalls super !!
Da ich leider leider meine ganzen Werte mal in den Müll geworfen habe (Dachte ich höre für immer auf mit dem Hobby) würde ich mich über jeden Eintrag im KZ2 Bereich freuen!
Die Sucht ist halt wieder zurückgekehrt :D :D!

MFG

Bobbycar35

Händler

  • »Bobbycar35« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Motor: Modena KK1

Chassis: Goldkart

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Januar 2010, 13:27

Sowas wirft man doch nicht weg! :tongue:

..aber Kz2 ist schwierig, da jeder Motor eine andere Getriebe übersetzung hat!

da müsste man jeden einzelnen Motor aufzählen!

..Man könnte sich eventuell auf die beiden größten Motoren einigen, Maxter und TM???

..aber alles andere wird zuviel!
DS Corse

Offizieller importeur von Goldkart/ Righetti Ridolfi und Modena Engines in Deutschland.

Alle Ersatzteile für Karts und Motoren auf Lager.

Weitere infos unter:
[url]www.DS-Corse.de[/url]

[email]Info@ds-corse.de[/email]

Molfi86

gepr.Mitglied

  • »Molfi86« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2009

Beruf: Dreher

Hobbys: Kart fahren?!

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Januar 2010, 13:30

so gefällt mir das :D immer her mit vorschlägen
und immer schön weiter machen auch mit den daten!
wer ander eine Bratwurst brät hat ein Bratwurstbratgerät 8)

der anfänger versucht es mal :tongue:
http://www.youtube.com/user/molfi1044

Sepp

gepr.Mitglied

  • »Sepp« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2008

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik

Hobbys: Golf, Karting

Hausbahn: Straubing

Motor: TM K9B, Leopard

Chassis: Mach 1, BRM WK1

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. Januar 2010, 13:41

Wenn jemand weiß, dass er einen ungewöhnlichen Motor fährt, oder mit dem Gewicht aus dem üblichen Standard heraus fällt, dann sollte er seine Angaben halt entsprechend korrigieren.
Meist weiß man dann ja von Kollegen, was dort die übliche Übersetzung ist.

Wenn ich z.B. 120 kg habe (was GsD nicht der Fall ist), dann weiß ich meist, dass ich auf der jeweiligen Bahn um 2-3 Zähne mehr drauf habe, als der klassische Kartfahrer.
Alter schützt vor Schnellheit nicht!