Sie sind nicht angemeldet.

Sebomat

gepr.Mitglied

  • »Sebomat« ist männlich
  • »Sebomat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2009

Beruf: Mechatroniker

Hobbys: Supermoto, Mx... Kart

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

10.03.2016, 19:12

Mychron 5 FAQ

Hallo,

ich denke es macht Sinn einen "FAQ Thread" für das Mychron 5 zu machen, da sicherlich viele diese Saison auf das Gerät umsteigen werden mit sicherheit diverse Fragen entstehen.
Vielleicht kann man sich so untereinander wichtige Tips und Lösungen zukommen lassen.

Ich habe da auch gleich die erste Frage:

AIM wirbt mit dem Slogan:
"Es können mehrere Displayseiten frei konfiguriert und über die 4 Taster ausgewählt werden"

Frage:
Wie soll das gehen? Weder in der Anleitung steht etwas dazu noch habe ich heraus gefunden wie das gehen soll...
Durch drücken des Tasters ON / VIEW komme ich lediglich auf die eine Seite mit Drehzahl Temp etc. für den laufenden Turn.
Diese seite kann ich aber nicht frei gestalten.
Verglichen mit dem Foto sieht meine Anzeige auch völlig anders aus... Weder habe ich links die Gang anzeige noch steht z.b die Geschwindigkeit mittig unter der Drehzahl.
Ich habe die Vermutung das dies mit der momentan aktuellen Firmware überhaupt nicht möglich ist.
»Sebomat« hat folgende Datei angehängt:
  • mychron5.jpg (101,7 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 12.11.2017, 19:27)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sjoerns (11.03.2016)

sjoerns

gepr.Mitglied

  • »sjoerns« ist männlich

Registrierungsdatum: 10.02.2012

Beruf: Arme Wurst

Hausbahn: Liedolsheim / Schaafheim / Hahn

Motor: Rotax DD2

Chassis: CRG

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

11.03.2016, 14:22

Die Idee finde ich super. Spart viel Zeit...

Als einen Slogan mit den Displaydesign sehe ich das nicht. Es ist eine zugesicherte Eigenschaft und diese ist zu erfüllen. Wenn diese nicht da ist / sind wird das zu Problemen für AIM führen. Mit Nachbesserung und dem dann üblichen Weg...

Ich habe aber auch eine inhaltliche Frage (ich habe noch kein mychron 5) spannt das mychron ein WLAN und ich logge mich mit dem laptop ein oder loggt sich das mychron in mein WLAN ein? Kann es dann WPA2? Vielleicht hat das schon jemand hier versucht? Danke.
Grus sjoerns

Michael Haag

gepr.Mitglied

  • »Michael Haag« ist männlich

Registrierungsdatum: 31.08.2007

Beruf: Elektriker auf Montage

Hobbys: Nach Kart kommt Trike und nach Trike kommt mein E-Bike

Herkunftsland: Baden Württemberg

Hausbahn: Burg-Park-Ring Bad Mergentheim

Motor: Indoor SwissAuto Outdoor Rübig

Chassis: MS

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

11.03.2016, 20:33

Laut Betriebsanleitung ist beides möglich.

Die Schnelle und einfache ( für Einzelfahrer ) ist das WLAN am Mychron zu Aktivieren und den PC dann auf diesem einzuloggen.
Das Funktioniert soweit ganz gut. Hat jedoch den Nachteil das zu diesem Zeitpunkt keine Verbindung zum Internet Besteht.

Komplexer ist die Funktion daß das Mychron sich auf ein Bestehendes WLAN anmeldet. Hier sind wohl umfangreiche Kofigurationseinstellungen
Erforderlich. Eignet sich wohl nur für größere Teams damit viele Fahrer gleichzeitig Erfasst werden können.
Leider konnte Ich diese Funktion noch nicht Testen.

