Sie sind nicht angemeldet.

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2017

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: SGM 210

Chassis: VRK Highlander

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

19.01.2018, 20:12

Frontspoiler wechseln?

Hallo,

ich hatte das Thema schon mal hier unter einem anderen Thema kurz angesprochen, jedoch habe ich da nicht 100% Antwort bekommen. Deswegen frage ich jetzt mal über einen eigenen Thread.

Da ich meine KG Buro Verkleidung in die neue von KG Austauschen will, habe ich die Frage ob ich das darf? Letztens wurde gesagt, kommt drauf an eigentlich ist der Spoiler mit der Halterung und dem Chassi zsm. Homologiert. Geht das trotzdem irgendwie? Ich will damit schon Rennen fahren, deswegen sollte es erlaubt sein, sonst könnte man es ja einfach machen...

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp74« (19.01.2018, 20:21)


TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

2

19.01.2018, 21:01

Sodi hat ja auch teilweise auf den otk spoiler m6 gewechselt für rennen. Das durfte man aber nur mit den seitenkästen und den original otk haltebügeln für den front bumper .
same shit different day ...

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

3

19.01.2018, 21:07

Wenn du den spoiler tauscht musst du auf jeden fall die beiden passenden metallbügel mit wechseln da sie mit dem spoiler mit homologiert sind und auch auf demselben blatt. Aber ob da jemand überhaupt drauf schauen wird von der tk...
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2017

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: SGM 210

Chassis: VRK Highlander

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

19.01.2018, 21:36

Danke

Xander

gepr.Mitglied

  • »Xander« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2018

Herkunftsland: Deutschland

  • Nachricht senden

5

19.01.2018, 23:44

Ja, die TK´s schauen drauf... da hat es schon Disqualifikationen gegeben!

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2017

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: SGM 210

Chassis: VRK Highlander

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

04.02.2018, 17:13

Kann sein das es bei den KG Frontspoiler nur einen Bügel gibt? Also das man den selben vom z.B. Buro für die KG 506 benutzen kann?

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

7

04.02.2018, 23:37

An sich ja, es ist das gleiche model. Aber. Wenn die TKs es wirklich genau nehmen, gehts nicht. Denn wenn du dir das homologationsplatt von 506 anschaust, siehst du dass auf dem bügel die Nummer vom 506 Spoiler drauf ist. Dh die sind zusammengehörig. Auf den fp7 und buru ist sie nicht drauf. Auf den neuesten bügel von KG, sind alle nummern drauf von fp7 buru 505 und 506. Diesen bügel dürfte man dann auf allen spoilern benutzen. Auf meinem ist z.b. nur fp7 und buru drauf da er was älter ist und es damals 506 und 505 nicht gab. Die Frage stellt sich ob da wirklich so pingelich nachgeschaut wird. Aber wenn du alles piko bello korregt machen willst, wird es mit den alten nicht gehen.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2017

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: SGM 210

Chassis: VRK Highlander

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

8

05.02.2018, 13:11

@Atom1kk Danke, werde dann erstmal den Bügel lassen und kurz vor dem ersten Rennen im März dann noch ändern....

ronnyKZ2

gepr.Mitglied

  • »ronnyKZ2« ist männlich

Registrierungsdatum: 30.08.2014

Beruf: Schüler

Hobbys: Kartfahren

Herkunftsland: DE

Motor: TM KZ10B

Chassis: CKR

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

9

05.02.2018, 19:18

Beim Clubsport ist das bis jetzt noch nicht vorgekommen. Bei der Masters hat es z.B. in Ampfing Disqualifikationen gegeben weil Bügel und Spoiler nicht gepasst haben

Philipp74

gepr.Mitglied

  • »Philipp74« ist männlich
  • »Philipp74« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.09.2017

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: SGM 210

Chassis: VRK Highlander

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10

05.02.2018, 19:22

@roonyKZ2 Kurze Verständniss Frage: Wieso wird man erst nach dem Rennen disqualifiziert, die TK schaut doch auch vor dem Rennen immer aufs Kart, da müssten die es doch auch sehen oder?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks