Sie sind nicht angemeldet.

bandit-sh

gepr.Mitglied

  • »bandit-sh« ist männlich
  • »bandit-sh« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. April 2017

Beruf: Vertrieb

Hobbys: Kart

Herkunftsland: D

Hausbahn: Asserballe

Motor: Rotax DD2

Chassis: Top Kart Speedy

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. April 2021, 22:31

Alter DD2 Vergaser Setup , zu Fett...

Mein DD2 dreht im stand nicht über 8000...zudem sabbelt er am Auspuff stark und läuft viel zu Fett habe ich den Eindruck.

Vergaser Set up zur Zeit:

Hauptdüse 180
Leerlauf und Starterdüse 60
Schwimmer 3,6
Nadel in Position 2
Aussemtemperatur ca. 15 Grad
Nadel K98 die runde..
Luftfilter ist gereinigt


Im stand läuft er gut und dreht auch gut hoch nur dann meine ich 4 Taktet er...also er fängt an sich zuverschlucken...

Sifft sofort stark am Auspuff raus.

Laut Rotax Tabelle müsste eine 200er Düse rein bei unseren Temparaturen. Kann das sein??

Währe ein Rücklauf vor der Pumpe sinnvoll?

Nadelventil?

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. April 2021, 09:45

So in der Art bin ich meinen QS im DD2 auch gefahren. Hatte ähnlich Symptome -> Schwimmernadelventil war undicht.

bandit-sh

gepr.Mitglied

  • »bandit-sh« ist männlich
  • »bandit-sh« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. April 2017

Beruf: Vertrieb

Hobbys: Kart

Herkunftsland: D

Hausbahn: Asserballe

Motor: Rotax DD2

Chassis: Top Kart Speedy

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. April 2021, 16:39

Im Ausschlussverfahren vorgegangen...

Neuer benzin filter
Vergaser zerlegt und optisch für io. Empfunden
Auslasschieber demontiert: neue Dichtung ist gerissen.sieht aus als hätte der schieber diese nach aussen hin eingedrückt.Schieber war nicht ganz eingeschraubt und locker....
Gewechselt, gereinigt und wieder eingebaut.

Da Ostern konnte ich noch nicht testen obs daran lag...

bandit-sh

gepr.Mitglied

  • »bandit-sh« ist männlich
  • »bandit-sh« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. April 2017

Beruf: Vertrieb

Hobbys: Kart

Herkunftsland: D

Hausbahn: Asserballe

Motor: Rotax DD2

Chassis: Top Kart Speedy

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. April 2021, 23:48

Hat nichts gebracht....

Jetzt unterdruckschlauch der benzinpumpe abgezogen und der motor
Kann plötzlich höher drehen. Entweder membrane der pumpe defekt und er saugt spritt über den unterdruckschlauch. Das könnte zum starken sabbern am auspuff passen.Oder der vergaser wird geflutet.....
Tippe auf nadelventil..
Welches ist standart, das 150 oder 200er?
Danke!!
Was meint ihr?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bandit-sh« (7. April 2021, 23:54)


Ähnliche Themen