Sie sind nicht angemeldet.

BeastSnake

gepr.Mitglied

  • »BeastSnake« ist männlich
  • »BeastSnake« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:01

Suche Rennkart mit f1 Schaltung und Rückwärtsgang?

Hallo ich hoffe ihr könnt mit helfen ich suche ein Rennkart ( oder reinen Motor komplett block) sowohl 4 takt als auch 2 takt wäre egal Automatik oder Gang.


Voraussetzung sind.
-es muss einen Rückwärtsgang haben
-per E-Starter startbar sein oder einer anbaubar sein
-wenn es eine Gangschaltung hat sollte es eine f1 Schaltung haben oder eine f1 Schaltung montierbar sein
Danke für eure Hilfe

Mleity78

gepr.Mitglied

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Mai 2017, 04:11

Rückwärtsgang?

1. April ist vorbei das was du suchst findet man im Auto im Formelwagen oder auf der Kirmes im Autoscooter aber nicht im Kart.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RPracing (03.05.2017)

David1981

gepr.Mitglied

  • »David1981« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2016

Herkunftsland: Germany

Hausbahn: Niederkrüchten

Motor: Iame Komet K55, Iame X30

Chassis: Taifun, Intrepid

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Mai 2017, 07:45

Hat überhaupt ein Formelwagen einen Rückwärtsgang?

goomh

gepr.Mitglied

  • »goomh« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Mai 2017, 08:41

... nicht das ich wüsste.

Entweder ein ganz Ahnungsloser oder ein Troll. Paddleshift kann ich noch irgendwie nachvollziehen, aber ein Rückwärtsgang beim Kart???

BB-K

Händler

  • »BB-K« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Mai 2017, 09:03

RM1 DD2 gab es mit Rückwärtsgang. 2 Gang "F1-Schaltung" ist auch verbaut. Wäre wohl das Mittel der Wahl...
Ihr braucht Ersatzteile für Motoren? PN an mich.
Leistungsmessung und Abstimmungsarbeiten? PN an mich

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xray (03.05.2017)

Blue

gepr.Mitglied

  • »Blue« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. September 2015

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Mai 2017, 09:45

Würde ich auch sagen, einen alten Rotax DD2.

RM1 Rotax DD2

Gruß

Tommel

gepr.Mitglied

  • »Tommel« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2016

Hobbys: Motorsport

Hausbahn: Memmingerberg

Motor: Rotax Max Evo 2017

Chassis: Mac Minarelli Viper

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:20

Hat überhaupt ein Formelwagen einen Rückwärtsgang?


Auszug aus dem Technischen Reglement der Formel1 2017:

Zitat

9.7 Reverse gear :
All cars must be able to be driven in reverse by the driver at any time during the Event.


Allerdings ist es nur in Sicherheitsrelevanten Situationen erlaub den Rückwärtsgang zu benutzen, beispielsweise um die Strecke frei zu machen.

Mansell hat für diese Aktion hier meines Wissens auch eine Strafe bekommen:


Ist aber immerhin eine der wenigen Szenen in dem man mal sieht, dass ein F1 Auto rückwärts fahren kann.

David1981

gepr.Mitglied

  • »David1981« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2016

Herkunftsland: Germany

Hausbahn: Niederkrüchten

Motor: Iame Komet K55, Iame X30

Chassis: Taifun, Intrepid

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:31

Danke Tommel. Wusste ich noch nicht!

Vg David

macgaga

gepr.Mitglied

  • »macgaga« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. August 2015

Hobbys: Kart fahren...

Hausbahn: Walldorf / Liedolsheim / Hahn / Schaafheim

Motor: GX390, RK1, GX610, 250ccm VT-Schalter :)

Chassis: CRG / Mach1 / MS / Gillard / ItalCorse

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Mai 2017, 23:18

Gibt's doch!

Man könnte natürlich meinen, jemand hat einen verspäteten Aprilscherz im Sinn gehabt, ABER ich hab' so ein Rennkart mit Rückwärtsgang in der Garage stehen!

Ob man eine F1 Schaltung montieren kann, weiß ich nicht. Gehe mal davon aus, dass es irgendwie machbar ist.
Das Kart hat einen 250ccm 4-Takt Motor, elektronische Zündung, E-Starter, ca. 30 bis 35 PS mit 4 Vorwärts, Neutral und Rückwärtsgang.

Schaltprinzip: R-0-1-2-3-4

Es gibt glaube ich auch eine 5+Rückwärtsgang Version von dem Motor.

Die ungläubigen Blicke auf der Kartbahn beim rückwärts einparken sollte man mal irgendwann filmen... ;)

Also, nicht immer gleich raushauen "geht nicht oder gibt's nicht" :)
2 Kartfahrer, 3 Meinungen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PRD Racer (04.05.2017)

BeastSnake

gepr.Mitglied

  • »BeastSnake« ist männlich
  • »BeastSnake« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Mai 2017, 22:59

danke für die vielen antworten und naja an die anderen, erst mal informieren! Mein Gedanke ist nämlich ich bin Beseritzer eines F kart 100 heis für alles die es nicht kennen ein Kart mit Straßenzulassung es hat 1 Vorwärtsgang und einen Rückwärtsgang und eine Neutrale stellung . Es ist ein 2 takt model mit ca 8 ps was aber echt wenig ist und man Original gerade mal 75kmh schafft. Da es für die Dinger nicht wirklich tuning Zylinder gibt dachte ich mir warum nicht den Motor von einen rennkart was entweder die gleichen Funktionen hat oder mit f1 Schaltung bzw Schaltwipe hat ich mein ne kette könnte man ja notfalls anbringen weil der momentane Motor läuft Viva Keilriemen (Roller Motor block Technik) hoffe könnt mir helfen mir ist auch kla das man es dann eintragen lassen muss usw aber sollte ja machbar sein geht ja bei Autos auch mit anderen Motor

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen