Sie sind nicht angemeldet.

is2late

gepr.Mitglied

  • »is2late« ist männlich
  • »is2late« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Hausbahn: Embsen

Motor: Biland und Swissauto

Chassis: Trulli und PCR

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. August 2012, 22:56

Lebensdauer Kette bei 250er?

Mein Biland hat einen heftigen Kettenverschleiss. Länger als fünf Stunden hält keine. Fahre normale DID, 219er natürlich. Die Flucht wird ständig überprüft, Ritzel und Kettenblatt erneuert, geschmiert. Wie sind Eure Erfahrungswerte bezüglich der Lebensdauer der Kette und gibt es Ketten - keine O- Ring- die länger halten?
To finish first you must first finish...

42er

gepr.Mitglied

  • »42er« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Mai 2007

Beruf: Schüler

Hobbys: Kart fahren, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. August 2012, 00:09

RE: Lebensdauer Kette bei 250er?

Unsere halten praktisch ewig, bis sie irgendwann abfallen, wenn sie nicht gespant sind und dabei zerstört werden. Von alleine reißen keine ;)
Wir haben eine schwimmende Kettenblattaufnahme, seitdem gibts keinen Ärger mehr.
The Four Stroke Sound - The Four Stroke Power
GM

Luca

gepr.Mitglied

  • »Luca« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2008

Beruf: Schüler

Hobbys: Kartfahren, Technik

Motor: GM 250, Iame X30

Chassis: BRM WK1

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. August 2012, 00:12

RE: Lebensdauer Kette bei 250er?

Wir haben auch keinerlei Probleme mit Kettenverschleiß.
Erst sind wir auch eine schwimmende Aufnahme gefahren, nun den Ruckdämpfer von SA. Bei beiden wechseln wir die Kette routinemäßig nach 2 Rennen, notwendig ist es dann jedoch noch lange nicht.
The Four Stroke Sound - The Four Stroke Power
GM

is2late

gepr.Mitglied

  • »is2late« ist männlich
  • »is2late« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Hausbahn: Embsen

Motor: Biland und Swissauto

Chassis: Trulli und PCR

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. August 2012, 07:18

RE: Lebensdauer Kette bei 250er?

Zitat

Original von Luca

Erst sind wir auch eine schwimmende Aufnahme gefahren, nun den Ruckdämpfer von SA. .


Hi Luca,

hast Du eine Fundstelle für mich, wo ich weitere Infos über den Ruckdämpfer finden kann?

Vielen Dank!
To finish first you must first finish...

F4B

gepr.Mitglied

  • »F4B« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2009

Beruf: Student

Hobbys: Motorrad, Kart, Basketball

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. August 2012, 08:24

fahr mal die verstärkte RK. Auf dem KF kannst damit "ewig" fahren. Sollte also auch beim Biland kein Thema sein.

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. August 2012, 09:23

Dann gibt es noch die berühmte "Panther-Kette"
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Luca

gepr.Mitglied

  • »Luca« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2008

Beruf: Schüler

Hobbys: Kartfahren, Technik

Motor: GM 250, Iame X30

Chassis: BRM WK1

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. August 2012, 10:58

@ is2late

Hier gibt es den Ruckdämpfer. Nicht billig, lohnt sich aber...
The Four Stroke Sound - The Four Stroke Power
GM

Ehemaliger User 8

gepr.Mitglied

  • »Ehemaliger User 8« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2012, 11:14

Bei Diegowie ist der Ruckdämpfer auch erhältlich.
Ich bin..........siehe links

is2late

gepr.Mitglied

  • »is2late« ist männlich
  • »is2late« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Hausbahn: Embsen

Motor: Biland und Swissauto

Chassis: Trulli und PCR

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. August 2012, 11:21

Kette

Super, Jungs, ganz herzlichen Dank. Werde alles ausprobieren.
To finish first you must first finish...

1Racer1

gepr.Mitglied

  • »1Racer1« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2011

Beruf: KFz.Mechaniker

Hobbys: Kartsport, Koiteich

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. August 2012, 19:15

Hallo,
kann mich hier den Antworten anschließen. Wir hatten Anfangs beim Biland auch Probleme mit Kettenrissen. Seit wir die schwimmende Kettenblattaufnahme fahren kennen wir das garnicht mehr. Auch der Verschleiß der Kettenräder ist so gut wie kein Thema mehr.
Gruß