Sie sind nicht angemeldet.

Duscht70

gepr.Mitglied

  • »Duscht70« ist männlich
  • »Duscht70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Beruf: E-Techniker

Hobbys: Fahren ;-)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Rotax DD2

Chassis: M-Tec

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. April 2019, 08:44

Reparatursatz gesucht

Moin Kollegen,
ich bin auf der Suche nach einem Reparatursatz für eine betagte EVO3 Bremsanlage.
Speziell den Satz für die Hauptbremszylinder, siehe Bild.

Falls ich hier nichts mehr bekomme, kann ich einfach zwei andere/neuere HBZ nutzen?
Oder gibt das Probleme?
»Duscht70« hat folgende Datei angehängt:
  • RepSatz.png (17,15 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Mai 2019, 16:02)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Duscht70« (26. April 2019, 08:56)


zcorse

gepr.Mitglied

  • »zcorse« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. April 2019, 12:11

Hallo Duscht70

Prespo die sollten alle Teile anlager haben.

Sonst Rigehti pumpe Verbauben, passt und auch der Druck verlauf ist anders bissiger.


Gruss
ZCORSE
La genialita e un motore di vita

Duscht70

gepr.Mitglied

  • »Duscht70« ist männlich
  • »Duscht70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Beruf: E-Techniker

Hobbys: Fahren ;-)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Rotax DD2

Chassis: M-Tec

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. April 2019, 13:50

Hallo zcorse,

danke für den Tip.

Welche Rhigetti meinst denn?

Diese hier:

Da gibts ja einige von denen.
»Duscht70« hat folgende Datei angehängt:
  • Bremse.gif (45,33 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Mai 2019, 21:23)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Duscht70« (26. April 2019, 13:58)


Langer99

gepr.Mitglied

  • »Langer99« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Juli 2016

Beruf: Werkzeugmechaniker

Hobbys: Kartfahren

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Hagen-Beule Kart

Motor: Tm 10c, Rotax Max Evo

Chassis: GOLD GTR30, GOLD OK Prime , MS-Kart RZF-29

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. April 2019, 19:53

Hallo,

Denke auch das Zcorse die RR (Tripmatic) meint. Haben wir auch erfolgreich gegen den Ven05 an einen Energy ersetzt. Vorteil an dem Bremszylinder ist das er 35mm und 50mm Bohrungsabstand hat. (Zumindest die Neu Fabrikate)

Falls noch ein Händler gesucht wird der diese Auf lager hat hier: http://www.bsmkartsport.de/de/Bremssyste…er-RR-MA20.html

Duscht70

gepr.Mitglied

  • »Duscht70« ist männlich
  • »Duscht70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Beruf: E-Techniker

Hobbys: Fahren ;-)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Rotax DD2

Chassis: M-Tec

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. April 2019, 08:06

@Langer, danke für die Info. Mal sehen ob alles funktioniert. Teile sind bestellt.

Langer99

gepr.Mitglied

  • »Langer99« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Juli 2016

Beruf: Werkzeugmechaniker

Hobbys: Kartfahren

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Hagen-Beule Kart

Motor: Tm 10c, Rotax Max Evo

Chassis: GOLD GTR30, GOLD OK Prime , MS-Kart RZF-29

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Mai 2019, 21:45

Kein ding , Schreibt mal ob es alles Geklappt hat . :)

Duscht70

gepr.Mitglied

  • »Duscht70« ist männlich
  • »Duscht70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Beruf: E-Techniker

Hobbys: Fahren ;-)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Rotax DD2

Chassis: M-Tec

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Mai 2019, 15:07

Kein ding , Schreibt mal ob es alles Geklappt hat . :)
Alles mal verbaut, entlüftet und auf dem Bock mal getestet. Soweit sieht alles gut aus.
Konnte leider noch nicht auf Bahn testen, da Wetter ziemlich besch..... war :(


Ähnliche Themen