Gruß

Sebomat

gepr.Mitglied

  • »Sebomat« ist männlich
  • »Sebomat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2009

Beruf: Mechatroniker

Hobbys: Supermoto, Mx... Kart

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

11.03.2016, 21:22

Also ich habe meins schon Mit dem Rechner verbunden. Das geht folgender Maßen.
1. wifi am mc5 einschalten
2. Race Studio 3 starten am Rechner
3. gerät schuchen und anklicken
4. dann können diverse Aktionen gemacht werden... ZB. Firmware updaten, Echtzeit Erfassung der Sensoren oder oder oder ( und auch wpa2 Passwort Verschlüsselnung etc...)

Das alles ist zwar recht unübersichtlich und man muss da es ja keine Erklärung gibt schon etwas überlegen aber geht eigentlich ganz gut...
Es gibt auch auch Aktionen wie Sensor Kalibrierung etc. bin mir bis jetzt nicht sicher ob da auch diverser Mist gebaut werden kann wenn man nicht weiß was man so macht...

SebastianH

gepr.Mitglied

  • »SebastianH« ist männlich

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Hausbahn: Walldorf

Motor: TM Racing KZ10B/ Rotax DD2/ Rotax Max

Chassis: Praga Dragon

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

12.03.2016, 09:57

Hi,

hab das Mychron5 jetzt auch schon ein paar Tage. Gestern war ich das erste mal damit in Walldorf fahren.

Folgende Punkte habe ich beizutragen:

1. Es kotzt mich mega an das das Gerät nicht richtig in das Praga Lenkrad passt oder Z.B. Tony.
Antwort von AIM war: "Lenkrad aussägen"... naja! Toll finde ich das nicht.

2. Akkuleistung: Ich bin mit geladenem Akku auf die Strecke gekommen, ohne irgendwie UNNÖTIG daran rumgedrückt zu haben und rumzuspielen, war der Akku nach 3 Turns und ca. 70 Runden auf ca. Rest 35%. Ich bin mir nicht sicher ob man einen ganzen Tag fahren kann dann

3. GPS und Kartendarstellung- gefällt mir super, man kann jeden Punkt auf der Strecke genau anwählen und die Daten angucken. Ob man es allerdings unbedingt braucht im Hobbybereich ist die Frage. Aber auf jedenfall ein "nice to have"


Eine Datenübertragung habe ich noch nicht gemacht. Aber davon werde ich auch Berichten. Desweiteren interessiert mich noch die individuelle Gestaltbarkeit des Displays. Dazu habe ich leider noch nichts gefunden und weiß auch nicht wie es gehen soll!

LG

Sebomat

gepr.Mitglied

  • »Sebomat« ist männlich
  • »Sebomat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14.08.2009

Beruf: Mechatroniker

Hobbys: Supermoto, Mx... Kart

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

12.03.2016, 19:27

Hey Sebastian,

Zu 1.
Ich habe mir zwei große Unterleg scheiben gedreht weil mein MC5 auch recht bescheiden an mein Birel Lenkrad gepasst hat... so hält es aber gut.

Zu 2.
Lade dir mal über Race Studio3 die aktuelle Firmware auf dein MC5, scheibar gab es probleme mit teilweise hohem Akku verbrauch. Diese sollen mit dem Update vebessert werden.
Dann kannst du natürlich Akku sparen durch: WIFI aus wenn nicht benötigt/ Display beleuchtung aus wenn nicht benötigt. Falls man einen Schleifen Sensor hat könnte man natürlich noch das GPS deaktivieren ( Aber das ist ja da tolle Feature an dem teil..).


Ich war heute auch Fahren ( Schaafheim )
Das Gerät hat tadellos funtkioniert... Akku nach 4 Turns und insgemsamt ca 1Std 20 min Laptimer nutzen 65%
Die bis zu 10 Std die es laut HErsteller schaffen soll sind vll. mit deaktiviertem GPS möglich... kennt man ja vom Handy was das GPS an Strom zieht...
Werde das Teil gleich mal auslesen und die Daten in dem Analyse Programm am Rechner ansehen, bin mir aber sicher das das dann wirklich in die Tiefe geht und was für leute ist die wirklich Ahnung haben...

