Sie sind nicht angemeldet.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Kosmic Mercury R

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

41

Freitag, 31. Januar 2020, 12:14

Naja solange die cik krine klare richtung vorgibt, wird sich nichts tun. Gensuwo war es mit 4t. Ganz einfach. Und wenn man glaubt man müsste reagieren, dann ist das falsch. Wir sind und bleiben eine Randgruppe für die sich kaum einer interessiert. Und so wird es auch weitergehen, auch mit vorscheiften. Und ja ich bin altmodisch. Wenn elektro kommt( verpflichtend) und mit batterietechnick( keine andere Alternative in Aussicht) dann bin ich eh fertig mit dem sport.
Besser ein Motor mit Auto als ein Auto mit Motor

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

frankyopc (31.01.2020), Matt81 (31.01.2020), andi87 (01.02.2020)

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax MAX (ex. TM KZ10)

Chassis: Birel

  • Nachricht senden

42

Freitag, 31. Januar 2020, 12:23

Ich weiss nicht wie alt du bist, aber ich glaube wir werden es in unserer aktiven Zeit nicht erleben das nur noch Elektro gefahren wird...

Persönlich teilen wir uns die Meinung, wenn nur Elektro dann ohne mich, es wäre für mich nicht der Sport den ich betreiben möchte.

Selbst wenn Elektrokarts Radnabenmotoren hätten, Akkus die leichter als 5kg sind und frei programmierbare Software wäre es für mich nicht eine Alternative zum aktuellen Vergnügungsfaktor welchen ein aktuelles 2t Rennkart bietet.

Mit Sorge sind eher die Vorschriften auf deutschen Kartbahnen zu betrachen, weil wenn die bestimmte Auflagen bekommen da kannst dann zwar Verbrenner kaufen aber nicht fahren und das wäre schlimm und würde lange Anreisen ins Ausland bedeuten.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Kosmic Mercury R

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

43

Freitag, 31. Januar 2020, 13:45

Ich habe das glück, dass alle bahnen in benelux mit Ausnahme kerpen näher sind als jegliche deutsche strecke.
Besser ein Motor mit Auto als ein Auto mit Motor

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

44

Freitag, 31. Januar 2020, 17:52

Ich hätte nichts gegen sinnvolles, leichtes und power sowie günstiges volles Elektro. Aber das wird noch bestimmt 10 Jahre für Hobby Betrieb dauern. Mich reitzt der Drehmoment und der Sound ist mir egal.
...bitte keine Privatnachrichten. Fragen bitte im Forum stellen, so haben wir alle was davon...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen