Sie sind nicht angemeldet.

Nafta

gepr.Mitglied

  • »Nafta« ist männlich
  • »Nafta« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Beruf: Chemiker

Hobbys: Musik, Kartfahren

Herkunftsland: CH / D / I

Motor: Rotax Max

Chassis: Swiss Corse

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Juli 2018, 11:29

Zürich und Umgebung - wo seid ihr?

Hallo zusammen,

seit mehr als 8 Wochen setze ich mich mit dem (Wieder-)-Einstieg in die Kartszene auseinander. Täglich verbringe ich meinen Feierabend mit dem durchstöbern der einschlägigen Foren, Portale und dem "studieren" von Videos, Beiträgen, Vlogs und Ratgebern.

Kurz zu mir:
  • ich bin 29, wohne seit Herbst 2017 i.d. Nähe von Zürich und komme ursprünglich aus dem Südbadischen Raum
  • mit 13 Jahren habe ich das Karting im Rahmen mehrer Saisons ADAC-Slalom für mich entdeckt, in dieser Zeit habe ich Rundstreckeläufe auf meiner Heimstrecke privat regelmässig trainiert (Kein Rennkart) - und an Amateur Rennen teilgenommen
  • leider musste ich das Hobby aufgrund von Wohnortwechsel (Studium, neue Arbeitstelle etc.) sowie aufgrund zunehmender Probleme mit der rechten Schulter aufgeben (Dies war zu einer Zeit an dem Rennkart bereits ein Thema für mich gewesen wäre.). Leihkart bin ich dann nur noch mit Freunden sehr unregelmässig gefahren (v.a. aufgrund der Schmerzen teilweise mit Abbruch des Stints etc.)
  • Seit Juni fahre ich nun wieder regelmässig Leihkart um zu testen ob ich weiterhin Probleme mit der Schulter habe (bis jetzt siehts gut aus)
Es ist nun so, dass ich nun mehr Zeit mit dem Karting verbringen möchte. Finanziell bin ich weitestgehend abgesichert (arbeite Vollzeit) - natürlich setze ich mir ein Limit und suche nicht nach neuen Karts. Meine Skills, meine Ausdauer und Rekation versuche ich weiterhin mit Leihkarts auf ein halbwegs, akzeptables Niveau zu bringen. Das reicht mir auch. Mein ziel ist es nicht Rennen zu fahren, sondern eine regelmässige Ausfahrt um mich einfach wieder zu trainieren.

Wie jeder hier, ist es dennoch noch was anderes ein eigenes Kart zu besitzen. Es würde hier nicht an den Anschaffungskosten eines gebrauchten Karts liegen. Es scheitert schon an guten Kontakten. Denn diese sind doch am wertvollsten. Grade wenn es um einen sanften Einstieg ins, ich nenne es jetzt einfach mal, "ich-besitze-mein-eigens-kart" Business geht.

Daher der Titel dieses Threads und folgende Fragen
:
  1. Gibt es Fahrer in der unmittelbaren Umgebung? (ich geh ja schwer davon aus ;) )
  2. Ich bin schon etliche Kaufangebote durchgegangen. Der Kart-Markt ist also nicht schlecht. Viel schlimmer sieht es da mit einer Unterkunft für mein zukünftiges Kart inkl. allem drum und dran aus. Ich finde hier einfach nix was sich als Kartbehausung einsetzen lässt. Die Tiefgarage im Haus will ich aus Rücksicht meiner Nachbarn nicht benutzen und wäre dafür auch eher ungeeignet. Sog. Bastel- und Lagerräume sind zu 99% nicht geeignet. Schuppen und Einzelgaragen sind extrem rar oder werden einfach nicht offiziell angeboten. Direkt an der Rennstrecke z.B. in Wohlen war ich noch nicht, sicher könnte es da noch Einstellplätze geben. Weiss nicht wie es da aussieht. Wie habt ihr das mit der Behausung :D geregelt?
  3. Vielleicht gibt es den einen oder anderen, der sich regelmässig z.B. in Wohlen aufhält und mir gerne sein Kart zeigt. Ich lerne schnell und gerne. Ich möchte keineswegs ein fremdes Kart bewegen. Aber gerne euch über die Schultern schauen. Es gibt so vieles was man lernen muss...
  4. Die bekannten Kart-Club Listen bin ich bereits auch durchgegangen. Viele der Clubs existieren m.M.nach gar nicht mehr. Zwei Clubs würden in Frage kommen. Ein Thurgauer Club wäre sehr interessant, da mit (guten) Leihkarts regelmässige Clubrennen stattfinden. Auch hier eine Frage: in Deutschland gibt es Vereine, die z.B. 2 im Monat trainieren. Dabei geht es um echte Trainings, inkl. Verbesserungsvorschläge. An bestimmten Wochenenden ist man dann entweder Clubrennen gefahren oder hat an Funraces etc. teilgenommen und das Erlernte (versucht) umzusetzen. Gibt es in der Schweiz etwas vergleichbares?
Ich denke für den Anfang sind es genügend Fragen.

Zusammengefasst kan man sagen:
Konkretes Ziel ist es, regelmässig im Kart zu sitzen und zu trainieren, vll. am eigenen Kart zu schrauben, fehler zu machen und daraus zu lernen. Kontakte zu knüpfen und sich am Ende über gute Rundenzeiten freuen.

Es sei mir verziehen, falls es einen ähnlichen Thread schon geben sollte. Ich konnte mit Hilfe der SuFu nichts finden.

Danke fürs Durchlesen und viele Grüsse,
Nafta

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Nafta« (23. Juli 2018, 11:39)


evo89

gepr.Mitglied

  • »evo89« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2015

Beruf: Verkäufer

Hobbys: Kart, Gym, Auto

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Biesheim, Urloffen, Tenningen

Motor: TM KZ10B preparato

Chassis: Corsa Racing Kart ( Haase )

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Juli 2018, 12:24

Hallo Nafta,

Ich fahre seit diesem Jahr drei Jahre Kart. ( Schaltkart )
2 Jahre waren für die tonne leider , da ich falsches Material hatte bzw unfahrbar war. ( Thema Bremse )

Als ich User Dragi kennen lernte, sah ich erstmals was schnell ist.
Er hat mir jenste Tips gegeben etc und sagte auch, dass neues Material her muss.
Gemacht getan und dann war das Kartfahren ganz anderst.
Seit diesem Tag gehe ich viel mit ihm kartfahren und lerne immer wider neues dazu. ( wurde auch gute 2 sek. schneller als früher )

Er ist auch sehr viel in Wohlen und unterwegs und fährt richtig schnell dort.
Meld dich bei User Dragi und sag ihm einen gruss von mir ( Fabri )

Er kann dich coachen, Chassi einstellen, Motor, Chassie besorgen zu superpreisen etc.
Am besten ihn anschreiben und du wirst sehen , dass ich nicht zuviel versprochen habe.
Seine Preise sind auch mehr als fair !

Gruss

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nafta (23.07.2018)

Nafta

gepr.Mitglied

  • »Nafta« ist männlich
  • »Nafta« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Beruf: Chemiker

Hobbys: Musik, Kartfahren

Herkunftsland: CH / D / I

Motor: Rotax Max

Chassis: Swiss Corse

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Juli 2018, 14:16

Hallo Nafta,

Ich fahre seit diesem Jahr drei Jahre Kart. ( Schaltkart )
2 Jahre waren für die tonne leider , da ich falsches Material hatte bzw unfahrbar war. ( Thema Bremse )

Als ich User Dragi kennen lernte, sah ich erstmals was schnell ist.
Er hat mir jenste Tips gegeben etc und sagte auch, dass neues Material her muss.
Gemacht getan und dann war das Kartfahren ganz anderst.
Seit diesem Tag gehe ich viel mit ihm kartfahren und lerne immer wider neues dazu. ( wurde auch gute 2 sek. schneller als früher )

Er ist auch sehr viel in Wohlen und unterwegs und fährt richtig schnell dort.
Meld dich bei User Dragi und sag ihm einen gruss von mir ( Fabri )

Er kann dich coachen, Chassi einstellen, Motor, Chassie besorgen zu superpreisen etc.
Am besten ihn anschreiben und du wirst sehen , dass ich nicht zuviel versprochen habe.
Seine Preise sind auch mehr als fair !

