Sie sind nicht angemeldet.

Fly24

gepr.Mitglied

  • »Fly24« ist männlich
  • »Fly24« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Juni 2020

Beruf: Werkzeugmacher

Hobbys: Fahrzeug Restaurieren, Kart , Motocross

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Pavesi

Chassis: Tonykart

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2020, 16:37

Pavesi 125 ccm Motor auseinander montieren

Hallo
Ich bin grade dabei mein 125ccm Pavesi Motor zu zerlegen, bekomme aber die Motorhälften nicht auseinander !
Das habe ich mir einfacher vorgestellt, wollte mal eben die Kurbelwellen Lager tauschen ....das wird wohl nix.
Wird ein extra Werkzeug benötigt um an die Kurbelwelle zu kommen ?
Mfg
Akim :)

scene.

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Motor: TM KZ 10b

Chassis: Intrepid Cruiser

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juni 2020, 21:36

Hallo Akim, ich helfe mir meistens mit einem Kunststoffschlagstück.

Ganz vorsichtig an eine geeignete Stelle mit dem Schlagstück schlagen. Dann trennen sich bei mir die beiden Hälften. Kontrollier aber noch, ob auch wirklich alle Schrauben raus sind! Manchmal gibt es auch Schrauben die unter der Kupplung beide Motorhälften zusammenhalten. Habe ich wenigstens grob im Kopf.

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Juni 2020, 20:35

Kannst die Schrauben vom Motorblock eindrehen und dann das Gehäuse mit zwei
Gegenläufigen Holzkeilen dazwischen auseinander drücken
Mit Heißluft die Dichtpaste davor erhitzen
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de