Sie sind nicht angemeldet.

Dendy B.

gepr.Mitglied

  • »Dendy B.« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Februar 2006, 13:50

Alfano Pro

Hallo,

Alfano PRO - Daten auf PC überspielen funktioniert nur mit Infrarot–Alfano-Auslesegerät das man an die serielle Schnittstelle anschließt. Ding kostet 75.00€ + Versand. Einfach zu teuer.

Geht das auch mit jedem beliebigen Infrarotgerät? Theoretisch sollte es funktionieren.

Hat jemand Erfahrung oder Tipp wie man diese 75 € umgehen konnte?

Gruß

jp-stahl

Forensponsor

  • »jp-stahl« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Mai 2005

Beruf: Student

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2006, 13:52

Moin,

ich habe es schon mal mit einer Infrarotscnittstelle von nem Notebook probiert, hat aber nich geklappt.

:roll:
Gruß Jan

Dendy B.

gepr.Mitglied

  • »Dendy B.« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2006, 13:58

So rum funktioniert sicher nicht, es muss schon eine Infrarotschnittstelle sein die man auf eine serielle Schnittstelle (COM1 bis COM3) anschließt. Die Software wurde so programmiert.

Sixpack

unregistriert

4

Montag, 6. Februar 2006, 12:07

ich bin sicher das das geht, ich werde wochende mal was zusammenlöten!

man kann das uach mit usb machen. hardware mässg muss das zu usb gewandlet werden, und auf dem rechner läuft ein emulator, das sollte gehen. bietet alfano auch an! was soll ich mit deriell an meinen notebook ?!

Dendy B.

gepr.Mitglied

  • »Dendy B.« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2006, 18:33

Hallo Sixpack,

ich bin gespannt was da rauskommt,

habe schon mit eine IRDA - Schnittstelle (4,99€) versucht, am Ende der Übertragung bricht die Verbindung ab, so das sie Daten im Alfano bleiben. Würde sagen erst am Ende der Übertragung findet Erkennungsroutine statt, wenn kein original Penn da ist bleiben Daten wo sie sind.

Gruß

Sixpack

unregistriert

6

Samstag, 11. Februar 2006, 11:13

so, hab mein alfano auslesen können, mit selbstgelötetem inrarot empfänger. das ding ist extrem simpel, allerdings seriell, ich will aber usb, wegen notebook.
anschliessend versuch ich mal das protkoll zu entschlüsseln welches die benutzen
wer den empfänger nachbauen will:
es ist ein pobliger empfänger den man zum biepsiel für pc´s benutzt um ihn mit fernbedieunung fern zu steurn. das ding hat gerade mal 5 bauteile, kostet denke ich im eigenbau sage und schreibe 2- 3€ (kein schreibefhler)
hier der schaltplan:


und hier ein gute link, auch zu fertigend ie man kaufen kann:
http://www.lirc.org/receivers.html

viel spass mit dem teil

P.S.:
Das alfano ne apotheke ist wusste ich schon imme,r ich habs mir aber nciht nehmen lassen mal alle sensoren zu überprüfen.
der lapsensor isn billiger reed kontakt, es gibt kleinere die billig aussehen die ihre arbeuit genu so machen für 5€ (bei alfano 70€)
wassertemp sensor und alle anderen sensoren sind billige NTC´s (nciht mal platin pt100 oder so) als wassertemps sensor hält auch einer vom VW T3 hin, kostet bei VW 15€ oder so.
zündkerze ist ähnlich nur mit ner drangelöteten unterlegscheibe.
der inrarotstift kostet 72€, meine lösung 3€. tuts genau so.
ich bau mit die demnächst mit usb, und back das alles auch in ein schöne gehäuse.[/url]

jp-stahl

Forensponsor

  • »jp-stahl« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Mai 2005

Beruf: Student

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Februar 2006, 11:50

HI,

danke Sixpack! ICh wollte auch schon immer so ein Teil haben, hatte aber nicht das nötige Kleingeld :oops:
Ich versteh den ganzen Schaltplan zwar nich, aber zum Glück is mein Vadda Elektro Ingenieur der mir das zusammenbauen kann. Dankeeeeeeee!! :)
Gruß Jan

karting

gepr.Mitglied

  • »karting« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. August 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Februar 2006, 15:41

dann lässt gleich mal zwei zusammenbaun, und dann schickst mir den zweiten ;-)

Dendy B.

gepr.Mitglied

  • »Dendy B.« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Februar 2006, 19:59

Hallo Sixpack,

wie bist du draufgekommen, hast du das original auseinandergenommen?

Wenn das funktioniert bist „der GRÖSSTE“, danke dir.

Gruß

Sixpack

unregistriert

10

Samstag, 11. Februar 2006, 23:44

naja, infrarot ist infrarot, da kann man nicht viel falsch machen. :D