Sie sind nicht angemeldet.

Mobile_Kart

gepr.Mitglied

  • »Mobile_Kart« ist männlich
  • »Mobile_Kart« wurde gesperrt
  • »Mobile_Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Juli 2014, 20:41

Rotax Vergaser woher Düsen?

Hi,

kann mir einer sagen wo ich eine 163er Düse für den Rotax Senior bekomme? Habe einen Shop in Österreich gefunden, dass dauert mir aber zu lange mit dem Versand.

Kennt Ihr deutsche Shops die diese DÜse da haben?

Rot4x_4_3v3er

gepr.Mitglied

  • »Rot4x_4_3v3er« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2010

Beruf: Student

Hobbys: Formula Student

Hausbahn: Embsen, Vojens DK

Motor: Ehemals Rotax Max DD2

Chassis: Ehemals Formula K

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Juli 2014, 20:56

Es gibt im Grunde keine 163er, nur 162 oder 165.

Gruß Felix
"Die Auseinandersetzung Rad an Rad erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsgefühl dem Gegner gegenüber."
Wofgang von Trips

Popperer

gepr.Mitglied

  • »Popperer« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. August 2013

Beruf: Baumaschinenmonteur

Hobbys: Fitness, Kart,

Hausbahn: Cheb/Eger kartarena.eu

Motor: TM k9C special

Chassis: AMV F01

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Juli 2014, 20:58

Musst du selber schauen. Glaub hier weiss keiner den Warenbestand der internetshops auswendig... Stein dinse wird die mit Sicherheit haben. Und wenn nicht nimmst du halt 162.165.
X <-------- hier bohren für neuen Monitor

DomSpeed

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Hausbahn: Oppenrod (ehem. Hahn)

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: LS Kart by Mach1

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

MoD85

gepr.Mitglied

  • »MoD85« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Hobbys: Kart, Reisen, Fahrrad...

Hausbahn: Cheb

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: 2x Intrepid Cruiser V

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Juli 2014, 10:02

ich versteh gar nicht, wofür man eine 163er Düse beim "Mäxchen" brauchen sollte... Meine Erfahrung mit dem Rotax nach nun ca. 6 Monaten ist, dass Düsen in den Größen 158, 160, 162, 165 vollkommen ausreichend sind...

Irgendwelche Zwischengrößen braucht man meiner Meinung nach nicht, da wirst Du keinen großen Unterschied merken, ob Du eine 162er oder eine 163er HD drin hast. Ist weggeworfenes Geld, aber bitte... Selbst im Handbuch wird
nichts von einer 163 HD geschrieben, siehe z. B. Seite 31... ;)

Bin am Sonntag eine 158HD und die Denso IW29 bei Außentemperatur von über 30 Grad gefahren, lief einwandfrei...

PS: Es gibt im Übrigen auch noch Tante "Google", geschätzte 100 Kartshops und zusätzlich noch die beiden Handbücher von Rotax, wo man selbst nachschauen kann, welche HD es für den Rotax Max gibt... Das "Mäxchen" ist nun wirklich
kein Exotenmotor, wo man keine Informationen drüber findet...

VG Dominik
Alia iacta est.

Mobile_Kart

gepr.Mitglied

  • »Mobile_Kart« ist männlich
  • »Mobile_Kart« wurde gesperrt
  • »Mobile_Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Juli 2014, 10:36

158er? Mein Kart knallt schon bei 160er Düsen

MoD85

gepr.Mitglied

  • »MoD85« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Hobbys: Kart, Reisen, Fahrrad...

Hausbahn: Cheb

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: 2x Intrepid Cruiser V

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Juli 2014, 10:57

Es ist eine Mischung aus vielen Faktoren (wurde hier im Forum schon ein paar Mal ausführlich diskutiert) Des Weiteren ist jeder Motor, Vergaser auch noch ein bisschen unterschiedlich. Von einem Bekannten der Rotax ist am Sonntag auch mit einer 160er HD optimal gelaufen, Nadel hatten wir beide gleich...
Dein Rotax wird sicher nicht immer pauschal mit 160er HD knallen, ich kenne Deinen Thread zu dem Thema... bist Du am Sonntag bei der Hitze gefahren?
Alia iacta est.

Mobile_Kart

gepr.Mitglied

  • »Mobile_Kart« ist männlich
  • »Mobile_Kart« wurde gesperrt
  • »Mobile_Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Juli 2014, 11:24

Gibt es eine Berechnungsformel um sich ca einer Düse anzunähern?
Bin auf 22m Höhe Habe den 12,5er Vergaser und wüsste das gern für 25Grad.

Rainer

Forensponsor

  • »Rainer« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2006

Hobbys: Kart, Tennis

Herkunftsland: D

Motor: Rotax Max

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Juli 2014, 11:50

bei der Temperatur sollte eine 160-ger Düse passen.
Über die Clip-Position die Feineinstellung vornehmen.

Mobile_Kart

gepr.Mitglied

  • »Mobile_Kart« ist männlich
  • »Mobile_Kart« wurde gesperrt
  • »Mobile_Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Juli 2014, 12:42

Wenn er mit der 160er aber knallt muss ich dann den Clip runter oder rauf?Oder gleich eine andere Düse

Ähnliche Themen