Sie sind nicht angemeldet.

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: KFZ

Herkunftsland: A

Motor: Rotax Max EVO

Chassis: Birel S10

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 13. Januar 2021, 19:13

Ich habe keinen Fahrstil :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (16.01.2021)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 13. Januar 2021, 21:08

...ich verstehe ohnehin nicht, warum beba nicht einfach ein paar Sätze zur Verfügung stellt unter der Bedingung, dass die Zeiten aufgeschrieben werden. Das wäre mal eine Werbung....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunshinereggie (13.01.2021), Matt81 (16.01.2021)

sunshinereggie

gepr.Mitglied

  • »sunshinereggie« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. April 2017

Beruf: Karosseriebauer

Hobbys: Motorsport

Hausbahn: Mülsen

Motor: TM KZ10 C

Chassis: Birel Art S9

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 13. Januar 2021, 21:12

Bevor die Reifen alt und hart werden, würde ich mich breit schlagen lassen. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (16.01.2021)

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 13. Januar 2021, 23:01

Soviel ich weiss war der Inhaber von BEBA bei Continental ein Entwicklungsingeneur für Kartreifen.

Als Continental beschloss keine Kartreifen mehr zu produzieren, wurde BEBA gegründet. Zuerst wurden die Reifen von LaConti produziert bis das eigene Werk von BEBA entstand.

Das nötige Wissen, Erfahrung und Technik ist vorhanden um gute Reifen zu produzieren. Glaube das BEBA nur deswegen Rennkart Reifen produziert und verkauft weil er weiss das sie gut funktionieren.

Ich werde die BEBA's gegen Mitte der Saison (wenn das Corona nicht alles aus dem Ruder und Zeitplan wirft) ausführlich testen und mit Vegas vergleichen, alles prodokolieren und dann berichten. Wäre sehr interessant wenn noch jemand die BEBA's testet und dann können wir die Ergebnisse vergleichen...

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Hausbahn: Mülsen/Wackersdorf

Motor: Rotax DD2 (EVO)

Chassis: Praga

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

35

Samstag, 16. Januar 2021, 12:52

@Matt81: Eben ... Probieren geht über studieren, man kann 80% theoretisch machen, aber 20% muss man in der Praxis ausprobieren.

Genau mein Reden Deki :thumbsup: Vielen Dank auch für die Shore Werte Usw... Mega Spannend das Thema.... ^^ 8o

Bevor die Reifen alt und hart werden, würde ich mich breit schlagen lassen.

Ick auch... :P :D Werde die Dinger auf jeden Fall mal Testen...
Aber erstmal Corona & Lockdown abwarten und sehen wann Mülsen endlich wieder auf macht. :thumbup:

Beste Grüße
Matt81
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)


Sodi77CH

gepr.Mitglied

  • »Sodi77CH« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2020

Beruf: AD

Hobbys: Fun-Driver

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Kartbahn Lyss

Motor: 2x Swissauto 250 Vergaser + EFI

Chassis: Sodi ST32 + SR5

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 17. Januar 2021, 12:01

Hallo

Muss wirklich ein sehr grosses Kompliment an BEBA / Backhaus machen!! Hatte ein paar Fragen direkt an BEBA gestellt und sehr ausführlich und schnell die Antwort erhalten.
Das nennt man wirklich Kundendienst und Hingabe fürs Geschäft!! Wenn die Reifen auch so gut sind wie der Kundendienst, dann wirklich top! Also Jungs, testet die Dinger
und meldet eure Erfahrungen. Ein Erfolg der Firma wäre doch sehr zu wünschen, da auch aus Deutschland.

Grüessli us dr Schwiiz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (17.01.2021)

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 9. Februar 2021, 19:25

https://youtu.be/44ZqVpOEeKs

Der Kollege fährt Beba in dem Video , welche steht am Anfang .

Sparky

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 25. Juli 2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 10. März 2021, 14:58

Also ich bin am Wochenende zuerst mit alten Vega weiß und dann mit neuen BEBA Race Runner BDB in Kerpen gefahren. Meine Rundenzeiten waren grundsätzlich scheiße weil ich nicht häufig in Kerpen fahre und meine Kondition am Saisonauftakt zu wünschen übrig lies. Ich war aber mit den neuen BEBA auf Anhieb 2 Sekunden schneller als mit den alten Vega, also potential scheint da zu sein. Mehr kann ich sagen wenn meine Stammstrecke wieder öffnet, dort kenne ich meine Topzeiten.

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 10. März 2021, 15:30

Kannst du die Zeiten mal nennen um ein Gefühl dafür zu kriegen worüber wir genau reden ?

Grundsätzlich ist die Strecke in Kerpen aktuell sehr schnell. Fahrerisch braucht es dort aber auch viele Runden um das ausreizen zu können...

freyny

gepr.Mitglied

  • »freyny« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2007

Hausbahn: Embsen

Motor: Rotax FR 125 MAX Pre-Evo

Chassis: Parolin TSK Eagle

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 10. März 2021, 15:54

Ja, und vor allem: Mit welchem Kart denn überhaupt?
Nur der 2-Takt ist der Takt, der Dich packt !

[url]https://www.youtube.com/channel/UCT5zV5hCZ2douChOHwo0SNg/videos[/url]