Sie sind nicht angemeldet.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Mai 2022, 22:09

...wobei die APP 2-3 Nummern zu fett sein soll. Hat bisher im Hobbybereich so immer geklappt mit dem Abzug von 2 bis 3 Düsengrößen.

Hinweis: App gilt nur bei XS Vergasern.
...bitte keine Privatnachrichten. Fragen bitte im Forum stellen, so haben wir alle was davon...

Johnek

gepr.Mitglied

  • »Johnek« ist männlich
  • »Johnek« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. März 2022

Hobbys: Rennsport und Radsport

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Mai 2022, 07:59

Danke Jungs, werde es mir mal näher angucken.
BTW: Liedolsheim hat gut Laune gemacht. Ist zwar bisschen grenzwertig mit den sehr kleinen Auslaufzonen, aber deutlich entspanter vom Fahren verglichen mit Wittgenborn.
Wittgenborn mag ich auch sehr, aber da bin ich als totaler Anfänger Nachmittags richtig platt :-)

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Parolin

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Mai 2022, 11:05

...wobei die APP 2-3 Nummern zu fett sein soll. Hat bisher im Hobbybereich so immer geklappt mit dem Abzug von 2 bis 3 Düsengrößen.

Hinweis: App gilt nur bei XS Vergasern.


Die aktuelle App tut das aber nicht mehr. Das war früher so aber wenn ich heute in die App schaue, dann würde ich nicht mehr direkt 2-3 Nummern magerer gehen :)
Wo früher 134 stand, steht jetzt schon 131 da ;)
Racing is a lifestyle !

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10c

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Mai 2022, 19:13

N´Abend, ich hatte mal in Lidolsheim mir dem DD2 genau das gleiche Phänomen, sogar an der gleichen Stelle. Anderen Vergaser vom freundlichen Boxennachbarn draufgemachtz - weg. Des Rätsels Lösung war das Schwimmernadelventil.
Vergaser übergelaufen, zu fett, dat wars.

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Parolin

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Mai 2022, 20:17

Sollte zwar auch bei einem neuen Vergaser theoretisch nicht sein, ist aber alles vorstellbar.
Geht aber in die gleiche Richtung und mit einer 145er Düse ist man definitiv sehr viel zu fett unterwegs. Erzeugt also das gleiche Problem.

Übrigens solltest du mit einer angepassten Düse auch spürbar mehr Leistung haben ;)
Racing is a lifestyle !

Micha92

gepr.Mitglied

  • »Micha92« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Hobbys: BMW E30 und Kartsport

Hausbahn: Niederkrüchten-Kerpen-Genk-Eindhoven

Motor: Iame X30 Super

Chassis: Kosmos Drago 20

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Mai 2022, 21:30

hi spontan fällt mir da die Vergaser position ein
wenn er leicht verdreht ist kann er in der Schnellen kurve luft in der Schwimmerkammer ziehen.

Johnek

gepr.Mitglied

  • »Johnek« ist männlich
  • »Johnek« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. März 2022

Hobbys: Rennsport und Radsport

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Mai 2022, 08:38

Nochmals danke, habe mir erstmal ein Familienpackung Hauptdüsen bestellt und werde erstmal die Bedüsung korrigieren. Der DD2 Motor ist original für die meisten Strecken deutlich zu lange übersetzt. Die Bedüsung und kurzere Übersetzung sollten sich auch positiv auf die Beschleunigung auswirken. Bin schon gespannt.

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Parolin

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Mai 2022, 09:45

Das sind auch 2 Dinge, die du wirklich an jeden Tag anpassen solltest !! ;)

Sonst bringt es nichts sich ein neues Kart zu kaufen wenn man mit ner 35er Übersetzung und 145er Düse fährt :P Tut dem Kart auch nicht unbedingt gut, vor allem wenn du Düse zu mager wäre und du sie einfach nicht angepasst hättest...
Ist beides einfach zu handhaben. Jeweils leicht rauszufinden und zu wechseln.
Racing is a lifestyle !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johnek (24.05.2022)

Ähnliche Themen