Sie sind nicht angemeldet.

bandit-sh

gepr.Mitglied

  • »bandit-sh« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. April 2017

Beruf: Vertrieb

Hobbys: Kart

Herkunftsland: D

Hausbahn: Asserballe

Motor: Rotax DD2

Chassis: Top Kart Speedy

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Februar 2021, 23:10

Hat jemand das..
Denicol 15W40 Trans Spezial Medium Mineralgetriebeöl Motorrad Motocross Motoröl.Fürn DD2
Versucht? 1Liter unter 10 Euro.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Februar 2021, 23:38

Also ich benutze das Original dd2 getriebe öl. Funktioniert wunderbar. Und eine volle dose ist erst nach 30 Stunden verbraucht wenn man die 5 Stunden einhält. Ich würde keine Experimente machen. Alternativ hatte ich auch das stink normale 15w40 Motoröl. Hat auch gut funktioniert.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (04.02.2021)

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Hausbahn: Mülsen/Wackersdorf

Motor: Rotax DD2 (EVO)

Chassis: Praga

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Februar 2021, 09:07

Moin,

ich kann mich da nur Atom KK anschließen... :thumbsup:

Ich würde da auch auf keinen Fall Experimente machen !! :S
Persönlich benutze ich auch nur das Original Rotax DD2 Getriebe Öl der Marke XPS/Xeramic (Rotax)
Habe auch noch nie was anderes in mein DD2 gekippt...würde ich auch nicht !! :huh: :S
Im wirklich absoluten Notfall dann halt das normale 15w40 Motoröl.

Der Preis von Ca 40,00 Euro pro Liter für das Originale XPS - Rotax DD2 Öl ist schon etwas hoch aber man kommt lange mit hin.
Und man ist immer auf der sicheren Seite. :thumbsup:

Beste Grüße
Matt81
»Matt81« hat folgende Datei angehängt:
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matt81« (4. Februar 2021, 09:13)


Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Februar 2021, 11:00

@ matt81

wie kommst du auf 40€?? es kostet um die 25€ der liter
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (04.02.2021)

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Hausbahn: Mülsen/Wackersdorf

Motor: Rotax DD2 (EVO)

Chassis: Praga

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Februar 2021, 13:19

wie kommst du auf 40€?? es kostet um die 25€ der liter

Der günstigste Online Kartshop wo ich es immer Kaufe will 31,95 Euro pro Flasche + Versandkosten.
Da komme ich um die ca 39,00 Euro... :S :rolleyes:

Hier mal ein Kauf Beispiel - Online Shop:
https://www.ebay.de/itm/1-Liter-ROTAX-KA…8YAAOSwTm1eTl73

@Atom
Wo bekommst du das für 25,00 Euro ?? 8o Oder wo kaufst du deins immer ?? :thumbup:

Beste Grüße
Matt81
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)


Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Februar 2021, 13:35

alles was rotax angeht bei wildkart. dort kriegste es für 25€. die haben eigentlich alles da was man braucht zu guten preisen. oder bei beule wenn ich noch was für mein sodi brauche, sowas würd ich nie bei ebay kaufen, ist deutlich teurer als üblich

https://www.wildkartshop.de/Motoren/Rota…DD2::64226.html
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Witti

gepr.Mitglied

  • »Witti« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fitness, Kart

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 4. Februar 2021, 13:36

Zum Beispiel hier: https://kartstore24.com/Getriebeoel-XPS-DD2-10L

Kosten: 25,10€
Versand: 5,50€

Ab 200€ Versandkostenfrei

Grüße

Witti

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Februar 2021, 13:42

das problem an einem anderen öl ist nicht dass es schlechter ist oder so, sondern die kupplung. ist das öl zu dünnflüssig, verschleißt die kupplung sau schnell, da das öl eindringt und sie durchrutschen lässt und die dann viel zu schnell verschleißt, alles schon gehabt. deswegen nutze ich das öl von rotax. und man kann auch locker 125 statt 150 ml geben wenn man es eh alle 5 stunden wechselt. viele fahren sogar nur mit 100
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Februar 2021, 14:47

Verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum man hier mit anderen Ölen experimentieren sollte...

Die große Mehrheit hier im Forum bzw. unter allen kartfahrern fährt vermutlich keine 15h netto im Jahr. Das wären also 3 Ladungen Öl beim DD2 wenn man sich penibel an den Plan hält. Die Kosten für das Öl liegen also zwischen 10 und 15 Euro pro Jahr ;)
Auf der Rangliste der Kosten ist es also absolut zu vernachlässigen. Jeder gebrauchte Satz Reifen zusätzlich oder jedes Tagesticket kosten deutlich mehr ;)

Und wenn es zu mehr Verschleiß von der Kupplung oder sonstigen Teilen führt, ist es sogar ein dickes Minusgeschäft.