Sie sind nicht angemeldet.

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich
  • »Eisbär« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2020, 19:51

TM KV95 spring kalt nicht / warm schlecht an

Moinsen ihr Freaks, kann mir jemand bei einem TM KV95 einen Tip geben? Ein Kumpel hat mich um Hilfe gebeten. Mit Drehschieber kenne ich mich generell nicht aus - Funktionsweise ist grob bekannt.

Problem: Kalt springt der Motor gar nicht an, warm nur schlecht. Mit Startpilot kommt er gleich.

Es sieht aus, als ob der Unterdruck für die Spritpumpe nicht ausreichend ist. Wenn man z.B. die Kerze rausdreht und mit eingelegtem Gang am Hinterrad dreht, wird kein Kraftstoff angesaugt.
Ist das eine Eigenschaft vom Drehschieber (Überschneidung der Steuerzeiten ungünstig oder so), oder sollte auch dieser Motor genügend Unterdruck aufbauen, um die Pumpe in diesem Zustand zum Arbeiten zu bewegen?
Anschluss für Unterdruck sieht OK aus, Schläuche sind neu, Pumpe selbst wird gerade zerlegt, Tankpendel sollte OK sein, sonst würde er während der Fahrt rumzicken. Prüfen wir ebenso wie die Tankbelüftung aber trotzdem noch mal genau.

Zum Vergaser: Verbaut ist ein VHSB37 mit DQ264/HD160, Nadel K5, Startdüse 50, LL-Düse 40
Ist der 37er normal für den Motor?

Wenn der Motor läuft, läuft er. Qualmt zwar hinten raus wie 2 KZ10 an einem Auspuff, aber läuft recht sauber.

Bin für jeden Hinweis dankbar! Möchte ungerne einem Problem hinterherjagen, das keins ist.

Feuer frei :D

Struppi

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Herkunftsland: D

Hausbahn: Wackersdorf

Motor: Rotax Max , Rotax DD2, Vortex SPRok, Iame X30 , was mir Spaß macht!

Chassis: Energy CRG, Rk,Haase, Birel, Swiss - wohw wieveiel Marken auch Tony durfte ih fahren ,-) was mir spaß macht!

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juni 2020, 12:36

Hallo Eisbär,


der KV95 mit den Vergasern gefahren:

- VHSB Durchmesser 38 & 39 (meiner hatte einen 39er, damals) -> 20 Jahre her 8|
- PHBE 30 (sah ich bei uns nie)


Viele Grüße,

Struppi 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (02.07.2020)

TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Juni 2020, 17:20

Ich hatte damals einen 39er Mikuni . Und damit lief der Motor sehr gut und störungsfrei .
same shit different day ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (02.07.2020)

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich
  • »Eisbär« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juni 2020, 17:24

Danke, das hilft schon mal grundsätzlich weiter. Ich werde mal berichten, wenn das Ding richtig läuft.

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Juni 2020, 19:49

Nen Mikuni hab ich noch falls Interesse besteht .....

Die Bedüsung sieht mir auch viel zu mager aus obwohl du ja sagst das er Fett läuft , ich bin damals 200 plus Düsen gefahren , glaube sogar 240 irgendwas mit dem Dellorto .

Den Mikuni hatte ich auf meinem Casani , vielleicht weiß ja Toni noch seine Bedüsung von damals . Wenn der Vergaser richtig eingestellt ist ist er richtig gut .

TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Juni 2020, 20:42

Hauptdüse bin ich nie unter 225 gefahren. Habe aber die komplette bedüsung nicht mehr im kopf . Ich versuche den motor grade wieder zurück zu kaufen. Wen ich den wieder habe stelle ich die komplette bedüsung hier rein
same shit different day ...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen