Sie sind nicht angemeldet.

SIRIO

gepr.Mitglied

  • »SIRIO« ist männlich
  • »SIRIO« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Mai 2005

Beruf: Rettungsassistent

Hobbys: ????

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. April 2008, 22:41

Mein Oldtimer

Hab ENDLICH mein Klassik Kart. Hab auch schon mit der Restauration begonnen und werde versuchen euch auf dem laufenden zu halten.
Es handelt sich um ein Swiss Hutless von 1984 mit der CIK Nr. 10. Ich werd wohl jetzt in Ebay auf die Jagd nch teilen gehen müssen. In planung ist das Chassis als Zeitgemäßes Formel K Kart. Also....die vollrestauration beginnt.....im wenn ich zwischen den Rennen etwas Zeit finde. Achja...danke noch an Günni und Gernot für ihre hilfe ;)

Meiko

P.S. das klappt irgenwie mit den Bildern nicht ?(
Karting is the purest form of racing(Ayrton Senna)
VIVA LA 100ccm
www.100ccm.de .......fun starts over 16000 RPM
Mitglied der off. Drehzahlmesser-Sprengmeister 8)

Rabbitracer

gepr.Mitglied

  • »Rabbitracer« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

Beruf: handwerker geselle

Hobbys: Motorsport,technik,Musik machen,Tiere

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Büren,Harsewinkel, Mettet, Pottendyk,

Motor: TM MX125 / Yamaha YZ450F/ Iame K30 / Iame K88

Chassis: Mach1 32er Rohr Brembo u niskin 4 kolben hinten / Sodi Futura 94er. Mit den Alu querlenker Streben aus Alu anstatt Stahl nachgerüstet,Brembos mit Tripmatic HBZ Taifun Olympia 1972 28er Rahmen mit seltsamem Innenrohr an manchen Stellen,

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. April 2008, 23:51

Ja, dann herzlichen Glühwein :D

Son schönes schnelles 84er Hutless also........ :D


Das hätt ich auch gern. Aber ich fahr dies Jahr noch taifun. Eigentlich hab ich gemerkt das mir die ganz alten Karts ...zumindest bis ca 78 , nicht so liegen. Ich hätte doch gern ein bisschenAction und habe deshalb mein 72er Taifun , schon ein wenig getunt. Fahre normal einteilige Felgen , damit ich breiter bin hinten und vorne gerne 5 Zoll anstatt 4 Zoll , wie original ;) Hab es auch versteift so gut es geht mit 4 Streben und speziellem Heckschutz und ner Alu Klammer an den Rohren wo das Lenkrad dran ist.

Und bei den Motoren kenn ich gar keine Gnade :tongue:

Da gehört der k88 mit Kontaktzündung drauf. Hab noch einen mit Motoplat und etwas moderner.

Aber irgendwie verirrt sich ständig der 135er K30 da drauf ;)...oder der CMP Motor von ende der 90er. :D

Am besten wär , ich besorg ma ein birel T12 und bau da den k30 drauf.

Einen ultimativere Formel K Replika kann es nicht geben.

Damit fuhr Mike wilson und hat die Klasse eigentlich sowieso gebucht als Weltmeister...solange es sie gab.. nur paarmal wurde es ein anderer.

An so einem ist dann schon alles so , um richtig schnell zu sein. Das arme taifun schafft es einfach nicht gegen die 80er Karts wie die von günni und Siggi und Ralph

Viel Erfolg beim Bauen. wir sehen uns ja sicher mal auf nem Rennen.

Ralf
Klug ist wer nur die Hälfte von dem glaubt was er hört.Noch klüger der, der weiss,welche hälfte genau

SIRIO

gepr.Mitglied

  • »SIRIO« ist männlich
  • »SIRIO« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Mai 2005

Beruf: Rettungsassistent

Hobbys: ????

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. April 2008, 00:21

Tja....ist noch ein weiter weg bis dahin :rolleyes: Gibt noch viele Teile zu besorgen und zu biegen....dann fahr ich ja noch mit viel leidenschaft noch aktuelle 100er....tja hauptsache wird nicht langweilig....ich suche noch ne 35er Achse und Lager.hat jemand ne Adresse? die drin ist, ist leider Krumm ;(
Karting is the purest form of racing(Ayrton Senna)
VIVA LA 100ccm
www.100ccm.de .......fun starts over 16000 RPM
Mitglied der off. Drehzahlmesser-Sprengmeister 8)