Sie sind nicht angemeldet.

Spucky886

gepr.Mitglied

  • »Spucky886« ist männlich
  • »Spucky886« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Beruf: Kfz. Mechaniker

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Iame k25

Chassis: Mach 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Juni 2017, 00:11

Iame k25 mit tillotson vergaser welche Membrane?

Hallo. Ich bin ein Neuling im kartsport und habe mir eine gebrauchte Iame k25 besorgt.
Nun zum Problem. Ich habe gleich nach dem Kauf eine kleine Probe Runde gedreht und festgestellt das das Kart sehr gut von unten raus zieht aber oben rum nicht so richtig gut geht. Habe dann mal den vergaser rausgemacht und mir die Membrane angeschaut. In der Membrane war ein 5mm großes Loch das nach oben offen war, also erst mal Membrane raus und neue Carbon Membrane 0,22-0,24 eingebaut. Seitdem läuft das Kart oben raus ruhiger aber unten raus geht nicht viel, da ich wie gesagt Neuling im kartsport bin habe ich keinen Vergleich wie das Teil eigentlich gehen sollte. Hab auch mal die Höchstgeschwindigkeit mit GPS gemessen, 80 km/h und bei leichten Gefälle 108. hab ich da eine falsche Membrane eingebaut?

Sepp

gepr.Mitglied

  • »Sepp« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2008

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik

Hobbys: Golf, Karting

Hausbahn: Straubing

Motor: TM K9B, Leopard

Chassis: Mach 1, BRM WK1

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Juni 2017, 09:39

Ich glaube das liegt eher an der Vergasereinstellung.
Mit einer defekten Membrane geht er unten raus eher schlechter.
Alter schützt vor Schnellheit nicht!

Spucky886

gepr.Mitglied

  • »Spucky886« ist männlich
  • »Spucky886« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Beruf: Kfz. Mechaniker

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Iame k25

Chassis: Mach 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Juni 2017, 12:23

Welche Membran stärke wäre den gut? Passt die 0,22-0,24?
Es kann schon sein das es an der vergaser Einstellung liegt, da muss ich noch etwas üben weil meine Erfahrung mit vergasern noch sehr "Jungfräulich" ist.

Sepp

gepr.Mitglied

  • »Sepp« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2008

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik

Hobbys: Golf, Karting

Hausbahn: Straubing

Motor: TM K9B, Leopard

Chassis: Mach 1, BRM WK1

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Juni 2017, 08:52

Welche Membrane ist jetzt nicht spielentscheidend.
Kümmere dich um die Vergasereinstellung.
Beginne immer etwas zu fett (Qualm und stottern am Ende der Geraden)
und gehe dann in kleinen Schritten in Richtung mager, bis der Motor beginnt, sauber zu drehen.
Alter schützt vor Schnellheit nicht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spucky886 (25.06.2017)

Spucky886

gepr.Mitglied

  • »Spucky886« ist männlich
  • »Spucky886« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Beruf: Kfz. Mechaniker

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Iame k25

Chassis: Mach 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Juni 2017, 09:06

Ok, werd ich machen. Wo stellst du deinen vergaser ein? Ich hab da so ne kurze gerade ca.200 Meter lang, da ist mir aber jetzt die Kupplung abgeraucht. Ich schätze mal durch das ewige umdrehen und anfahren. Kann ich für das vergaser einstellen proberunden auf der Rennbahn drehen oder wie machst du das?

BözerOnkel

Forensponsor

  • »BözerOnkel« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. April 2007

Beruf: Gridgirl

Hobbys: Böse sein

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Juni 2017, 18:37

Membran 0,22-025 ist OK. Ist es ein Iame oder NoName Membran?

Die Iame sind leicht gewölbt und können somit verkehrt montiert werden.

Das Thema Vergaser ist nicht neu.

Du kannst alle Tip für 100er Vergaser nehmen und davon gibt es hier mehr als genug.

Grundeinstellungen, Art & Weise wie man einstellt......das habe ich 15 Jahre gepredigt....bitte nachlesen.

Kupplung insbesondere Horstmann.
Die sind nicht gedacht um mit hohem Rollwiderstand zu rangieren.
Aus dem Stand immer möglichst mit geraden Rädern anfahren.
Ggf. aussteigen , Kart richtig stellen und weiter.
Der Vergaser sollte mal abgedrückt werden.


Erweiterte Suche
Grundeinstellung
Vergasereinstellung

Verfasser Pehaha

Forum: 125er Popper/TAG/135

da findest genug.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spucky886 (25.06.2017)

Spucky886

gepr.Mitglied

  • »Spucky886« ist männlich
  • »Spucky886« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Beruf: Kfz. Mechaniker

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Iame k25

Chassis: Mach 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Juni 2017, 20:50

Danke schon mal für die Tipps. Es waren noName membrane. Kupplung ist keine Horstmann mehr drin, die hab ich schon auf Leopard umgebaut.

Spucky886

gepr.Mitglied

  • »Spucky886« ist männlich
  • »Spucky886« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Beruf: Kfz. Mechaniker

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Iame k25

Chassis: Mach 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. Juni 2017, 21:22

Zum Membran Kasten hätte ich auch noch eine kleine Frage. Da ist oben und unten jeweils eine kleine Bohrung drin jedoch ist eine Bohrung durch die Dichtung verschlossen und ich wusste nicht ob der Vorbesitzer das mit Absicht so gemacht hat. Hab mir dann eine Dichtung besorgt die keine der beiden Bohrungen verschließt. Richtig so?

goomh

gepr.Mitglied

  • »goomh« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Juni 2017, 18:30

Ist eigentlich egal, die wichtige Bohrung ist die obere und die war frei sonst hätte dein Motor gar kein Benzin erst angesaugt.

Noch ein Tipp: Weil sie nicht so teuer sind solltest du Originalmembranen benutzen, die aus GFK reichen völlig aus. Membranen aus Carbon sind viel anfälliger und gegen öfter mal kaputt.

Spucky886

gepr.Mitglied

  • »Spucky886« ist männlich
  • »Spucky886« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Beruf: Kfz. Mechaniker

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Iame k25

Chassis: Mach 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. Juni 2017, 20:04

Wo bekomme ich die originalen Membrane her? Die bei keep-Racing haben nur die geraden und nicht die gewölbten Membrane