Alles in allem ist das Teil schon geil !!! :rolleyes:

SebastianH

gepr.Mitglied

  • »SebastianH« ist männlich

Registrierungsdatum: 24.06.2011

Hausbahn: Walldorf

Motor: TM Racing KZ10B/ Rotax DD2/ Rotax Max

Chassis: Praga Dragon

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

12.03.2016, 20:54

Hi,

das mit den Unterlegscheiben war auch meine Überlegung. :-D

Ja, GPS ausschalten ist keine Option, hab es ja extra dafür :-)

evo89

gepr.Mitglied

  • »evo89« ist männlich

Registrierungsdatum: 08.06.2015

Beruf: Verkäufer

Hobbys: Kart, Gym, Auto

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Biesheim, Urloffen, Tenningen

Motor: TM KZ10B preparato

Chassis: Corsa Racing Kart ( Haase )

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

13.03.2016, 19:38

Hallo zusammen,

War heute nochmals fahren und habe folgendes Problem.

Am Anfang hat es funktioniert etc und hatte wirklich freude.

Und gegen den Schluss hatte ich gleiches Problem wie vor 2 Wochen.

Display geht nicht an und nach einer Zeit fahren kommts ganz verzogen.

Ich werde meins Umtauschen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AntiLag (05.06.2017)

Dicker1488

gepr.Mitglied

  • »Dicker1488« ist männlich

Registrierungsdatum: 12.01.2014

Beruf: Angestellter

Hobbys: Na was wohl..;-)

Hausbahn: Ampfing, Rotthalmünster

Motor: TM KZ10 Spezial und TM KV95

Chassis: BirelArt CRY32 und TonyKart Racer EVRR

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

13.03.2016, 21:08

Irre echt.
Da kündigt AiM ein neues ach so bahnbrechendes System an,
dann überziehen sie Ihren eignen vermarktungsstart um ein sattes Jahr
Mit der Begründung noch Probleme beheben zu müssen,
dann kommt das Ding endlich auf den Markt, und macht nur Probleme.

Der Akku hält nur ein paar Runden, (beim alten alfano V2 hielt die flachbatterie eine Saison lang!!)
das erste was man an dem neuen MC5 machen muss ist ein Update.
Ganz nebenbei kostet es noch soviel wie ein gebrauchter KF3 Motor

Ganz ehrlich Leute, das ist lächerlich!!!

Und bevor jetzt wieder irgendwer sagt, wie bahnbrechend das neue Teil ist:
Das wichtigste ist dass ALLES FUNTIONIEREN muss und das TUT ES NICHT, was dieses Thema beweist.
Es kommt nicht drauf an,
mit dem Kopf durch die Wand zu rennen,
sondern mit den Augen die Tür zu finden. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dicker1488« (13.03.2016, 21:23)


evo89

gepr.Mitglied

  • »evo89« ist männlich

Registrierungsdatum: 08.06.2015

Beruf: Verkäufer

Hobbys: Kart, Gym, Auto

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Biesheim, Urloffen, Tenningen

Motor: TM KZ10B preparato

Chassis: Corsa Racing Kart ( Haase )

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

13.03.2016, 21:17

Ich werde es morgen umtauschen.
Falls das Problem nicht weg geht, werde ich mir das Alfano holen.

Klar , heute wo es funktionierte, hatte ich spass.
Aber habe echt keine Lust die ganze Saison zu testen.

Will meine Zeiten sehen , temp. Beobachten und das wars.

Habe laut meinem Händler div. Ursachen schon getestet :

Drehzahlkabel darf nicht um das Zünkabel gewickelt werden.
Enstörungskerze montieren.
Update machen.

Leider alles ohne Erfolge !!
Naja gebe noch eine Chance und dann fertig.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks