Sie sind nicht angemeldet.

Anna.L

gepr.Mitglied

  • »Anna.L« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2019

Hausbahn: Kerpen

Motor: ROK GP

Chassis: Tony Kart

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 22. September 2021, 15:29

Ohne jetzt alle Beiträge durchgearbeitet zu haben und eingehend auf die Ausgangsfrage, folgende Überlegung:
Kann man nicht einfach die Spur vorne etwas "öffnen"!? Dadurch sollten doch zumindest in die Vorderreifen mehr Temperatur bekommen!?Oder vertue ich mich da?

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Parolin

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 22. September 2021, 16:02

Ja in der Theorie stimmt das. Allerdings hat das natürlich auch andere Auswirkungen ;)

Übrigens ist das einer der Gründe warum im Regen so viel Spur gefahren wird. Auch um Temperatur zu generieren...

Dynomike

Forensponsor

  • »Dynomike« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Hobbys: Honda S2000, Karmann Ghia, Kart, BBQ

Hausbahn: Wittgenborn, Schaafheim

Motor: Rotax DD2

Chassis: Maranello RS11

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. September 2021, 09:40

Kleiner Tipp, wenn man nicht so oft neue Reifen kaufen will/kann:

Gehe einfach mal an einem Rennwochenende auf die Kartbahn Deiner Wahl.

Die Teams stellen für gewöhnlich ihre gebrauchten Reifen vors Zelt oder sonstwohin. Die kann man sich kostenlos mitnehmen.
Oder mal in ein Teamzelt gehen und einfach fragen. Wir sind froh, wenn wir die Dinger los sind.

Für den Rennfahrer sind die "fertig", aber ein Hobbyfahrer kann damit noch viele Runden drehen.

Wir haben dieses Wochenende in Bopfingen alleine drei Sätze D5 verschlissen. Der "Rennsatz" bleibt dann drauf um noch ein paar Runden zu trainieren, aber die anderen wandern vors Zelt, bzw. in den Container. Dieser Container ist für Hobbyfahrer auch sehr ergiebig.


Nur mal so.

Grüße
Jörg

PS.: Im Trockenen vorne aufmachen? Einfach nein!
Der Deutsche an sich ist ein Bastler. Der Schwede hat's gemerkt.

max78

gepr.Mitglied

  • »max78« ist männlich
  • »max78« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. März 2021

Herkunftsland: A

Hausbahn: Bruck an der Leitha

Motor: Rotax Max

Chassis: Kosmic

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. September 2021, 11:33

Danke für den Tipp mit den Reifen. Für mich reichen solche Reifen noch leicht.
Werde mal schauen obs bei uns in Österreich auch nach dem Rennen welche gibt.

In Österreich findet man leider gebraucht nicht viel.

Ich würde mich sehr freuen wenn wer welche herzugeben hätte.

Fleisch99

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 29. August 2021

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 23. September 2021, 12:41

Beim schalter muss du auf jeden fall schauen ob mittig fahren oder innen die kurven anzufahren mehr sinn macht als von aussen mit mehr schwung bin damit in eichelhardt sofort 1 sekunde schneller gewesen weil gar kein grip da war und beim kurven eingang bringt manchmal leichtes driften was aber nicht zu sehr da das dan auch wieder bremst aber durch dieses leichte driften (powerslide) bekommst du mehr schwung und bist am ende der kurve etwas schneller
Hier mal videos als vergleich wie das beim schalter ungefähr aussehen sollte

Mit viel grip https://www.youtube.com/watch?v=dogYtrZO_F4
mit sehr wenig grip https://www.youtube.com/watch?v=vNH0aisZYoc

Ähnliche Themen