Sie sind nicht angemeldet.

Jordangie

gepr.Mitglied

  • »Jordangie« ist männlich
  • »Jordangie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Mai 2020

Beruf: Pilot

Hobbys: Kart, fliegen

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Kerpen

Motor: Tm kz10

Chassis: Crg gold edition

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. April 2021, 20:12

Reifenbild

Hallo,

Bin nun zum ersten mal wieder in Kerpen gefahren :)
Zum ersten Mal alleine, sour und sturz mit dem sniper eingestellt.
2mm offen pro achse
2mm neg Sturz pro Achse

Hatte vom Gefühl her eingentlich keine Probleme, was grip an der VA angeht.
Bin die letzten Runden relativ langsam gefahren, da ich schon echt aus der Puste war.
Habe gelesen, dass man in Kerpen mit neutraler Spur fahren sollte?
Fahre ich zu viel Sturz laut dem reifenbild? Da der Reifen nicht komplett abgefahren wird
Bild 1-3 linker reifen
Bild 3-4 rechter reifen

Lg
»Jordangie« hat folgende Dateien angehängt:

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. April 2021, 22:07

Wenn es sich gut anfühlt dann ist nichts verkehrt. Es gibt keine pauschale Aussage wie auf welcher Strecke gefahren wird. Dass sich innen mehr abnutzt ist normal. Im kart wirst du nie eine gleichmäßige abnutzung der reifen bekommen. Brauchst du auch nicht. Wobei deine reifen sind an sich schon durch nur neben bei. Die müssen schon locker an die 150 Runden haben
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Jordangie

gepr.Mitglied

  • »Jordangie« ist männlich
  • »Jordangie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Mai 2020

Beruf: Pilot

Hobbys: Kart, fliegen

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Kerpen

Motor: Tm kz10

Chassis: Crg gold edition

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. April 2021, 22:58

Ja, dass sie durch sind weis ich :) alles klar danke dann weis ich Bescheid :)

Fleischfresser

gepr.Mitglied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Mai 2021, 22:00

Meiner meinung sind die überhitzt hättest etwas luft rauslassen sollen wie viel bar hattest du denn?

Jordangie

gepr.Mitglied

  • »Jordangie« ist männlich
  • »Jordangie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Mai 2020

Beruf: Pilot

Hobbys: Kart, fliegen

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Kerpen

Motor: Tm kz10

Chassis: Crg gold edition

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Mai 2021, 08:08

Hallo,
Ja tatsächlich bin ich an dem Tag etwas mehr Luftdruck gefahren als sonst.
Hatte 0.78 warm ca

Jordangie

gepr.Mitglied

  • »Jordangie« ist männlich
  • »Jordangie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Mai 2020

Beruf: Pilot

Hobbys: Kart, fliegen

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Kerpen

Motor: Tm kz10

Chassis: Crg gold edition

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Mai 2021, 08:11

Aber ich denke, ich werde mir jetzt ein Satz neue Reifen kaufen, dann kann ich am besten sehen was ich am chassis setup ändern muss.
Hatte den Satz mal gebraucht gekauft und bin selber damit einige Tage gefahren:)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Mai 2021, 09:57

0,78 ist nicht zu warm. die sind nicht überhitzt, so sieht ein reifen aus wenn das gummi durch zu viele warm kalt zyklen schon hart wird
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

rolandw

gepr.Mitglied

  • »rolandw« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Herkunftsland: Belgien

Hausbahn: Dahlem

Motor: TM KZ R1

Chassis: CKR Blue Shark

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Mai 2021, 10:53

Mit dem neuen XH3 fahre ich nen Warmdruck von 0,85. 0,8 fand ich zu wenig. Ich muss aber dazu sagen, das es immer ziemlich kühl war an den Tagen wo ich gefaren bin

Jordangie

gepr.Mitglied

  • »Jordangie« ist männlich
  • »Jordangie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Mai 2020

Beruf: Pilot

Hobbys: Kart, fliegen

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Kerpen

Motor: Tm kz10

Chassis: Crg gold edition

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. Mai 2021, 12:24

Vielen danke für die ganzen Antworten.
Was für reifen könnte ich nach dem xh noch alles testen?
Den xm würde ich gerne komplett zum Schluss testen, da ich warscheinlich sonst nichts andere fahren wollen würde :)
Hat jemand Erfahrung mit dem sl3 nord am?

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: Vortex

Chassis: Birel

Danksagungen: 188

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. Mai 2021, 16:39

Guter, günstiger Reifen. Du solltest dir aber bewusst sein, dass man damit gegen einen XM3 das Nachsehen hat, deutlich.
Dafür hast du aber mehrere Tage etwas davon.

Sonst hat LeCont aktuell wohl sehr gute Reifen.
Vielleicht äußert sich hier noch eine Person, die das alles schon erfahren hat ;)

Ähnliche Themen