Sie sind nicht angemeldet.

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

91

Freitag, 20. Januar 2012, 18:26

Druckluft soll auch praktisch sein zum ausblasen Vergaser.
Schmutz und Gras nach einem Ausflug entfernen.
Grill anfachen---Asche wegblasen :D

Luftmatratze aufblasen, Geschirr trocknen

Wolken wegblasen.

So, und nun wieder Luftprüfer.

Min. 100€ alles andere taugt für Phi x Daumen
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

bemi

Forensponsor

  • »bemi« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

Hobbys: Rennsport

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

92

Samstag, 21. Januar 2012, 17:24

Hat vieleicht noch jemand von dem Hiprema eine Bedienungsanleitung um mir eine Kopie zuschicken?
bemi
Motoren von D.O.T sind ganz schön flott!

FelixF

gepr.Mitglied

  • »FelixF« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Juni 2011

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Kart, Fahrrad, Autos, Laufen

Hausbahn: Lohsa

Motor: Iame X30 Senior

Chassis: Formula K Evo30

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

93

Samstag, 21. Januar 2012, 17:41

@ pehaha: Welchen Prüfer empfiehlst du denn? Ich hatte mich eigentlich auf den Prüfer von keep-racing eingeschossen für 53€.
Wenn du aber sagst die günstigen sind zu ungenau dann muss ich mich wohl woanders umschauen :-)

Mfg
Kimi Raikkonen: "Leave me alone, I know what I'm doing."

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

94

Samstag, 21. Januar 2012, 19:24

Da selbst billig gekauft habe, weiß ich, das die nur aussehen wie ein guter Prüfer, aber da Innenleben ist ungenau.

Ich kann dir keinen spezielle empfehlen.
Wie hier schon gesagt wurde, gucken was die Teams haben.

Oder was die empfehlen. Ich bräuchte selbst was Neues.

Ich glaube Vega ist, Bridgestone, Sparco führt auch einen.

Link Vega
http://www.kartshop-birel.de/Vega-Luftdruckpruefer
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

95

Samstag, 21. Januar 2012, 23:36

Luftdruckprüfer Profi (Made in Germany)

Heute gekauft Luftdruckprüfer Profi (Made in Germany) Easy Quick Change System 69,95 EUR

FelixF

gepr.Mitglied

  • »FelixF« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Juni 2011

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Kart, Fahrrad, Autos, Laufen

Hausbahn: Lohsa

Motor: Iame X30 Senior

Chassis: Formula K Evo30

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 26. Februar 2012, 20:21

Ich habe mir jetzt diesen Luftdruckprüfer von Wildkart gekauft.
http://www.ebay.de/itm/290673081357?ssPa…984.m1497.l2649

Der kostet Neu 107€, der sollte also ausreichen, oder?

Mfg Felix
Kimi Raikkonen: "Leave me alone, I know what I'm doing."

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

97

Montag, 19. März 2012, 12:36

Wie genau soll der Manometeranzeige auf „0“ stehe?

Wie genau soll der Manometeranzeige auf „0“ stehe? Habe beobachtet das der Manometeranzeige von Zeit zu Zeit minimal bewegt, wahrscheinlich durch der örtlichen Luftdruck Schwankung
»Silber-Kart« hat folgende Datei angehängt:
  • Kart_030.jpg (150,86 kB - 193 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2020, 14:47)

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 20. Juni 2013, 14:01

http://www.ebay.de/itm/Go-Kart-Class-1-0…290673081357%26

Hallo , hat jemand von Euch den Prüfer und kann was dazu sagen ?

Grüße Müschel

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 20. Juni 2013, 14:42

Müschel, warum den?

Du legst doch sonst auch wert auf Qualität, mein Alter sah genau so aus, nur Silber.

Jede Messung war ein Tick anders.

Da der Druck auch in 1/100bar verändert wird, sollte das Gerät schon was taugen.

Darum hab ich mir den Vega zugelegt.

Das ist, als wenn du vom Polo in die S-Klasse umsteigst.

Kein Zappelzeiger, immer gleich Messungen.

Ist viel Geld aber die Reifen danken es dir.

Ich habe hier gekauft....Ernst Motorsport.
Der günstigste Vega-Preis
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 20. Juni 2013, 16:57

Hallo Peter ,

ich mach da jetzt schon lange damit rum .

Class 1 sollte doch etwas über die Genauigkeit aussagen , bestimmt ist der Vega besser aber meinen alten Luftdruckprüfer haben sie wie bei Dir auch geklaut oder er hat sich selbst in Luft aufgelöst .

Leih mir immer den Tom seinen aus und mit dem komm ich gut zurecht , der ist glaube ich auch nicht Vega Preisklasse . Wo issen der eigentlich her Tom ?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher