Sie sind nicht angemeldet.

Patrick-k

gepr.Mitglied

  • »Patrick-k« ist männlich
  • »Patrick-k« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Juli 2013, 14:49

Welche Bremsbeläge für Energy Kart ?

Hallo,

ich benötige neue Bremsbeläge. Könnt ihr mir sagen welche ich verwenden kann?

Auf dem Sattel steht vorne :
82/FR/11
9/10/FR/08
FORGED

und hinten:
82/FR/11
01/01/VO
81/82/FR/11
14/FR/11-H
Forged

Heute Abend kann ich mal Bilder von den Belägen hier rein stellen.
Gibt es für die Bremse nur von einem Hersteller etwas, oder bekomme ich neue Beläge
auch von Brembo, HAWK oder Ferodo?

Viele Grüße
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrick-k« (15. Juli 2013, 14:50)


Mleity78

gepr.Mitglied

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Juli 2013, 16:44

Also es handelt sich also um eine CRG Bremse
CRG I Frein CRG VEN BK 05-125 82 /FR/11 laut Homologationsnummer.
Beläge Keep Racing oder Prespo oder halt alle die Beläge anbieten.

Gruß Marc

Patrick-k

gepr.Mitglied

  • »Patrick-k« ist männlich
  • »Patrick-k« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Juli 2013, 20:45

Hi,

danke für die Info. Hier sind auch mal 2 Bilder von den Belägen.
Wenn das eine CRG Bremse ist, hat Energy diese dann kopiert, der evtl. sogar der gleiche Hersteller nur eine andere Optik ?
Ein Porsche Sattel ist ja auch gleich wie ein Brembosattel.
Ist das im Kartbereich auch so?
In meiem Sattel ist Energy eingraviert.

Viele Grüße
Patrick
»Patrick-k« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bremsbelag HA.jpg (66,55 kB - 166 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Mai 2018, 19:35)
  • Bremsbelag VA.jpg (64 kB - 152 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Mai 2018, 19:35)

Mleity78

gepr.Mitglied

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Juli 2013, 23:03

Denke es geht da mehr um die Kosten ich hab ne Interprit Bremse drauf die Beläge passen auch in andere rein.

Gruß Marc

MRacer5

gepr.Mitglied

  • »MRacer5« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. August 2006

Hobbys: Motorsport

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Maxter MXO

Chassis: CRG

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Juli 2013, 18:49

http://www.cikfia.com/fileadmin/content/…teriel-2012.pdf
Schau mal unter diesem Link deine erste Homologationsnummer ( 82/FR/11 ) nach!
Die Bremse ist von CRG homologiert, jedoch bauen sie auch einige andere Hersteller an ihre Karts.
Natürlich sind darunter eigentlich alle der Tinini-Gruppe, Energy, CKR und ich meine auch die Gillards auf ihren KZ-Karts.
Black Adrenalin

Shanghai-Racer

gepr.Mitglied

  • »Shanghai-Racer« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juli 2013, 18:59

extrem viele Sachen werden im kart Bereich geteilt wie zB die Bremse.

Aber auch ein Maranello Chassis und viele andere auch, werden bei CRG gebaut.

Sehr viele Lenkräder sind von KG auch wenn Gillard drauf steht usw...

Patrick-k

gepr.Mitglied

  • »Patrick-k« ist männlich
  • »Patrick-k« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Juli 2013, 22:43

Hi,
danke für die Infos.
Ich habe mir jetzt mal einen Satz von Keep Racing bestellt. Mal schauen wie die sind.
Habe gesehen das es auch von EBC welche gibt. Hat die mal jemand getestet ? Im PKW Bereich löst sich der Belag leider oft von der Trägerplatte :(

Viele Grüße
Patrick

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Juli 2013, 23:26

CRG baut Rahmen, den Rest machen Zulieferer. Die Ven05 findest du bei CRG, Zanardi, Maranello, CKR, DR, Energy und all' den anderen Chassis der Tinnini-Sippe.

Aber nicht alles, was passt, bremst auch ordentlich. Denke an die vier Farben. Und deren Reibwerte, dazu noch die Frage, ob gesintert oder nicht.