Sie sind nicht angemeldet.

sunshinereggie

gepr.Mitglied

  • »sunshinereggie« ist männlich
  • »sunshinereggie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27. April 2017

Herkunftsland: 07549

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Februar 2019, 20:51

Erfahrungsberichte über Schuhe und Handschuhe

Ich bin auf der Suche nach neuen Kartschuhen und Handschuhen.Ich fahre Schaltkart hobbymäßig.Meine jetzigen Schuhe und Handschuhe sind NoName Teile und mind. 10 Jahre alt.Jetzt habe ich das Netz durchstöbert und Unmengen an verschiedenen Herstellern,Modellen und Preisen gefunden.
Leider gibt es in den seltensten Fällen Bewertungen oder Erfahrungsberichte.Auch hier im Forum ist das schon etwas länger her.Jetzt dachte ich mir,es wäre doch hilfreich für Suchende,wenn die User mal ihre eigenen Schuhe und Handschuhe oder auch Overall bewerten würden.
Ich dachte da so an,
Hersteller,Typ,Preis,Passform,positive und negative Eindrücke

Ich habe diese Teile für mich in der engeren Auswahl.Habe aber keine Ahnung,ob die was taugen.Bin vorrangig erstmal nach dem Optischen gegangen.

https://www.sandtler24.de/sparco-karthan…-7-132510r.html

https://www.sandtler24.de/sparco-kartsch…6-125836rs.html

Gruß Frank

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: TM

Chassis: CRG

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Februar 2019, 22:19

Die Handschuhe sind top, gibt allerdings auch schon einen Nachfolger. Immer aufpassen, fallen relativ klein aus.

Bei Schuhen kann man wohl nicht so viel falsch machen, jeder wie er mag.

ronnyKZ2

gepr.Mitglied

  • »ronnyKZ2« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. August 2014

Beruf: Schüler

Hobbys: Kartfahren

Herkunftsland: DE

Motor: TM KZ10B

Chassis: CKR

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Februar 2019, 22:51

Du kannst dir auch mal die Minus273 Handschuhe ansehen. Passen meiner Meinung nach von allen die ich bis jetzt hatte am Besten

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Dahlem

Motor: Rotax DD2

Chassis: Birel

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Februar 2019, 12:38

Wie so oft im Leben gilt bei Handschuhen und vor allem Schuhen oft die Regel: Je mehr du bezahlst, desto besser sind die Sachen. Natürlich gibt es Ausnahmen und es kommt immer auf die eigenen Vorlieben an...
Handschuhe unter 50€ finde ich meistens Schrott. Die wirken auch meist sehr billig vom Gefühl und der Passform. Zwischen 50 und 100 gibt es schon viele gute Handschuhe. Da kommt es auf die Passform für die eigenen Hände an und wie lange der Handschuh letztlich überlebt...

Schuhe sind für mich was anderes. Ich hatte lange einfache Standard Schuhe und nie ein Problem damit. Dann habe ich mir neue holen müssen und etwas teurere geholt. Nach dem ersten Tragen fand ich die alten Schuhe plötzlich schlecht und will nicht mehr zurück wechseln :D Schon beim ersten Anziehen merkst du mit den Schuhen sofort, wie weich und gefühlsintensiv die sind :P
Allerdings brauchst du im Kart nicht so viel Gefühl in den Füßen wie im Rennauto. Da können zu weiche Schuhe sogar unangenehm sein wenn du einen großen Widerstand im Pedal hast :rolleyes:


Mein Hintergrund ist aber auch etwas anders. Ich fahre Rennkart als Hobby und Training fürs Rennauto (VLN). Daher kaufe ich in der Regel auch mein Equipment fürs Auto (feuerfest etc) und nutze sie nebenbei fürs Kart. Sonst könnte ich einige Sachen sicherlich günstiger holen ! Da gibt es sicher auch gute Schuhe für weniger Geld :)

Die Schuhe von denen ich spreche sind diese hier: https://www.sandtler24.de/momo-fahrersch…o-129138rw.html