Sie sind nicht angemeldet.

dakain46

gepr.Mitglied

  • »dakain46« ist männlich
  • »dakain46« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19.09.2017

Beruf: Rennsportmechaniker

Hobbys: Motorräder,Kart,Motorsport,Schrauben

Hausbahn: AMC Memmingen

Motor: Motori Seven

Chassis: Kosmos

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

22.09.2017, 20:38

Neueinsteiger stellt sich vor und fragen zum Schaltkart-Kauf

Hallo zusammen,

hab mich neu hier angemeldet und würd mnich gerne mal vorstellen und hab direkt paar fragen an die Profis hier :)

Also, ich komme aus nähe München, bin 31 Jahre alt und arbeite im Motorsport. Kenne mich also technisch aus, bin aber was Schaltkarts betrifft recht unerfahren. Habe aktuell ein Kosmos mit Seven 125ccm mit Fliehkraft, welches ich jetzt dieses Jahr gefahren bin und nun möchte ich gern umsteigen auf was schnelles.

Bin vor kurzem dazu gekommen ein Schalter zu fahren, war ein CRG Chassis welches schon etwas runter war mit nem TM K9B soweit ich mich erinnere. Der Besitzer meinte dass es ein Drehschieber Motor is und dass die Leistungsentfaltung eher digital is.. Naja hab es getestet und fand es ziemlich nice und kam auch gut damit klar ( war in Memmingen, falls die Strecke jemand kennt, ja ich weiß is eher n Mickey Mouse kurs ^^) Klar im unteren und mittleren Drehzahlbereich is da eher wenig bis gar nix los aber ich hab auch onboard Videos gesehen wo das nicht so ausgeprägt war.. Jedenfalls war ab dem Zeitpunkt klar das ich nen Schalter will.

Jetzt mal paar fragen dazu:

Ich hätte gerne ein Praga oder CRG Chassis. Aktuell werden auch paar Birel angeboten. Was meint ihr dazu, zu den Chassis? Was sind eure favoriten?

Zum Motor, ich war vor kurzem dran an einem Praga mit IAME Screamer. Laut verkäufer ist das Teil ne wucht und viiieeel besser als zB der TM. Ich hab damit ja keine erfahrung und hab mir paar meinungen eingeholt und die meinten das TM am besten wäre.. Und dass ich eher die Finger vom Screamer lassen soll. Was sagt ihr dazu? Wie steht es mit Maxter, Vortex oder Modena? Also Preislich, wartung, ersatzteilbeschaffung? Laufzeit bis zur Revision?

Wenn ich aktuell sehe wie beschi.. es ist an Teile für meinen Seven dranzukommen dann will ich das auf jeden fall vermeiden. Schrauben kann ich selbst, wenn es jetzt aber um ne revision geht dann würde ich erstmal den Motor trotzdem zum Profi geben denke ich..

Der Plan ist in Zukunft öfter nach Ampfing oder Wackersdorf zum fahren zu gehen. Ich weiß von nem bekannten dass der Shop in Ampfing sehr fähig sein soll und auch TM Motoren macht..

soweit erstmal. Ich weiß, viele fragen und mit Sicherheit haben alle Motoren und Chassis ihre vor und nachteile. Deshalb interessiert mich eure Meinung hier sehr :)

Ach ja und falls jemand grade sein Schalter hergeben will, sagt bescheid :)

LG und immer viel Grip
Kai

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 04.11.2007

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

2

22.09.2017, 20:47

Guck dir Ergebnisse an, bei der WM waren glaube ich, insgesamt 3x Iame dabei. Fahr' TM und alles ist gut.
Ein TM K9B ist schon +10 Jahre alt.
Chassi ist vollkommen egal, nimm das was günstig ist.
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13.03.2011

Motor: TM & Rotax

Chassis: Birel

  • Nachricht senden

3

22.09.2017, 23:44

Der TM K9 und seine Nachfolger sind Membrangesteuert, keine Drehschieber, ist aber nicht so wichtig jetzt.

Ich würde zu TM raten weil sich damit so ziemlich jeder auskennt und man somit überall Teile und Hilfe bekommt. Die TM Motoren (so wie ich sie kenne) sind relativ robust und verzeihen viel, geht eigentlich nie oder kaum etwas kaputt (bei entsprechender Pflege und regelmässiger Wartung).

Chassis ist bei aktuellen Chassis-Layout eher eine Geschmacksache, für Hobby alles schnell genug, ich würde halt kein zu altes und abgelutsches Chassis kaufen, der Rest ist eher Vorliebe zum Detail der Anbauteile und Farbe.

Wenn du ein Birel Chassis mit TM K9c haben möchtest melde dich per PN. Der Motor ist von mir, ist 6h seit Revision gelaufen (Rechnung und Plombe vorhanden), das Chassis wäre von einem Bekannten.

