Sie sind nicht angemeldet.

Redrunner

gepr.Mitglied

  • »Redrunner« ist männlich
  • »Redrunner« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Beruf: Mechatroniker

Hobbys: Kartfahren natürlich

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Februar 2008, 12:15

Hinterachsbefestigung

Hi Leute ! Mein Problem sieht wie folgt aus ! Die Hinterachse wird ja bekanntlich mit den Madenschrauben befestigt diese fliegen mir allerdings spätestens nach 20min Fahrzeit alle heraus und meine Hinterachse fängt das Wandern an. Wie bekomme ich die Madenschrauben dazu das sie dort bleiben wo sie sind, reicht dafür normales Loctite ? Danke schonmal für eure Hilfen !
Ich kann doch auch nichts dafür !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Redrunner« (25. Februar 2008, 12:20)


Kartdriver

gepr.Mitglied

  • »Kartdriver« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2007

Beruf: Mann für alle Fälle ;-)

Hobbys: Hmmm ich glaube Kartfahren

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Februar 2008, 12:18

RE: Hinterachsbefestigung

Loctite hilft meistens ,musst du aber trocknen lassen, oder eventuell mit Isolierband umkleben falls du sofort fahren willst
Gruss Sven

3r-racing

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 7. April 2007

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Februar 2008, 12:18

Hallo,

Loctite rein und zur Sicherheit noch nen Kabelbinder rum. Fertig.

Gruß Randy
------------------------------------------------
MACH1 FIA6, Rotax FR125 Max, MyChron 4

Hutlessfreak

gepr.Mitglied

  • »Hutlessfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Januar 2007

Beruf: Selbstständiger

Hobbys: Kart usw

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Februar 2008, 12:18

in dem du kabelbinder drüber machst*g*

einkleben würde auch gehen ,aber nicht unbedingt zu empfehlen.

Nicky

Redrunner

gepr.Mitglied

  • »Redrunner« ist männlich
  • »Redrunner« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Beruf: Mechatroniker

Hobbys: Kartfahren natürlich

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Februar 2008, 12:19

Stimmt Isolierband das Klingt gar nicht so schlecht ! Da sieht man mal auf die einfachsten sachen kommt man nicht :rolleyes: !
Ich kann doch auch nichts dafür !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hutlessfreak

gepr.Mitglied

  • »Hutlessfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Januar 2007

Beruf: Selbstständiger

Hobbys: Kart usw

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Februar 2008, 12:21

isolierband wird kaum halten fett und öl das passt nicht zusammen.

Kartdriver

gepr.Mitglied

  • »Kartdriver« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2007

Beruf: Mann für alle Fälle ;-)

Hobbys: Hmmm ich glaube Kartfahren

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Februar 2008, 12:21

Warum nicht einkleben @Hutlessfreak man muss ja nicht das Ultrafeste Locite nehmen ,das mittlere reicht meistens und wie gesagt Isolierband drum
Wenn man die Achse und die Lager vorher sauber macht klappt das .
Ich kleb die Madenschrauben immer und das Isolierband wickel ich drüber indem ich die Achse in Fahrtrichtung drehe ,dann kann sich das Isolierband auch nicht so schnell lösen ,weil der Fahrtwind dann nicht unter das Isolierband greifen kann .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartdriver« (25. Februar 2008, 12:24)


Hutlessfreak

gepr.Mitglied

  • »Hutlessfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Januar 2007

Beruf: Selbstständiger

Hobbys: Kart usw

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Februar 2008, 12:25

Ich würde sie nett einkleben weil nen kabelbinder reicht ...

Und einkleben auf dauer ist von meiner sicht nicht das ware.

Aber jeder so wie er denkt lösungen gibt es ja genug.

MFG Nicky

Kartdriver

gepr.Mitglied

  • »Kartdriver« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2007

Beruf: Mann für alle Fälle ;-)

Hobbys: Hmmm ich glaube Kartfahren

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Februar 2008, 12:28

Stimmt eigentlich macht es jeder so wie er es für richtig hält :D
So kann sich Redrunner aber die beste Variante für sich raussuchen ;)

Redrunner

gepr.Mitglied

  • »Redrunner« ist männlich
  • »Redrunner« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Beruf: Mechatroniker

Hobbys: Kartfahren natürlich

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Februar 2008, 12:33

Ja genau schreibt ruhig jeder so wie er es macht und ich probier mal alles aus ! ;) auf jedenfall besser wie wenn ich als Madenschraubenschleuder unterwegs bin ! :tongue:
Ich kann doch auch nichts dafür !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!