Sie sind nicht angemeldet.

Patrickk

gepr.Mitglied

  • »Patrickk« ist männlich
  • »Patrickk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Beruf: Maschineneinsteller

Hobbys: Kartfahren

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Januar 2014, 02:12

Übersetzungen RM1 DD2

Hy

Was ist beim DD2 die neue und die alte Version. Woran erkennt man das beim Motor?

Brauche eine neue Übersetzung 32/65 oder 33/64. Da gibt es die neue Version und die alte Version. Weiß aber nicht was bei meinem Motor hineinpasst. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?
Lg Patrick http://shop.straube-motorsport.de/index.…55f45d13f0c4b8c
Hy!

Rot4x_4_3v3er

gepr.Mitglied

  • »Rot4x_4_3v3er« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2010

Beruf: Student

Hobbys: Formula Student

Hausbahn: Embsen, Vojens DK

Motor: Ehemals Rotax Max DD2

Chassis: Ehemals Formula K

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Januar 2014, 11:53

Moin Patrick,

Die neue Kupplungsversion gibt es seit Mitte Dezember 2009 als Retrofit-Kit; sowohl für DD2, als auch auch für die anderen Maxe.
Die Kupppung unterscheidet sich durch einen neuen Starterkranz, zusammen mit anderen Fliehgewichten - jetzt ein Teil, nicht mehr einzelne Fliehgewichte mit Federn. Die Kupplungstrommel und das Primärrad bilden jetzt eine Einheit, dazu gibt es neue Ausgleichsräder.
Um zu ermitteln, welche Version du hast musst du die Kupplung, bzw. das Fliehgewicht freilegen (Eigentlich wie bei jedem Übersetzungswechsel). Ab welchem Baujahr/Monat die Motoren serienmäßig über das Retrofit-Kit verfügen weiß ich nicht genau, sollte aber auch um Anfang 2010 sein.
Anbei Die Explosionszeichnungen beider Versionen:http://www.kartinfos-forum.de/showthread.php?tid=8335

LG & und eine erfolgreiche Saison,
Felix
"Die Auseinandersetzung Rad an Rad erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsgefühl dem Gegner gegenüber."
Wofgang von Trips

mmkiter

gepr.Mitglied

  • »mmkiter« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Beruf: Kältemeister

Hobbys: Kitesurfen,

Motor: Rotax Max DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:20

Hi,
warum braucht man um 2 Uhr nachs an Neujahr eine DD2 übersetzung?

Also, ohne deinen Kupplungsdeckel zu öffnen kommst du nicht weiter.
Ist aber ganz einfach! Einfach Kart auf der Motorseite aufstellen und mit z.B. dem Kartwagen abstützen.
Dann Hinterrad abnehmen, Schaltung aushängen(musst du bei dem RM1 wahrscheinlich), und dann die vier großen und diversen kleinen Schrauben vom Kupplungsdeckel lösen.
Öl läuft so gut wie keines aus wenn das Kart aufgestellt ist. Dauert wenn ma es mal gemacht hat 5 min.
Also dann Deckel ab und die Unklarheiten müssten beseitigt sein.
Habe Fotos angehangen.
Die alte Übersetzung die auf der Kupplung sitzt besteht aus einem losen Zahnrad das mit einer Mutter von hinten gekontert ist.
Die neue Übersetzung besteht aus einem Teil das auf der Kupplung sitzt.
Du kannst dieses Zahnrad einfach abziehen dann siehst du die Kupplung. Wenn du Ferdern siehst ist es eine alte, ohne Federn ist es die neue.
Habe viele Fotos kann ich gerne per Mail schicken.

Gruß Matthias
»mmkiter« hat folgende Dateien angehängt:
  • alt1.jpg (121,88 kB - 94 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Dezember 2019, 14:30)
  • neu.jpg (73,67 kB - 91 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Dezember 2019, 14:31)

mmkiter

gepr.Mitglied

  • »mmkiter« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Beruf: Kältemeister

Hobbys: Kitesurfen,

Motor: Rotax Max DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:21

Ich meinte natürlich auf der Motorseite anheben!

mmkiter

gepr.Mitglied

  • »mmkiter« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Beruf: Kältemeister

Hobbys: Kitesurfen,

Motor: Rotax Max DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:30

Hier noch die alte und neue Kupplung wenn man die Übersetzung abgenommen hat:
»mmkiter« hat folgende Dateien angehängt:
  • alte_kupplung.jpg (95 kB - 81 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Dezember 2019, 14:31)
  • neue_kupplung.jpg (97,23 kB - 79 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Dezember 2019, 14:31)

Patrickk

gepr.Mitglied

  • »Patrickk« ist männlich
  • »Patrickk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Beruf: Maschineneinsteller

Hobbys: Kartfahren

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Januar 2014, 19:34

Danke erstmal

Das heißt, wenn ich eine alte Kupplung habe, kann ich dann auf das neue System umbauen? und wenn ja, was brauche ich alles dazu? Und wie kostenintensiv ist das dann.
Oder kann ich mit dem alten System auch noch weiter fahren, weil es gibt ja Übersetzungen für die alte Version auch noch.

Lg Patrick
Hy!

mmkiter

gepr.Mitglied

  • »mmkiter« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Beruf: Kältemeister

Hobbys: Kitesurfen,

Motor: Rotax Max DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Januar 2014, 22:23

Hallo,
ja du kannst mit der alten weiter fahren, es gab die Kupplung inklusive dem Zahnrad auch noch komplett als Auslauf Ersatzteil für kleines Geld(Starterkranz DD2 Mod.06 kompl.).
Die Übersetzungen gibt es auch noch.
Zum Umrüsten wird noch das Ausgleichsrad, Starterkranz, die neue Kupplung und mind. eine neue Übersetzung benötigt.
Es gibt einen Umrüst Kit ca. 350€.

Gruß Matthias

Patrickk

gepr.Mitglied

  • »Patrickk« ist männlich
  • »Patrickk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Beruf: Maschineneinsteller

Hobbys: Kartfahren

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Januar 2014, 14:49

Wo bekomme ich diesen umbau-Kit her?
Gibt es so etwas gebraucht auch, oder soll man besser die Fingern von gebrauchten Teilen lassen?

Lg Patrick
Hy!

mmkiter

gepr.Mitglied

  • »mmkiter« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Beruf: Kältemeister

Hobbys: Kitesurfen,

Motor: Rotax Max DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Januar 2014, 16:34

Bei jedem Rotax Händler, warum bleibst du nicht bei der alten Version?
Gebraucht wirst du Pech haben.

Patrickk

gepr.Mitglied

  • »Patrickk« ist männlich
  • »Patrickk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Beruf: Maschineneinsteller

Hobbys: Kartfahren

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Januar 2014, 18:20

Was brauche ich alles für die alte version
Ist dass das richtige? http://shop.straube-motorsport.de/index.php?a=7625 oder brauche ich da noch was dazu?


Lg Patrick
Hy!

Ähnliche Themen