Sie sind nicht angemeldet.

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. September 2017

Herkunftsland: DE

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. September 2018, 12:45

Haarriss am Kühler

Hallo,

an einem von meinen Kühlern hat sich ein Haarris gebildet, wo der Kühler jetzt minimal Wasser verliert.

Hat von euch einer eine Idee wie ich den Kühler wieder komplett dicht bekomme?

Gruß

Philifeman

gepr.Mitglied

  • »Philifeman« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

Hobbys: Kart ; Motorsport; Mtb

Hausbahn: Ampfing

Motor: TM

Chassis: DR

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. September 2018, 12:55

Schweißen lassen von einem kompetenten Metallbau Betrieb, der Aluminium schweißen kann.

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. September 2017

Herkunftsland: DE

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. September 2018, 13:01

Danke schonmal. Gibt es denn auch vielleicht einen einfacheren Weg z.B. mit irgendeiner Dichtungsmasse?

Xander

gepr.Mitglied

  • »Xander« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2018

Herkunftsland: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. September 2018, 13:48

Hallo!

Kaltmetallkleber z.B. von Loctite oder Patex, gibts im Baumarkt und funktioniert zu 100%

Gruß

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: TM & Rotax

Chassis: Birel

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. September 2018, 13:51

WIG/TIG AC Schweissen oder Löten, mit Klebstoffen habe ich keine Erfahrung bis jetzt gemacht.

Löten kannst du auch selber mit den Sachen aus dem Baumarkt, oder einen Installateur fragen.

Wichtig ist herauszufinden wieso der Haarriss kam, diesen Fehler musst du dann beseitigen da es sonst wieder reisst.

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. September 2017

Herkunftsland: DE

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. September 2018, 14:16

Danke für die Antworten. Werde es erst mal mit dem Kleber probieren.

Der Riss kam, weil der Kühler leicht den Rahmen berührt hat. Ist jetzt behoben.

Sepp

gepr.Mitglied

  • »Sepp« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2008

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik

Hobbys: Golf, Karting

Hausbahn: Straubing

Motor: TM K9B, Leopard

Chassis: Mach 1, BRM WK1

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. September 2018, 18:05

Mit diesen 2-Komonenten Knetwassen kann man so etwas gut reparieren.
Den Bereich schön anschleifen und reinigen, dann klappt das und hält auch.
Alter schützt vor Schnellheit nicht!

Ähnliche Themen