Sie sind nicht angemeldet.

Maxispüler

gepr.Mitglied

  • »Maxispüler« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

Beruf: Feinwerkmechanikermeister / Maschinenbautechniker

Hobbys: Karting

  • Nachricht senden

21

Samstag, 5. Januar 2008, 15:56

Ach ja! Ganz wichtig!!! ÖLablassschraube SICHERN!!!!!!
Maxispüler = maximale Spülung = maximale Power

Meine Homepage: www.mwmlang.de
Kart Service - Motoren - Reparaturen/Tuning

Numark

gepr.Mitglied

  • »Numark« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

  • Nachricht senden

22

Samstag, 5. Januar 2008, 16:00

suche ja jemand aus hessen kries darmstadt der mir hilft ansonsten alleine:)

Kurzer

gepr.Mitglied

  • »Kurzer« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Beruf: Projektleitung

Hobbys: Kartfahren

  • Nachricht senden

23

Samstag, 5. Januar 2008, 17:43

sieht man auch hinten am ventildeckel
"Ja lass die mal machen, Grip kommt noch"

Kurzer

gepr.Mitglied

  • »Kurzer« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Beruf: Projektleitung

Hobbys: Kartfahren

  • Nachricht senden

24

Samstag, 5. Januar 2008, 17:57

;) Danke

hab nämlich jahrelang nen Honda GX 340 gefahren daher weiß ich wie der ausschaut ^^
"Ja lass die mal machen, Grip kommt noch"

Numark

gepr.Mitglied

  • »Numark« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. Januar 2008, 18:02

ich bin auch für die chinas^^ kosten ja nichts^^

Ice

gepr.Mitglied

  • »Ice« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Beruf: Techniker

Hobbys: Technik

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. Januar 2008, 18:05

@ dänninger,

warum schreibst Du hier nicht warum Du davor wrnst diese Motoren zu kaufen. Wir bzw. ich bin gespannt darauf 8o


Gruß

Alf

gepr.Mitglied

  • »Alf« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Beruf: Feinwerktechniker

Hobbys: Familie, Kart, Mountainbike

  • Nachricht senden

27

Samstag, 5. Januar 2008, 18:28

Ich mache mal eine Aussage für den Däninger,

wir hatten die DM Motoren auf der Kartbahn im Einsatz, am Anfang
Liefen die wie Sau doch nach kurzer Zeit war damit vorbei.
Nach langer Fehlersuche, also den Kompletten Motor vermessen
lag es an den Nockenwellen.
Diese hatten im Durchmesser ca. 0,4 mm abgenommen und somit
wurden die Ventile nicht ausreichend geöffnet.
Mindestens bei 6 von 20 Motoren Funktionierten die Vergaser nicht,
die Fertigungstoleranzen aller Bauteile sind Jenseits von gut und böse.
Der Aufwand diese Dinger wieder zum Laufen zu bekommen ist so hoch
das du gleich einen Honda Kaufen kannst, jedoch ist der Preis fast so gering
das man sie als Einmalmotoren kaufen könnte.
Unser Fazit, wenn jemand sein Geld damit verdienen muss sollte er die Finger weg lassen, mit den Hondas haben wir so gut wie keine Probleme, ist wie ein Käfer der läuft und läuft und läuft.

Im übrigen, wenn ich den Honda noch Modifzieren würde, also mit Zentrifugalschmierung usw.... :] brauch ich doch nicht die Laufen auch so Standfest :tongue:..

Gruß Alf

Numark

gepr.Mitglied

  • »Numark« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

  • Nachricht senden

28

Samstag, 5. Januar 2008, 18:33

Ich denke die motoren (industriemotoren) sind einfahc nicht dafür ausgelegt sie gescheit zu tunen und wenn man vom tuning die finger weglassen tut und mit 13PS zurfieden ist als Hobby fahrer dann laufen auch die chinas rund um die uhr

Alf

gepr.Mitglied

  • »Alf« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Beruf: Feinwerktechniker

Hobbys: Familie, Kart, Mountainbike

  • Nachricht senden

29

Samstag, 5. Januar 2008, 18:55

Eben nicht,
so meine Erfahrung.

Alf

Numark

gepr.Mitglied

  • »Numark« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

  • Nachricht senden

30

Samstag, 5. Januar 2008, 19:35

Alf ich weiss ja nicht wie du den Motor gefahren bist...nur es gibt manschmal 2 jahre garantie^^ so lange drehzahlbegrenzung nicht draussen^^