Sie sind nicht angemeldet.

saarprinz

gepr.Mitglied

  • »saarprinz« ist männlich
  • »saarprinz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15.04.2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

25.01.2016, 07:30

Iame X30 Super

Hallo zusammen,

im Oktober 2015 wurde ich durch den Bericht von Motorsport XL das erste Mal auf den IAME X30 SUPER aufmerksam. Nun sind ein paar Tage vergangen und ich konnte auf der Messe einen Blick auf den Motor werfen. Nach reiflicher Überlegung, Recherche und Beratung durch meinen Händler, habe ich mich nun zum Kauf des X30 SUPER durchgerungen. Da ich nun erfahren habe, dass die Nachfrage recht groß sein soll, wollte ich einfach mal wissen, ob hier jemand ebenfalls schon zugeschlagen hat oder mit dem Gedanke spielt?! Gerade am Anfang kann man vielleicht ein paar nützliche Erfahrungswerte austauschen...



IAME X30 SUPER


  • 175 ccm
  • 43 PS bei 12.000 U/min
  • 26 Nm bei 10.500 U/min
  • MAX 15.000 U/min

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

2

25.01.2016, 18:10

was soll den das ding kosten?
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 04.11.2007

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

3

25.01.2016, 18:22

4300,- und aufwärts.
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica

K-Race-Tec

Händler

  • »K-Race-Tec« ist männlich

Registrierungsdatum: 20.10.2008

Beruf: Fahrzeugtechnikingenieur

Hobbys: Motorsport

Hausbahn: Kerpen/Hahn

Motor: KZ2

Chassis: GP

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

25.01.2016, 18:34

Der Motor kostet Ca. 2900 aber diesmal ohne kühler
www.k-race-tec.com

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 04.11.2007

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

5

25.01.2016, 18:42

Gibts verschiedene Motoren X30 Super?

Ah ok. Geschaltet und ungeschaltet?
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica

saarprinz

gepr.Mitglied

  • »saarprinz« ist männlich
  • »saarprinz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15.04.2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

25.01.2016, 19:29

Nein. Es gibt nur einen X30 SUPER und der ist ungeschaltet. Beim SUPER handelt es sich um einen TAG-Motor. Bis auf den bereits erwähnten Kühler ist natürlich auch noch eine externe Wasserpumpe und Schläuche notwendig. Genauso wie für den Vergaser der Ansauggeräuschdämpfer. Ansonsten ist alles dabei.

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 04.11.2007

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

7

25.01.2016, 19:55

Ja, der andere heißt halt Super Shifter...
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica

Schmucki

gepr.Mitglied

  • »Schmucki« ist männlich

Registrierungsdatum: 30.12.2015

Beruf: Landschaftsgärtner

Hobbys: Böllerschießen, Tracht

Herkunftsland: Deutschland

Motor: X30

Chassis: Intrepid

  • Nachricht senden

8

12.02.2016, 23:37

hab gehört dass die 175`er eine Klasse für die schwereren Fahrer werden soll. Fahrergewicht min. 85kg. Des kommt für den Hobbypiloten mit einem kulinarischem Friedhofsvorbau gerade recht :D :ironie:
Der Pfuscher schafft, der Hebel wächst, die Kraft nimmt zu, die Schraube ächzt...
"knacks" machts
Zu spät merkt es seine Großhirnrinde: Die Schraube trug ein Linksgewinde.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

9

13.02.2016, 01:48

Ne das wird ne klasse für die internationale fortgeschrittene fahrer. Es wird zuerst nur eine klasse die eine internationale meisterschaft wird.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eddywieharry (15.07.2016)

saarprinz

gepr.Mitglied

  • »saarprinz« ist männlich
  • »saarprinz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15.04.2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

13.02.2016, 12:59

Es gibt auch eine nationale X30 SUPER Klasse im Rahmen der vier ADAC-Regionalserien (WAKC, SAKC, OAKC und NOKC) in der man mit dem Motor mit 80 kg Fahrer-Mindestgewicht und 175 kg Gesamt-Mindestgewicht an den Start gehen kann. Zudem ist diese Klasse jeweils für den ADAC Kart Cup und den ADAC Bundesendlauf in Kerpen ausgeschrieben. Ich bin nach den ersten Tests sehr zuversichtlich und überlege mir einen Start in einer der Regionalserien.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »saarprinz« (13.02.2016, 13:04)


Social Bookmarks