Sie sind nicht angemeldet.

scene.

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Motor: TM KZ 10b

Chassis: Intrepid Cruiser

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

21

Montag, 25. Mai 2020, 16:29

Wir hatten auch mal mega Probleme mit unserem Max. Beinuns war es der Kerzenstecker.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

atrepador (25.05.2020)

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

22

Montag, 25. Mai 2020, 16:29

Mach doch die Pumpe einmfach mal auf, sind doch nur 4 Schrauben. Wäre nicht die erste, in die sich trotz Benzinfilter Dreck verirrt hätte. Aufbau ist total simpel:

1 Anschluss mit Unterdruck auf der einen Seite der Membrane, die flattert im Bertrieb hin und zurück und pumpt dabei Benzin vom Einlass in Richtung Auslass. Vielleicht ist der Membran gerissen, oder einfach Dreck drin.

Viel Erfolg...

VG Lars

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

atrepador (25.05.2020)

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: KFZ

Herkunftsland: Austria

Motor: Rotax Max

Chassis: Birel S10

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

23

Montag, 25. Mai 2020, 18:32

Wir hatten auch mal mega Probleme mit unserem Max. Beinuns war es der Kerzenstecker.


Kann ich ausschließen, da ich wie schon geschrieben die komplette Zündspule ersetzt habe.

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: KFZ

Herkunftsland: Austria

Motor: Rotax Max

Chassis: Birel S10

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

24

Montag, 25. Mai 2020, 18:33

Mach doch die Pumpe einmfach mal auf, sind doch nur 4 Schrauben. Wäre nicht die erste, in die sich trotz Benzinfilter Dreck verirrt hätte. Aufbau ist total simpel:

1 Anschluss mit Unterdruck auf der einen Seite der Membrane, die flattert im Bertrieb hin und zurück und pumpt dabei Benzin vom Einlass in Richtung Auslass. Vielleicht ist der Membran gerissen, oder einfach Dreck drin.

Viel Erfolg...

VG Lars


Werde ich morgen mal testen, danke!

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: KFZ

Herkunftsland: Austria

Motor: Rotax Max

Chassis: Birel S10

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

25

Montag, 25. Mai 2020, 18:38

So, hier mal ein paar Bilder

Habe jetzt die zweite masse wieder drangehangen, die war kurzzeitig ab und insoliert.
Habe aber in der rep.anleitung von 2000 gesehen, die masse vom kw Sensor gehört dran, habe die jetzt wieder angeschlossen.

Die neue auspuffdichtung ist hin, aber ist eh klar nachdem der Auspuff dann locker gehangen ist und die halbe Runde vibriert hat. Habe eine neue hier liegen und wird verbaut.

Habe auch Bilder vom vergaser offen und geschlossen gemacht, falls jemand die Öffnungspositionen beurteilen möchte.

Danke und liebe Grüße !
»atrepador« hat folgende Dateien angehängt:

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: KFZ

Herkunftsland: Austria

Motor: Rotax Max

Chassis: Birel S10

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

26

Montag, 25. Mai 2020, 18:40

Bilder 2
»atrepador« hat folgende Dateien angehängt:

Struppi

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Herkunftsland: D

Hausbahn: Wackersdorf

Motor: Rotax Max , Rotax DD2, Vortex SPRok, Iame X30 , was mir Spaß macht!

Chassis: Energy CRG, Rk,Haase, Birel, Swiss - wohw wieveiel Marken auch Tony durfte ih fahren ,-) was mir spaß macht!

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

27

Montag, 25. Mai 2020, 20:25

Hallo zusammen,

anbei das Reparaturhandbuch aus 2000:
:guckstdu:



https://kart-driving.de/assets/plugindat…frjuniormax.pdf

Viele grüße,

Struppi

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: KFZ

Herkunftsland: Austria

Motor: Rotax Max

Chassis: Birel S10

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 26. Mai 2020, 15:05

Was ich jetzt noch mal testen werde,

(Masse ist jetzt wieder angeschraubt)
Vergaser zerlegen und komplett in Ultraschallbad legen
von 178er wieder auf 175er Düse
Wieder neue Auspuffdichtung
Nadelposition mitte
Pumpe zerlegen und zusammenbauen
Vergaserschieber weiter öffnen lassen
72er Kettenblatt

Viel mehr fällt mir nicht mehr ein woran es liegen kann..

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard TG14

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 26. Mai 2020, 16:20

2. anmerkungen:

1. wenn du die bezinpumpe zerlegst besorge dir direkt neue membrane, ohne machs kaum einen sinn.
2. wieso gehts du noch länger mit dem kettenblatt? wir haben doch schon festgestellt dass 74 zu lang ist also wieso noch länger?
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: KFZ

Herkunftsland: Austria

Motor: Rotax Max

Chassis: Birel S10

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 26. Mai 2020, 16:27

2. anmerkungen:

1. wenn du die bezinpumpe zerlegst besorge dir direkt neue membrane, ohne machs kaum einen sinn.
2. wieso gehts du noch länger mit dem kettenblatt? wir haben doch schon festgestellt dass 74 zu lang ist also wieso noch länger?


Setze hier noch mal das Foto rein, bei der grünen Markierung bin ich bei 13000 . . Aktuell sieht es auch nicht so aus als bekomme ich das Teil höher als 13, wenn überhaupt :wacko:
»atrepador« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.png (305,27 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2020, 15:40)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher