Sie sind nicht angemeldet.

naiko

gepr.Mitglied

  • »naiko« ist männlich
  • »naiko« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.08.2017

  • Nachricht senden

1

10.08.2017, 18:52

IAME JE 100cm DINO Direktantrieb luftgekühlt = IAME K55?

Hallo,

ich habe ein Kart bei ebay ersteigert. Es ist ein 100ccm IAME mit Direktantrieb luftgekühlt. Es steht mehrmals IAME auf dem Motorblock, einmal auch noch der Zusatz "JE" und einmal "DINO", letzteres könnte das Chassis sein, oder?
Handelt es sich bei dem IAME JE um den K55? Lauft Verkäufer soll der Motor deutlich über 20 PS haben und bis 20.000 drehen. Entschuldigt die schlechte Bildqualität ich musste die Dateien heftig komprimieren um diese hochladen zu können.

Danke euch vorab.
VG
Niko
»naiko« hat folgende Dateien angehängt:

naiko

gepr.Mitglied

  • »naiko« ist männlich
  • »naiko« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.08.2017

  • Nachricht senden

2

10.08.2017, 19:09

eine Info noch auf dem Kart steht öfters Parilla, auf den Seitenkästen usw.

Osna96

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 29.12.2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

10.08.2017, 22:52

Ist ein Iame K55 , kolben zu bekommen ist eigentlich das größte Problem , da dieser 2 Kolbenringe hat , 14 k hab ich meinen gedreht ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

naiko (12.08.2017)

naiko

gepr.Mitglied

  • »naiko« ist männlich
  • »naiko« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.08.2017

  • Nachricht senden

4

12.08.2017, 00:02

Hi Osna,

danke für die Info. Gibt es einen Unterschied zwischen Iame K55 und Komet K55? Falls nicht habe hier einen Händler gefunden der die neu für 60€ verkauft oder verstehe ich was falsch?
http://www.rmw-kartservice.com/rmw-shop/…-K55::3609.html

Kannst du mir noch sagen was ich bei dem Motor beachten muss für eine lange Lebensdauer? Nicht sehr hoch drehen ist mir bewusst, sonst noch einen Tipp?
Danke vorab.

VG
Niko

David1981

gepr.Mitglied

  • »David1981« ist männlich

Registrierungsdatum: 14.04.2016

Herkunftsland: Germany

Hausbahn: Niederkrüchten

Motor: Iame Komet K55, Iame X30

Chassis: Taifun, Intrepid

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

12.08.2017, 08:46

Hallo Niko,

Bedenke bitte das du die richtige Kolbengröße brauchst.
Viele Händler haben nur noch vereinzelt Restbestände! Ich habe letztens einen für über 100€ aus Südfrankreich kommen lassen! Und glaub mir ich habe mehrere Wochen gesucht und telefoniert!

Vg David

naiko

gepr.Mitglied

  • »naiko« ist männlich
  • »naiko« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 09.08.2017

  • Nachricht senden

6

12.08.2017, 09:12

Hi David,

okay verstehe. Wie finde ich die richtige Kolbengröße raus ohne den Motor aufzumachen und nachzumessen? Gibts da ne Möglichkeit?
Außerdem würde mich interessieren welchen anderen Motor ich verbauen kann, also ebenfalls mit dem Direktantrieb, Gibt es da einen Motor der sich anbietet, vielleicht sogar mit gleichem Vergaser?
Danke.

Beste Grüße
Niko

Schinni

gepr.Mitglied

  • »Schinni« ist männlich

Registrierungsdatum: 16.11.2011

Herkunftsland: D

Hausbahn: Hagen

Motor: 100ccm KZH, VM01

Chassis: Birel, MS

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

7

12.08.2017, 14:23

Du musst schon den Kopf öffnen um das richtige Kolbenmaß zu ermitteln.

Kochtuning

gepr.Mitglied

  • »Kochtuning« ist männlich

Registrierungsdatum: 26.07.2016

Beruf: Metallbauer

Hobbys: Schrauben/motoren

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Harsewinkel

Motor: Tm KZ10b

Chassis: Praga Cruiser

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

25.08.2017, 16:12

Iame k55 kolben.

Guten Tag zusammen.
Also der k55 kolben bei RMW Ruf da ma lieber an.
Ich hätte letztes Jahr dort angerufen welche Größen die da haben
Und siehe da es war der letzte angeblich den die haben.
Du findest den kolben aber auch noch bei eBay unter 100ccm rennkartkolben oder 100ica kolben.
Ich hätte selber den Motor nur kurz gefahren. Gut eingestellt hat er denke uch 18ps auf keinen Fall über 20 und bei mir drehte der 15500 mehr sollte man dem kleinen auch nicht zutrauen.

Kochtuning

gepr.Mitglied

  • »Kochtuning« ist männlich

Registrierungsdatum: 26.07.2016

Beruf: Metallbauer

Hobbys: Schrauben/motoren

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Harsewinkel

Motor: Tm KZ10b

Chassis: Praga Cruiser

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

25.08.2017, 16:15

Welchen Motor verbauen

Im Grunde kannst du jeden 100ccm dierecktantrieb verbauen.
Der Motorbock muss halt passen die bekommt man aber umgebohr oder neu zu kaufen.
Bei deinem k55 weißt du auch nicht was der pleul gelaufen hat.
Also Vorsicht

Social Bookmarks