Sie sind nicht angemeldet.

BirelPhil

gepr.Mitglied

  • »BirelPhil« ist männlich
  • »BirelPhil« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. April 2010

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Februar 2011, 18:01

@Gixxer
Die Bohrungen für den Motor sind mir schon klar ;)

@Günni,
trotzdem mal danke!


Mein Problem war wie schon gesagt einen solchen wohl exotischen Motorbock zu kriegen, der einen Rohrabstand von 110 mm (Schalter Chassis) hat.

Wie soll ich das am besten angehen mit dem Selbstbau?
Meine Idee wäre ein Stück Vollmaterial Alu zu nehmen (d~25-30mm) und im Abstand von 110mm zwei Bohrungen von 32mm zu platzieren.

Und nach dem bohren horizontal durchschneiden genau durch den Mittelpunkt der Bohrungen. Das ganze 2x und anschließend eine Platte oben drauf schrauben auf der dann der Motor sitzt...

wie würdet Ihr sowas machen?

j j

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 29. März 2008

Beruf: lagerristen

Hobbys: motorsport

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Februar 2011, 19:30

Guten tag
Ein bekante hat auf ein schalter ein 135 ccm motor drauf gehabt . dar war ein normale motorboch und unter den normalen ein paar alu böcher was passt auf den schalter rahmen ,der motor sitz etwa höher dan
jens j schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »j j« (28. Februar 2011, 19:30)


krubelwelle

gepr.Mitglied

  • »krubelwelle« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2006

Beruf: konstrukteur

Hobbys: 2takt

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Oktober 2021, 16:53

mach1 rahmen mit 110mm rohrabstand

hallo zusammen, ich hab hier einen mach1 rahmen mit 110mm rohrabstand. da soll ein honda gx270 drauf. d.h. das wird auf jeden fall ein sonderumbau weil der mach1 rahmen einen speziellen rohrabstand hat und der honda ein spezieller motor ist.
oder hat da jemand zufällig was rumliegen?