Gruss
Hallo Evo89,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hilft sicher weiter. Ich werde ihn kontaktieren und schauen wohin das führt. Richtig guter Tipp!

Viele Grüsse!

Benitro

gepr.Mitglied

  • »Benitro« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. November 2017

Beruf: Prozessingenieur

Hobbys: Kart fahren, Gleitschirmfliegen, Auto, Fitness, Kayak, Modellbau, Fotografieren, Filmen, Tennis

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Sundgau, Wohlen

Motor: Rotax DD2 EVO

Chassis: CRG Dark Rider 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Juli 2018, 15:34

Ja, Dragi ist cool. Sehr hilfsbereit und ein sehr netter Typ!

Ich komme aus Wangen bei Dübendorf und habe mit 2 Kollegen und meinem Bruder ein kleines Rennteam gegründet. Wir fahren 2 Rotax DD2 und der eine Kollege und mein Bruder Rotax Max. Dieses Jahr gibts für mich noch ein oder 2 RMC Rennen (Vesoul und Levier) und danach gibt es nächstes Jahr ev. einen Schaltkart.

Wäre doch eine Idee wenn man sich mal treffen könnte um dann ev, auch in einer Gruppe auf die Piste zu gehen? KCZ (Kart Club Zürich) wäre doch was ;)

Auf jeden Fall viel Spass beim Wiedereinstieg und vielleicht bis bald.

LG
Beni

Nafta

gepr.Mitglied

  • »Nafta« ist männlich
  • »Nafta« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Beruf: Chemiker

Hobbys: Musik, Kartfahren

Herkunftsland: CH / D / I

Motor: Rotax Max

Chassis: Swiss Corse

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Juli 2018, 16:30

Hoi Benitro,
das ist ja nur ein Katzensprung von mir entfernt ;)

Das mit dem KCZ wäre eine super idee. Verwundert mich sowieso ein bisschen, dass es anscheinend nix vergleichbares in und um Zürich gibt. Zumindest gab es früher wohl diverse Kartclubs in unmittelbarer Nähe.?!

Ich wäre definitiv dabei! Natürlich muss ich mich erst ausstatten v.a. mit einem “Parkplatz“ für das Spielzeug aber ansonsten trifft deine Idee meinen Nerv ;)

Viele Grüsse

Benitro

gepr.Mitglied

  • »Benitro« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. November 2017

Beruf: Prozessingenieur

Hobbys: Kart fahren, Gleitschirmfliegen, Auto, Fitness, Kayak, Modellbau, Fotografieren, Filmen, Tennis

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Sundgau, Wohlen

Motor: Rotax DD2 EVO

Chassis: CRG Dark Rider 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Juli 2018, 11:16

Ok super Sache, von wo bist du denn genau?

Zu den Kartclubs in Zürich... Mein Kollege hatte z.B. das Team Blacky Racing und dieses wurde vom Kartshop Carigiet gekauft. Somit sind die leider verschwunden.

Wenn du willst können wir uns mal in unserem Kartraum treffen und schauen was du so brauchst oder willst. Wir fahren wie gesagt oft nach Sundgau, Levier oder Vesoul. Wenn du für diese Strecken Abstimmungstips für einen Rotax benötigst, kann ich dir da gut helfen :)

Ansonsten kontaktier mich doch übers Handy: 079 787 03 02, wenn du Whatsapp hast lade ich dich in unsere Gruppe ein.

LG
Beni

Nafta

gepr.Mitglied

  • »Nafta« ist männlich
  • »Nafta« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Beruf: Chemiker

