Sie sind nicht angemeldet.

kart81

gepr.Mitglied

  • »kart81« ist männlich
  • »kart81« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Beruf: Diplom Designer

Hobbys: Kart

Herkunftsland: Deutschland

Motor: PRD Galaxy

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. August 2018, 10:06

Kettenlänge bestimmen neue Kette

Hallo,

für mein Kart benötige ich eine passende 219'er Kette. Leider habe ich keine alte Kette zur Hand bzgl. Orientierung; diverse Seiten hier im Forum habe ich auch bereits durchsucht.

Praga Dragon
PRD Galaxy

Ritzel: 11t
Kettenrad: 84t
'Umfang' mit Maßband übergelegt: ca. 89,7cm
Abstand Mitte Achse zu Ritzel (Mitte): ca. 24cm


Vielen Dank schonmal!

STAF

gepr.Mitglied

  • »STAF« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2016

Beruf: KFZ Betriebswirt

Hausbahn: Oppenrod

Motor: TM KZ10, TM K11b

Chassis: Birel CRY32 S4

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. August 2018, 21:26

Du kannst die Rollen bzw die Glieder zählen. Dann hast du deine Länge.

Michael65

gepr.Mitglied

  • »Michael65« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. August 2017

Hausbahn: Kartbahn Werther (Indoor), Emsbüren, Büren

Motor: Diegowie VT400 (Honda GX390)

Chassis: Corsa / Haase

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. August 2018, 09:08

Hi,

das mit dem Zählen wird schwierig wenn er keine Kette hat.
Die Ketten sind meist Meterware, nehm großzügig (sind ja nicht so teuer) und dann kürzt du entsprechend.

Viele Grüße,
Michael

STAF

gepr.Mitglied

  • »STAF« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2016

Beruf: KFZ Betriebswirt

Hausbahn: Oppenrod

Motor: TM KZ10, TM K11b

Chassis: Birel CRY32 S4

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. August 2018, 12:49

oh, das hatte ich übersehen, das er momentan gar keine hat.
dann klappt das mit meinem vorschlag nicht und meterware ist die beste option.

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. August 2018, 20:25

Wer nimmt denn 219er als Meterware?
Also.....Ostfriesen würden es mal so versuchen....
Du nimmst den violetten Radius des 84 er Blattes....legst einen Stab auf Ritzel & Blatt , das ist die Strecke wo die Kette in der Luft hängt.
Mit Edding markierst den oberen Zahn, das gleiche unten.
Dann zählst du Zähne wo die Kette greift. Dann misst mit Bandmaß wie lang die Strecke ist.
Dann hast du xyz Zähne auf XYZ Zentimeter.
So kannst rechnen wieviel Zähne du für die Luftstrecken brauchst, dann rechnest 4-5 Zähne für Motorritzel hinzu.
Ich würde grob schätzen 116Z.
Besser ist, du stellst einem Kartshop das Kart hin und sagst, bitte 1x neue Kette.
Dann muss er zig Karton öffnen....oft sind Ketten eingeschweißt.
Ich glaube die HAT Panther ist offen in einer Dose. Aber wie viel Ketten willst bestellen ?
Wir sind ja nicht bei Zolando.... :D
»pehaha« hat folgende Datei angehängt:
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. August 2018, 23:32

( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

deUlsen (18.08.2018)

kart81

gepr.Mitglied

  • »kart81« ist männlich
  • »kart81« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Beruf: Diplom Designer

Hobbys: Kart

Herkunftsland: Deutschland

Motor: PRD Galaxy

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. August 2018, 16:24

vielen Dank für die Tips und Hinweise, dann probiere die beiden Möglichkeiten aus.


(219'er Kette würde ich schon besser am Stück kaufen wollen und nicht selber nieten.. J )

Danke!! :)

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. August 2018, 16:47

Ich habe gestern mal auf der HP von D.I.D. versucht Maße zu bekommen...nix.
Du brauchst die Teilung....1 Glied = mm.
Dann könntest du mit deiner Bindfaden Methode den Umfang ermitteln und in Glieder umrechnen.
Wobei de dann so planen solltest, das der Motor sich noch in BEIDE Richtungen schieben läßt.
Hast zu knapp gerechnet, musst nach hinten schieben, das muss am Bock, Auspuffhalter...Sitzstreben passen...ebenso, wenn du nach vorne musst.
Oder hinten 1 Zahn +/- , das dürfte in der Drehzahl noch gehen. 3 Zähne hinten waren bei meinen Blättern 86-87 so ca. 1.700Umdr.
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. August 2018, 17:09

Hab du uU was gefunden....bezieht sich auf DID 219

Teilung :7,774 mm
Bolzenlänge :12,3 mm
Bolzen-Ø :2,61 mm
Rollen-Ø :4,59 mm
Laschenstärke :1,2 mm

Gewicht : 0,330 Kg/m
Puh...wer lange sucht.....
http://www.beijingthc.com/transmission_d…hed_chains.html

stimmt aber mit obigen Daten überein.
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pehaha« (18. August 2018, 17:19)


Bobbycar35

Händler

  • »Bobbycar35« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Motor: Modena KK1

Chassis: Goldkart

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. August 2018, 15:05

Nimm eine 106er Kette. Das sollte bei deinem Ritzelpaar auf einem Praga definitiv passen.
DS Corse

Offizieller importeur von Goldkart/ Righetti Ridolfi und Modena Engines in Deutschland.

Alle Ersatzteile für Karts und Motoren auf Lager.

Weitere infos unter:
[url]www.DS-Corse.de[/url]

[email]Info@ds-corse.de[/email]

Ähnliche Themen