Sie sind nicht angemeldet.

NoseT

gepr.Mitglied

  • »NoseT« ist männlich
  • »NoseT« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. August 2016

Hobbys: MTB, Kart und PC

Herkunftsland: Deutschland

Chassis: CRG Road Rebel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. November 2020, 20:35

Sodi Sigma KZ vs RS3: Rahmenunterschied

Hallo liebe Forengemeinde,

kann mir jemand den Unterschied zwischen dem Sodi Sigma RS3 und KZ Rahmen erklären? Bei Beule haben die Rahmen unterschiedliche Artikelnummern, sehen für mich optisch aber vollkommen identisch aus...

Sebastian_69

gepr.Mitglied

  • »Sebastian_69« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2019

Beruf: Tätowierer

Hobbys: Gaming & Motorsport

Hausbahn: Motodrom Hagen

Motor: TM KZ R1

Chassis: Sodi Sigma KZ 2020

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. November 2020, 00:30

Das KZ ist das Schalter-Chassis und das RS3 das Senior. Dementsprechend verfügt das KZ über das Schaltgestänge, einen Kupplungshebel und eine Vorderradbremse. Grundrahmen und Durchmesser sind bei beiden Identisch. Ob Sodi bei den Chassis mit unterschiedlichen Härtegraden arbeitet, weiß ich allerdings nicht.
ONLY RACING! Because other sports require only one ball!

NoseT

gepr.Mitglied

  • »NoseT« ist männlich
  • »NoseT« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. August 2016

Hobbys: MTB, Kart und PC

Herkunftsland: Deutschland

Chassis: CRG Road Rebel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. November 2020, 12:05

Hi Sebastian,

vielen Dank für deine Antwort. Den grundsätzlichen Chassis-Unterschied kenn ich:) Meine Frage zielt allerdings wirklich ausschließlich auf die Unterschiede des nackten Rahmens ab. Gut Schaltgestängeaufnahme wird bestimmt einer sein, die Bremse ist allerdings ja immer am Radträger fest. Wenn es sonst keine Unterschiede im Rahmen (Rohrinnendurchmesser, Streben oder die schon angesprochenen Härtegrade gibt) könnte man ja problemlos ein KZ-Rahmen als RS3 fahren. Denn diese werden häufiger auf dem Gebrauchtmarkt angeboten;)

MRacer5

gepr.Mitglied

  • »MRacer5« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. August 2006

Hobbys: Motorsport

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Maxter MXO

Chassis: CRG

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. November 2020, 21:21

Da ist bei den Italienern immer viel Magie dahinter. Häufig gibt es von jedem Rahmen eine KZ und eine OK/OKJ Variante. Manchmal noch mehrere Untervarianten. Böse Zungen behaupten, dass die Chassis unabsichtlich so unterscheidlich produziert werden (andere nennen es Qualitätsschwankungen). Hinsichtlich Qualität habe ich bisher von Sodi wenig bis nichts negatives gehört.
Spaß beiseite:
Ich habe dieses Jahr den gleichen Rahmen (gleiche Homologationsnummer, gleiches Modell, ein paar Seriennummern auseinander) in zwei Varianten gesehen. Die KZ-Variante hatte andere Lagerschalenhalter (höher) als die OK-Variante. Ob das Material oder die Wandstärke unterschiedlich war, ich kann es dir nicht sagen. Bei Bildern auf den Internetseiten muss man immer aufpassen, die sind häufig nicht richtig gepflegt und veraltet. Auch passen manche Rahmen überhaupt nicht mehr zur den Bildern in der zugehörigen Homologation. Alles bisschen Magie ... :ironie:
Black Adrenalin

NoseT

gepr.Mitglied

  • »NoseT« ist männlich
  • »NoseT« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. August 2016

Hobbys: MTB, Kart und PC

Herkunftsland: Deutschland

Chassis: CRG Road Rebel

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. November 2020, 18:52

Hallo zusammen,

ich habe jetzt mindestens 30 Minuten im Internet gesucht und keine Angabe dazu gefunden, welchen Rohrabstand ein Sodi RS3 hat. 30x90 oder 30x92? Kann mir hier einer helfen?

Rotaxkilla

gepr.Mitglied

  • »Rotaxkilla« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2006

Hobbys: Motorsport, Fußball, Ski

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Modena KK1

Chassis: CKR

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. November 2020, 20:23

Hallo zusammen,

ich habe jetzt mindestens 30 Minuten im Internet gesucht und keine Angabe dazu gefunden, welchen Rohrabstand ein Sodi RS3 hat. 30x90 oder 30x92? Kann mir hier einer helfen?
Habe auf der Beule Kart Webseite mal nach Motorbock-Klammern gesucht. Die mit 92 mm werden mit Sodi beschrieben, daher gehe ich mal von 92 mm aus....
Ansonsten mal bei Beule anrufen.


https://shop.beule-kart.de/suche.php?suc…torklammer&ok2=
Gas ist rechts und sollte ausreichend genutzt werden!!

Ähnliche Themen