JanKart

Forumsponsor

  • »JanKart« ist männlich

Registrierungsdatum: 04.06.2014

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Motorrad und Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Hagen, gerne auch Emsbüren

Motor: Biland SA250 und der Sohn auch Biland SA250

Chassis: Mach 1 FIA9 Sport und der Sohn WildKart The Figther II

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

4

23.09.2017, 05:46

Rechnung und Plombe vorhanden.


Daran erkennt man ein seriöses Angebot. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dakain46 (23.09.2017)

xray

gepr.Mitglied

  • »xray« ist männlich

Registrierungsdatum: 19.05.2008

Hobbys: Computer / Kartsport und Boxsport

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Emsbüren - Vledderveen NL

Motor: Iame KF2 / TM KZ2

Chassis: Birel S5 / Birel S7

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

5

25.09.2017, 12:42

Plomben kenne ich eigtl. nur am Rotax.....

Wenn KZ2 dann TM. Teile bekommt man ausnahmslos immer, und dir können im fall der Fälle viele Leute helfen.

dakain46

gepr.Mitglied

  • »dakain46« ist männlich
  • »dakain46« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19.09.2017

Beruf: Rennsportmechaniker

Hobbys: Motorräder,Kart,Motorsport,Schrauben

Hausbahn: AMC Memmingen

Motor: Motori Seven

Chassis: Kosmos

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

25.09.2017, 19:15

okay, ich danke euch für die vielen Infos!
Danke Deki für das Angebot, habe es jetzt auch hier gefunden bei Biete. ich überleg mir das mal, schau jetzt vor erst noch hier in meinem Umkreis ob sich was finden lässt.

Bin auch überrascht das die Schalter die es so bei kleinanzeigen und Motorsportmarkt gibt so lange drin sind und nicht verkauft werden.. also bei vielen ist das so hab ich gesehen.

Werde michg jetzt verstärkt nach CRG, Praga und Energy mal umsehen. TM steht ganz oben bei mir, Maxster gibt es viele mal sehen.. Modena find ich richtig nice aber is eher selten habi ch gesehen.

Also merci nochmal!
LG

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13.03.2011

Motor: TM & Rotax

Chassis: Birel

  • Nachricht senden

7

25.09.2017, 23:40

@xray: Der Motor wurde von Prespo revidiert und er gibt eine Plombe drauf.

@dakain46: Mir ist aufgefallen dass im Motorsportmarkt viele Anzeigen nicht mehr aktuell sind, anscheinend kommen nicht viele Anfragen von dort und die Verkäufer löschen diese dann nie bzw. erst dann wenn man sie diesbezüglich kontaktiert.

Murdock

gepr.Mitglied

  • »Murdock« ist männlich

Registrierungsdatum: 07.12.2016

Beruf: IT-Wanze

Hobbys: Autos, Trackdays, Kart

Herkunftsland: Baden-Württemberg

Hausbahn: Walldorf / Liedolsheim

Motor: Rotax DD2

Chassis: Zanardi

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

26.09.2017, 14:52

@dakain46: Mir ist aufgefallen dass im Motorsportmarkt viele Anzeigen nicht mehr aktuell sind, anscheinend kommen nicht viele Anfragen von dort und die Verkäufer löschen diese dann nie bzw. erst dann wenn man sie diesbezüglich kontaktiert.
Kann ich bestätigen, als ich auf der Suche war.

dakain46

gepr.Mitglied

  • »dakain46« ist männlich
  • »dakain46« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19.09.2017

Beruf: Rennsportmechaniker

Hobbys: Motorräder,Kart,Motorsport,Schrauben

Hausbahn: AMC Memmingen

Motor: Motori Seven

Chassis: Kosmos

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

26.09.2017, 20:39

okay, ja das habe ich jetzt gemerkt als ich paar leute angeschrieben hab, die haben die Karts halt einfach nicht rausgenommen..

Danke euch! :)

Noci

gepr.Mitglied

  • »Noci« ist männlich

Registrierungsdatum: 05.07.2012

Beruf: KFZ Technikermeister

Hobbys: KART

Hausbahn: Fassberg

Motor: X30 und Iame Screamer

Chassis: CKR SG3 und SG4

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

10

01.10.2017, 10:24

Ich fahre selbst ein paar Iame Motoren, würde dir aber für den Anfang auch den TM empfehlen.

Gerade weil du auf jeder Bahn jemanden finden wirst, der dir helfen kann.
Grundsätzlich sind die Iame Motoren aber nicht besser und nicht schlechter, nur sollte man schon etwas Erfahrung mit der Vergasereinstellung haben.
Robust und Schnell sind die Motoren, ebenso wie ein TM.

Bin nächste Woche, mit dem Iame in Wackersdorf, für den Fall, dass du dir den ansehen möchtest

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dakain46 (01.10.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks