Sie sind nicht angemeldet.

DomSpeed

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

21

Freitag, 2. Dezember 2022, 16:17

Interessant :) EInen 100er anschieben ist schon sportlich. Mein kleiner KZH Kraftwürfel hatte immer so eine derbe Kompression.

Ragnar

gepr.Mitglied

  • »Ragnar« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2021

Beruf: Jack of all trades

Hobbys: Motorsport, Skateboard, Bushcraft

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Embsen

Motor: Iame X30

Chassis: Kosmic Mercury

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

22

Freitag, 2. Dezember 2022, 22:11

Die Drehschieber gesteuerten sind auch etwas störrischer beim anschieben als die Membran gesteuerten. ;)

Und beim KZ machste das auf der Strecke auch keine 3 Mal hintereinander. Dann biste nämlich fertig.
To finish first, you have to finish first.

Morpheus29

gepr.Mitglied

  • »Morpheus29« ist männlich
  • »Morpheus29« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. November 2022

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 1. Januar 2023, 11:56

Ja, aber nur OK und OK-J wenn ich mich nicht irre.

Die alten 100er die mittlerweile in der KA100 gefahren werden sind auf Fliehkraftkupplung umgebaut und haben einen E-Starter.

Die KA100 ist für mich auch sehr interessant, nur gibt es hier in DE viele Bahnen auf denen man damit nicht fahren darf.
Das ist intertessant, wo gibts denn die Teile zum umrüsten/upgraden?

Noch ein Update: Motor läuft, Bremstscheibe ist wieder Rostfrei, Bremse neu gefüllt und entlüftet, Vergaser gereinigt und durchgeputzt, neue Spritschläuche. Gestern erste Probefahrt, sieht zwar mit meinen 2 Metern lustig aus, macht aber trotzdem Spass :)

[/url][/img]

https://ibb.co/c6kqwbv

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Morpheus29« (1. Januar 2023, 12:03)


Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: Vortex

Chassis: Birel

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 1. Januar 2023, 13:37

Du kannst deinen Motor nicht einfach so umbauen.
Der KA100 ist quasi Iame Baukasten. X30, Mini Swift…

Fährt in Deutschland aber niemand.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Morpheus29 (02.01.2023)

Ragnar

gepr.Mitglied

  • »Ragnar« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2021

Beruf: Jack of all trades

Hobbys: Motorsport, Skateboard, Bushcraft

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Embsen

Motor: Iame X30

Chassis: Kosmic Mercury

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 1. Januar 2023, 14:23

Da hat der Munez recht.

Zuerst sollte aber mal geklärt werden, was du für die Zukunft, karttechnisch, überhapt vor hast?!

Denn wenn wir mal ehrlich sind, ist das Kart was du da hast, mal so garnichts für einen 2m Lümmel wie du es bist. ;)

Ein relativ aktuelles Chassis für das man noch gut Ersatzteile und eine Pedalverlängerung bekommt sollte schon sein.

Vom Motor her ist es eigentlich ziemlich Wurst was du fährst. Hauptsache du hat Spass daran und der Motor sollte auf deiner Hausstrecke erlaubt sein.

Für ein normales Senior Chassis gibt es viele Motoren zur Auswahl.

- die alten 100er Luft- oder Wassergekühlt
- die 125ccm KF Motoren
- den Rotax Max
- die Iame X30 oder X30 Super
- ein paar 4-Takter von denen ich keine Ahnung habe
- Wankel
- oder ein paar Exoten ala Motori 7


Es ist halt nur wichtig, was DU möchtest und worauf DU Lust hast. ;)
To finish first, you have to finish first.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Morpheus29 (02.01.2023)

Morpheus29

gepr.Mitglied

  • »Morpheus29« ist männlich
  • »Morpheus29« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. November 2022

  • Nachricht senden

26

Montag, 2. Januar 2023, 10:09

Hey Ragnar und Forumsgemeinde, vielen Dnak für die Hinweise.
Primär wollte ich das alte Ding nicht noch länger im Hochregal verstauben lassen und mal wieder zum leben erwecken. Das ist mal gelungen, weitere Ambitionen habe ich grad noch gar nicht.
Macht auf jeden Fall sehr Spass, aber durch meine Grösse ist das Kart glaub ich prinzipiell nicht mein Gefährt.

Liebe Grüsse

Ragnar

gepr.Mitglied

  • »Ragnar« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2021

Beruf: Jack of all trades

Hobbys: Motorsport, Skateboard, Bushcraft

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Embsen

Motor: Iame X30

Chassis: Kosmic Mercury

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

27

Montag, 2. Januar 2023, 12:33

Naja, mit einer Pedalverlängerung, so wie sie hier auch einige im Forum fahren, sollte das schon gut passen bei deiner Größe. ;)
To finish first, you have to finish first.

Ähnliche Themen