Sie sind nicht angemeldet.

Rotax2019

gepr.Mitglied

  • »Rotax2019« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. Juli 2019

Hausbahn: Teningen , Urloffen

Motor: 125 Rotax Max

Chassis: Birel

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Juli 2020, 13:00

Rotax Max App ? " Gemischbildung für Rotax Max "

Hallo ihr Rotaxxler

Wer kann aus persönlicher Erfahrung von der "Rotax Max App " erzählen ?
Diese App soll die perfekte Abstimmung für den Rotax Motor empfehlen.

Kostenpunkt für die App - 8,49 €.
Wie bei fast allen App´s liest man Pro und Contra.
Habt ihr Erfahrung damit ?


Vollesfettesmeciiii für´s Feedbacken

Dirk

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Juli 2020, 13:50

Ich benutze die jetting rotax max evo app für meinen dd2. Und muss sagen die ist schon sehr gut. Kostet auch 9 euro und die Einstellungen treffen zu 95 Prozent. Die restlichen 5 sind dann dein spezifischer motor. Auf dem applogo siehst du einen dd2 motor. Ist aber für alle Motoren
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Michael Haag

gepr.Mitglied

  • »Michael Haag« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. August 2007

Beruf: Elektriker auf Montage

Hobbys: Nach Kart kommt Trike und nach Trike kommt mein E-Bike

Herkunftsland: Baden Württemberg

Hausbahn: Burg-Park-Ring Bad Mergentheim

Motor: Indoor SwissAuto Outdoor Tony DD2

Chassis: Indoor MS Outdoor Tony

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Juli 2020, 14:13

Ich nutze auch die App Jetting Max Evo und bin zufrieden. Gibt mir als Anfänger immer eine brauchbare Vergasereinstellung.

Es gibt übrigens auch eine kostenlose App von Rotax.

Gruß Michael

10 Euro für eine App ist immer noch billiger als einmal Festgefahren
Die Profis werden hier lachen, aber die haben nunmal wesentlich mehr Erfahrung

frankyopc

gepr.Mitglied

  • »frankyopc« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2015

Hausbahn: Oppenrod

Motor: Rotax Max

Chassis: Goldkart Viper

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. September 2020, 08:05

Ich habe auch die jetting rotax max evo app . Was mir aufgefallen ist das es deutliche unterschiede gibt ob man bei Motoren den Zylinder von 2018 oder davor wählt . Ab 2018 er Zylinder sind die Ergebnisse dann deutlich fetter vom Gemisch .

Weis einer wieso ?

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. September 2020, 08:57

Was heisst deutlich fetter? Ich krieg maximal eine düsengröße mehr
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

frankyopc

gepr.Mitglied

  • »frankyopc« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2015

Hausbahn: Oppenrod

Motor: Rotax Max

Chassis: Goldkart Viper

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. September 2020, 11:00

Ja das meinte ich ja statt 122 125 usw . Real der Wert in klammern immer so 2 mehr .

765iger

gepr.Mitglied

  • »765iger« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2019

Hobbys: Motorrad fahren

Herkunftsland: D

Hausbahn: Mülsen, Belleben

Motor: Rotax Max Junior

Chassis: EA-Company

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 07:59

Verwendet ihr bei der Nutzung der App gemessene Düsen ? Ich habe meine Originaldüsen gemessen und die Maßabweichungen sind gravierend.
z.B. 118 lt. Hersteller gemessen 125
oder 122 lt. Hersteller gemessen 130

Was sagt ihr dazu
Rotax Junior Max mit Evo Vergaser

TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 08:37

Mit gemessenen Düsen macht das schon wesentlich mehr Sinn.
Dellorto ist echt nicht der knaller was theoretisches und tatsächliches
Mass angeht . Für Hobbyfahrer kann ich die Düsen von SIP Scottershop empfehlen. Ist der ihre hausmarke und da ist drin was drauf steht.
same shit different day ...

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 12:05

ich hab meine düsen auch vermessen und die sind in wirklichkeit auch größer als das was drauf steht. ABER. das was drauf steht passt ziemlich gut zu der app angabe. ich habe eine gemessene 132er genommen, welche 125er gestempelt entspricht und muss sagen dass der motor damit viel zu mager lief. und meiner meinung nach ist das was drauf steht schon ganz gut. das wichtigste aber ist, dass die gemessenen abstände passen, sprich dass die düsen im gestempelten bereich 130-135 zb. auch gemessen in etwa den gleich abstand haben. und bei mir war es der fall. das sollte wichtig sein. also z. b. gestempelt ist es bei mir so 130 - 132-135- 138, dann gemessen 133-136-138-140. und damit kann ich perfekt arbeiten.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

winfried

gepr.Mitglied

  • »winfried« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2007

Beruf: Konstrukteur

Hobbys: Kart

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 22:31

Hallo Atom1kk,

durch die Frage nach dem Programm bin ich auf die Diskussion zu den realen Durchmessern der Düsen aufmerksam geworden.
Dachte bisher, da ist drin was draufsteht.
Hatte heute Nachmittag schon nach Düsenlehren gesucht, aber für über 150 (für Aixro 50) nichts in enger Abstufung gefunden.
Die Lehre 045-150 bietet ja auch nicht die von dir gemessene Abstufung.
Wie hast du das gemessen??

Grüße
Winfried