Hobbys: Musik, Kartfahren

Herkunftsland: CH / D / I

Motor: Rotax Max

Chassis: Swiss Corse

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Juli 2018, 12:44

Hoi Benitro,
Ok super Sache, von wo bist du denn genau?
im wunderschönen Bülach ;-)
Zu den Kartclubs in Zürich... Mein Kollege hatte z.B. das Team Blacky Racing und dieses wurde vom Kartshop Carigiet gekauft. Somit sind die leider verschwunden.
Gab wohl diverse. Auch Oerlikon etc. sind aber längst nicht mehr online vertreten. Daraus schlussfolgere ich mal , dass diese auch nicht mehr existieren.
Wenn du willst können wir uns mal in unserem Kartraum treffen und schauen was du so brauchst oder willst. Wir fahren wie gesagt oft nach Sundgau, Levier oder Vesoul. Wenn du für diese Strecken Abstimmungstips für einen Rotax benötigst, kann ich dir da gut helfen :)
Aber gerne doch. Vielen lieben Dank für die Einladung. Jep, Rotax klingt schonmal vernünftig - das wäre die Richtung die ich gerne gehen würde.
Ansonsten kontaktier mich doch übers Handy: 079 787 03 02, wenn du Whatsapp hast lade ich dich in unsere Gruppe ein.
Danke dir! werde mich direkt heute abend melden.

Viele Grüsse und bis dahin!

ps: mit Dragi bin ich auch bereits in Kontakt. Verdammt hilfreiches und -bereites Forum!

Mcb0210

gepr.Mitglied

  • »Mcb0210« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Mai 2017

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. Juli 2018, 06:50

Hallo,
seit ihr auch schon mal in sulzen bei Konstanz gefahren?
Soll ja auch für rennkarts offen sein, aber man findet hier ja wenig bis garnichts über diese bahn

Mit freundlichen Grüßen
Marcus

Nafta

gepr.Mitglied

  • »Nafta« ist männlich
  • »Nafta« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Beruf: Chemiker

Hobbys: Musik, Kartfahren

Herkunftsland: CH / D / I

Motor: Rotax Max

Chassis: Swiss Corse

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. Juli 2018, 10:09

Guten Morgen,
Hallo,
seit ihr auch schon mal in sulzen bei Konstanz gefahren?
Soll ja auch für rennkarts offen sein, aber man findet hier ja wenig bis garnichts über diese bahn
...davon ausgehend, dass du SULGEN meinst....
ich bin da die letzten Wochen recht regelmässig am Wochenende. Ich fahre nur bis dato nur Leihkarts (Grund: siehe ersten Post).
Die Strecke ist def. auch für Rennkarts offen (Larmemissionen und cc Vorgaben beachten - beschrieben auf der Homepage). Die Betreiber sind äusserst freundlich und online u.a. auf Facebook sehr aktiv und beantworten fragen sehr schnell. "Simon" von der Kartbahn ist ein erfahrener DD2 Fahrer und wie er mir erzählt hat, fährt er teilweise auch selbst auf der Bahn.

Wie es letzlich organisatorisch bei Rennkarts aussieht, kann ich dir nicht sagen. Sicher wird der Leihbetrieb bevorzugt behandelt (anders kenne ich das sowieso nicht) Aber wenn du was herausfindest, kannst es ja auch hier posten. Würde mich interessieren für die Zukunft.

Zur Strecke:
Die Outdoor-Strecke ist eigentlich toll - mit einem anspruchsvollen Infield. (Bei Regen bzw. nasser Fahrbahn wird einfach indoor (Leihkart) gefahren). Für Rennkarts vll. etwas kurz (Outdoor sind es ca. 450 m wenn ich das richtig in Erinnerung habe - aber auch da gilt: ich hab in dies bezüglich keine Erfahrung). Rundenzeiten liegen da bei ca 26-27 sekunden (wurde mir erzählt).

Preise sind sehr fair. Sowohl für den Bahnbetrieb als auch für das angrenzende Restaurant.
Generell ist alles gut in Schuss und sauber. Selbst die Sodi-Leihkarts!

Wann würdest du nach Sulgen fahren, vll. trifft man sich ja?

Beste Grüsse

Nafta

gepr.Mitglied

  • »Nafta« ist männlich
  • »Nafta« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

Beruf: Chemiker

Hobbys: Musik, Kartfahren

Herkunftsland: CH / D / I

Motor: Rotax Max

Chassis: Swiss Corse

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. Juli 2018, 10:47

Live Update:
Keine Ahnung was da grade in Sulgen fährt, aber ein Sodi-Leihkart isses nicht ;-)
»Nafta« hat folgende Datei angehängt:
  • Sulgen.PNG (260,28 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. August 2018, 19:22)

Ähnliche Themen